Anzeige(1)

sehnsucht

AKNATIO

Neues Mitglied
Hallo,
Mein Freund fährt heute Nacht für 2 Wochen in den Urlaub . In der gleichen Zeit gehe ich mit meiner Familie , doch ich freue mich überhaupt nicht, da ich ihn immer so extrem vermisse und schon eine Woche davor immer am weinen bin .:( Dieses Problem hab ich schon über ein Jahr und ohne ihn fühl ich mich so mega alleine und hilflos. Wir können wenigstens schreiben und Skypen aber ich weiß nicht wie ich die zwei Wochen aushalten soll. Kennt jemand einen Trick wie ich dieses Problem wegbekomme oder wie ich mein Unterbewusstsein überlisten kann, weil ich kann mir ständig sagen, des sind nur zwei Wochen, genieß deinen Urlaub usw. aber des hilft nichts .
Danke im Vorraus :)
Ps: vill bin ich ja nicht alleine mit diesem Problem :)
 

Anzeige(7)

inn3B

Aktives Mitglied
Ganz normal.
Das wird besser mit der Zeit.

Versuche Dich auf Deinen Urlaub zu konzentrieren.
Begeistere Dich für die Dinge, die Du in den 2 Wochen machst. Versuche, bei der Sache zu bleiben.
Wenn Dein Kopf abschweift, steuere bewusst dagegen.

Keiner nimmt Dir Deinen Freund weg.
Also, bleib gelassen.
 

AKNATIO

Neues Mitglied
Ich vertrau ihm ja voll und ganz und ich weiß , dass ihn mir keiner wegnimmt. Aber mir fällt es einfach so schwer 2 Wochen ohne ihn zu sein , da ich ihn so vermisse. Es klingt ja lächerlich, aber für mich Is es halt wirklich schrecklich .trotzdem danke :)
 
G

Gast

Gast
Im Gegensatz zu einem Vorschreiber finde ich dein Verhalten keineswegs "ganz normal".
Du schreibst: "Dieses Problem hab ich schon über ein Jahr und ohne ihn fühl ich mich so mega alleine und hilflos " und das stelle ich mir für beide Seiten sehr belastend vor.
Er ist nicht dein Babysitter und du kein hilfloser Welpe.
Konzentriere dich auf andere Menschen und hör auf, dich in so eine Abhängigkeit hineinzusteigern.
Das ist keine Sehnsucht, sondern Hysterie.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Er macht keine Weltreise und ist bald wieder zurück.

Du klingst sehr klammerhaft und nur auf ihn fixiert. Mach ihn nicht zu deinem Lebensmittelpunkt. Damit könntest du ihn erdrücken.
Wenn du so eine Weltuntergangsstimmung im Urlaub hast,dann kann er nur schieflaufen.
 

gnkk

Mitglied
Ich finde es "normal", wenn man wirklich verliebt ist dann empfindet man nunmal solche Gefühle vielleicht nicht ganz so extrem, aber doch, das Problem kenne ich. Du solltest, wie die anderen es auch schon beschrieben haben wirklich versuchen, dich auf etwas anderes zu konzentrieren, außerdem ist deine Familie bei dir, du kannst versuchen nochmal Spaß mit deiner Familie zu haben , das rückt oft in den Hintergrund, wenn man eine Partnerschaft eingeht. Wenn du dich so an ihn klammerst, bist du leichte angriffsfläche, versuch dich etwas zu lockern und gib dir Mühe dich für Neues zu interessieren. Du hast doch bestimmt auch gute Freunde oder eine beste Freundin, die dich ablenken kann, das wirkt echt Wunder.
 

AKNATIO

Neues Mitglied
Ich hab es etwas blöd ausgedrückt. Es Is so dass ich die meiste Zeit glücklich bin ,wenn er weg ist ,manchmal kommt dann halt dieses vermissen und ich denke eine gewisse Ungeduld, da ich mich so auf danach freue :) trotzdem danke , weil ich sollte echt jeden Tag geniessen :)
 
G

Gast

Gast
Indem man sich auf das Wiedersehen freut und die gegenwart dennoch genießt.
Und indem man sich fragt, wie ein wimmerndes Etwas beim Gegenüber wohl so ankommt.
Ich meine, kein Mann oder Junge wünscht sich eine hilflose Heulsuse zur Partnerin.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) Hallo:
    Wer ist denn Sonne 84?
    Zitat Link
  • (Gast) Hallo:
    Danke.Rummeckern ist doof.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Gerry34 hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gerry34:
    Worum geht es denn?
    Zitat Link
  • (Gast) Hallo:
    KeineAhnung.Finde es nicht gut wenn hier Leute angegriffen werden.
    Zitat Link
  • (Gast) Hallo:
    Irgendein kruder Text.ALLE sind SO gemein.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben