Anzeige(1)

schule

mückchen

Mitglied
schule verlangt intern beschlossen arztest von den eltern der arzt meint das dürfen die nicht aber die schule erwartet nach 3tagen ein atest (grundschule) ansonsten melden die das dem jugendamt iss man als eltern teil unglaubwürdig wenn man an der schule anruft und sagt das kind iss krank ich find das ne schweinerei.Sorgeberechtigt sind Eltern und nicht der doc und wenn man meint das kind kann nich zur SCHULE wergen FIEBER usw dann endscheiden doch ELTERN das sagte selbst der arzt oder was haltet IHR davon?
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Mückchen,
also in der freien Wirtschaft ist es durchaus üblich und normal, dass ab dem 3. Tag Krankheit ein Attest vom Arzt benötigt wird. Halte ich auch für sinnvoll, denn wenn jemand sich selbst kurieren möchte und es ist was Schlimmes (z.B. eine Lungenentzündung) dann kann er daran sterben, dass er 10 Euro Praxisgebühr sparen wollte. Ob die Schule das darf, weiß ich nicht - würde ich an deiner Stelle mal beim Oberschulamt anfragen. Vorstellbar ist es schon.
Gruß, Werner
 

maus7891

Mitglied
Hallo!
Ich denke schon, dass das stimmt. Ich weiß, dass ab irgendeinem Schuljahr bei mir auch diese Regelung aufkam. Das war allerdings so, dass man erstmal eine Entschuldigung der Eltern brauchte. also das war im Prinzip der Anruf der Eltern und bis 3 Tage ein Entschuldigungsschreiben von ihnen und danach eben einen ärztlichen Atest. Naja und ab 18 brauchte man ja die Eltern dafür nicht mehr :D und dann war das sowieso Pflicht. Aber in der Grundschule ist man ja eh noch keine 18...

Aber ich würde das einfach so sehen. Es gibt ja auch Eltern, die kümmern sich nicht oder das Kind simuliert nur weil es vielleicht psychischen Stress in der Schule hat und jetzt nicht mehr in die schule will. Das merken manche Eltern ja gar nicht. Nimm das nicht persönlich. Aber über solche (einzel)Fälle regen sich am Ende alle auf, wie es denn nicht bemerkt werden konnte. Mit solchen Regelungen wird Abhilfe geschafft. Auch wenn da alle anderen mit drunter leiden.
Ich bin auch nicht der "zum-Arzt-renn-Typ". Ich hasse es sogar. Und auch von einer Erkältung geht es einem normalerweise mehr als drei Tage schlecht, aber es tut ja auch keinem weh, zum Arzt zu gehen. jedenfalls meistens :D und Kinder bezahlen ja auch keine Praxisgebühr.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben