Anzeige(1)

Seit 8 Jahren Unsterblich Verliebt

hey,

Seit meinem 12ten lebensjahr bin ich unsterblich in einen Jungen verliebt. Wir waren damals zusammen in der 6ten klasse und haben uns super verstanden. Wir waren die besten freunde und haben alles miteinander geteilt. Bald schon wurde mir klar das ich keine sekunde mehr ohne ihn sein wollte und so gestand ich ihm meine gefühle. Lange kam keine antwort, was mich sehr quälte, doch dann stand er eines tages vor mir und sagte das auch er mich lieben würde. Ich war überglücklich doch schon nach einer woche lies er mich allein. Wir blieben freunde auch wenn es mir unsagbar weh tat aber ich wollte ihn auf keinen fall verlieren. Die zeit verging und wir kamen immer mal wieder zusammen doch meist hielt seine zuneigung nur einige tage an. Ich fühlte mich verrrahten obwohl die wenige zeit in der wir ein paar waren so wunderschön war. Irgendwann gab ich schließlich auf wissend das sein Herz sich nie wirklich würde entscheiden können. Als ich 16 war zog ich nach berlin, sah in fortan nur sehr selten doch schrieben wir fast jeden tag und immer wieder begann dieses gefühl zwischen uns das es doch richtige liebe war die uns verbant. Nun bin ich fast 20 und denke denn noch jeden tag an ihn, träume von ihm und trauere darum nich bei ihm sein zu können. Das gefühl das uns beide beim schreiben beschleicht den anderen zu lieben ist geblieben doch ist seit her nichts mehr geschen. Wohl haben wir beide aufgegeben weil sein herz die liebe nicht halten kann und wir beide davon wissen. Ich glaube das diese Jahrelange Liebe nicht nur mich quält da auch er oft sehr seltam scheint und die alte zeit ins gespräch bringt. Was soll man tun? Wenn es doch so Verfahren ist was ist der richtige weg? Weiter um den anderen herum tanzen in der hoffnung einestages in seinen armen zu liegen? Oder ihn vergessen und die gefühle begraben? Obwohl ich dies schon seit jahren versuche und trozdem immer wieder an ihn denken muss. Ich bitte um euren Raht gz Die Kamelien Blüte
 

Anzeige(7)

TomTurbo

Aktives Mitglied
Stell dir vor, du stöberst ein bisschen in diesem Forum und schaust, was die anderen Leute für Probleme haben.
Dann kommst du auf einen Beitrag einer Frau, die genau das schreibt, was du geschrieben hast.

Was würdest du dieser Frau raten ?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leeloo

Gast
ich kannte dieses Problem auch in fast ähnlicher Weise mit meinem Nachbarn.
Du kannst keinen hinterher laufen, der nicht weiß was er will. Es wird für dich
sonst immer unerträglich sein. Stell dir ein Ultimatum. Versuche erst mal darüber nachzudenken,
ob du wirklich ihn liebst und ob es einen sinn macht, wenn ihr zusammen kommt.
Versuch nochmal mit ihm zureden oder zu telefonieren und schildere ihm deine Situation und Gefühle. Kapiert er das dann immer noch nicht oder er braucht noch Zeit, würde ich ihn loslassen. Es ist schwer, aber ich setze mir ein Ultimatum das bis dann und dann ich es nicht mehr versuche ihn in irgendeiner Form zu gefallen, hinter ihm herlaufe, oder schreibe bzw. rede.
Es tut weh aber es tut mehr weh, wenn du ihm noch Jahre nachläufst..
 
ich kann ihn nicht los lassen, ich kann keinen menschen los lassen an dem fast mein ganzes leben hängt. Er ist immer schon mein bester freund gewesen, was tun wenn er nicht mehr da ist. Es erscheint mir als müsse ich mich selbst aufgeben um ihn zu vergessen... und ob dass das richtige wäre weis ich nicht.
 
L

leeloo

Gast
das dachte ich auch immer, aber so ist es nicht. Du versteifst dich gerade nur zu sehr auf ihn. Du willst gar nicht loslassen und dich nach was neuem umschauen. Ich sagte ja bereits du must das entscheiden und bereit sein ihn aufzugeben. Es fällt einem wirklich schwer, aber du willst doch nicht 10 weitere Jahre unglücklich sein und nachher sagen ich habe viel verpasst. Schau das mal von einem anderen Blickwinkel und wie schon gesagt rede mit ihm erstmal aber mach ihm deine Voderungen und Wünsche kklar...
 

digitus

Aktives Mitglied
Als ich 16 war zog ich nach berlin, sah in fortan nur sehr selten doch schrieben wir fast jeden tag und immer wieder begann dieses gefühl zwischen uns das es doch richtige liebe war die uns verbant.
Mal ehrlich, was Du da treibst fällt schon unter seelische Selbstverstümmelung. Erinnert mich an den Vietnam-Veteranen, der jeden Tag ein paar Mal ein Glas mit Erde von dort in die Hand genommen und dabei jedesmal einen Weinkrampf gekriegt hat. Bis ihm endlich ein Therapeut gesagt hat, er möge den Dreck endlich wegschmeissen!

Tu das, was Du schon vor 7 Jahren hättest tun sollen und brich endlich den Kontakt ab und zwar komplett.

digitus
 
P

Philippe

Gast
Hallo,

Digitus hat vollkommen Recht, brich den Kontakt ab undzwar GANZ, schon SmS miteinander schreiben etc. kann Gefühle wieder auslösen glaub mir. Kenne es zu gut.

Du kannst ihn nicht vergessen? Warum glauben das soviele Menschen...
Es geht unzwar indem du den Kontakt abbrichst. Die ersten paar Tage/Wochen wird es Hart. Aber schon bald wirst du merken was du die letzten 8 Jahre in deinem Leben verpasst hast. Du wirst kaum mehr an ihn denken und findest deinen Traumprinzen der die Liebe erwidert.

Kopf hoch das Leben geht weiter du bist noch Jung, dir steht noch so viel im Leben bevor.
Andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)

Liebe Grüsse
Phil
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V seit 4 Jahren Single Liebe 5
C Verzweifelt wegen Kontaktverlust seit 2 Jahren Liebe 3
H Was will er seit JAHREN? Liebe 31

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben