Anzeige(1)

Schon wieder Klinik?!

Hallo!
Ich war im Sommer für 3 Monate stationär in einer Klinik (Borderline).Das war auch meine erste,obwohl ich das Problem schon seit 10 Jahren habe.
Meine Hausärztin hat mir auch gleich gesagt,dass eine Therapie meist nicht reicht.
Nun geht es mir seit Ende November wieder schlechter.Ich habe mich so oft geritzt wie schon seit ein paar Jahren nicht mehr.
Nun habe ich den Entschluß gefasst zur Krisenintervention wieder für 3 Wochen ins Krankenhaus zu gehen.,weil ich denke,dass es mir hilft und weil ich nicht möchte,dass sich diese "schlechte Phase" weiter herauszieht.
Ich schaffe es einfach nicht allein....
Als ich es meinen Freunden erzählt habe,haben dich mich nur gefragt,warum ich da schon wieder hin will...
Sie tun irgendwie so,als ob ich jetzt die 3 Monate Therapie gemacht habe und somit muss ja alles super laufen!!!!
Sie können nicht verstehen,warum ich mich selbst einweise....
 

Anzeige(7)

M

MilhouseVanHouten

Gast
Hallo,

Als ich es meinen Freunden erzählt habe,haben dich mich nur gefragt,warum ich da schon wieder hin will...
Sie tun irgendwie so,als ob ich jetzt die 3 Monate Therapie gemacht habe und somit muss ja alles super laufen!!!!
Sie können nicht verstehen,warum ich mich selbst einweise....
also ich finde es ganz mutig und klasse von Dir, dass Du selbst Hilfe suchst und annimmst und in die Klinik gehen willst.
Natürlich tut es gut, von Freunden verstanden und unterstützt zu werden, aber Du es tut auch gut und es ist wertvoll, wenn Du für Dich sorgen kannst und erkennst, was Du brauchst und was Dir gut tut. Insbesondere für Menschen, die noch nie von solchen Themen betroffen waren, können sich meiner Erfahrung nach nur schwer einfühlen und sind daher etwas "sorglos". Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass manche Menschen solche Themen wegschieben und sich nicht damit beschäftigen möchten. Da ist es schwer, um Verständnis zu werben oder welches zu erhalten.

Hör auf Dich selbst (und nimm Hilfe an) und wenn Dir das Verständnis der Freunde wichtig ist, kannst Du ja auch noch (später) einen Gesprächsversuch unternehmen.

Alles Gute!
 
H

Hexe75

Gast
Hi wasdennnun,
ich bin auch Bordi und habe in kurzer Zeit drei Klinik Aufenthalte gehabt(in einem Jahr 2003)...meine Freunde und Familienangehörigen haben zuerst genau so reagiert .....doch mit etwas Abstand haben sie erkannt , dass meine Entscheidung richtig war. Der erste Aufenthalt war nicht ganz freiwillig ...danach bin ich noch 4 weitere male von mir alleine diesen Schritt gegangen.
Ich schließe mich "MilhouseVanHouten" an.....höre auf dich und wenn du der Meinung bist..es ist der richtige Weg für dich dann tue es!
Denn ich weiß dieser Schritt ist nicht leicht......mir ist es jedenfalls jedes mal nicht leicht gefallen.
Ich könnte mir echt schönere Orte vorstellen.
Doch mir haben die Therapien gut getan und jedes mal ein Stück weiter gebracht.
Besonders wenn es mir richtig schlecht geht und ich mich SV und starke Depressionen habe brauche ich Unterstützung.
Jahre lang konnte ich keine Hilfe annehmen.......für mich ist daher der Weg in einer Klinik zu gehen eher ein Fortschritt als ein Rückschritt!

Ich denke an Dich und hoffe die Zeit wird dir gut tuen.......und du kannst nach den drei Wochen wieder mit viel neuer Kraft nach vorne schauen. Von mir alles liebe und gute!

Ganz liebe Grüße Hexe75
 
A

Andreas7

Gast
Hallo wasdennnun1983,

ich kann mich MilhouseVanHouten und Hexe75 nur anschließen. Du hast Dein Problem erkannst und bemühst Dich aktiv um eine Lösung. Es ist hervorraget, dass Du Dir Hilfe suchst. Super!

Ich wurde mit dem Thema Borderline mal konfrontiert und habe mich dann ein bisschen eingelesen. Es war sehr schwer, das zu verstehen, erst Berichte von Betroffenen haben mir das Ganze etwas verständlich gemacht.

Sieh es doch mal so, wenn Deine Freunde nicht verstehen können, dass Du eine Therapie braucht, dann wirkst Du doch völlig normal. Sie merken nicht, dass Du ein Problem hast. Das ist doch auch schon mal gut.

Wenn Du wirklich Verstanden werden willst, müssten Deine Freunde Dein Probleme schon sehr genau verstehen und das ist für Außenstehende nicht einfach.


Alles Gute
LG Andreas
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Lass ich mich schon wieder ausnutzen? Ich 56
M Ist man mit 34 schon alt? Ich 21
F Ich bin mit 15 schon ein böser Mensch Ich 18

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben