Anzeige(1)

Schluss machen oder nicht ?

G

Gast

Gast
Hallo, Zuerst wollte ich diesen Text nicht schreiben weil meine Probleme im Gegenteil zu andren hier im Forum wirklich ünnötig sind, aber ich halt das nicht mehr aus und wollte andere Leute, die das von außen betrachten um Rat fragen. Ich bin erst 17 und bin nun mit meiner Freundin seit 8 Monaten zusammen. Ich bin soo unglaublich verliebt, dass es mir schlecht geht, wenn ich sie einen Tag nicht sehe und ich wünschte ich könnte das abstellen aber das geht leider nicht. Ich bin total eifersüchtig wegen jedem Scheiß... Naja meine Freundin ist etwas anders, ich weiß zwar dass sie mich wirklich liebt aber in letzter zeit kann ich ihr das einfach nicht mehr glauben. Sie hat sich so verändert und ich kann nicht mehr. Ich lieg tage lang in meinem dunklen Zimmer im Bett und warte immer nur dass sie zurückschreibt und bin total traurig. Sie hat mich inzwischen schon häufig angelogen ist heimlich weggegangen hat da Drogen genommen und gibt mir dann die Schuld ich gäbe ihr nicht genug Freiraum. Es kann schon sein dass ich sie oft bei mir haben will, aber ich mein sie kann doch nicht verlangen dass ich nix sage wenn sie Ecstasy nimmt und dass auch noch heimlich sodass ich es zufällig über Ecken erfahr, sie hätte es mir nie erzählt. Außerdem wollte ich sie gestern zum bhf noch begleiten weil es so spät war eig. wollte sie bei mir übernachten aber plötzlich wollte sie dann doch zu einer Freundin und war total sauer (sie war betrunken ) . ich begleite sie also zum Bhf und den ganzen Weg muss ich mich beschimpfen lassen, ich würde sie anwiedern und ich solle mich verpissen und F*** dich und ...... So ging das die ganze Zeit. Das Problem is dass sie auf der anderen Seite normalerweiße total Lieb und einfühlsam is und alles für mich tun und geben würde :( Naja wenn ihr bis hierhin gelesen hab sag ich Danke dass sich jmd so um Prbleme anderer kümmeren will. Also meine Frage nochmal meint ihr ich sollte sie verlassen ( was mega schlimm für mich wäre also richtig schlimm) oder mit ihr zusammen bleiben. Ach ja und bevor jmd jetzt schreibt ich solle mit ihr drüber reden.. nein das geht nich ich habs verscht da rastet sie aus Bitte hilft mir jmd
 

Anzeige(7)

CHOcell

Aktives Mitglied
Hallo Gast,
"Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit" kennst du diesen Spruch? Da steckt übrigens sehr viel Wahres drinnen.

Trage mal die Fakten zusammen, wie zum Beispiel, daß du in dieser Beziehung total unglücklich bist, und mit deinem Partner nicht darüber reden kannst.

Frage dich, was auf lange Sicht besser für dich ist : Ein Ende mit Schrecken (und den dazugehörigen Trennungsschmerz, ich weiß der ist schlimm :( ) oder Schrecken ohne Ende.

Ich wünsche dir eine für dein Alter weise Entscheidung. Wenn das Herz zu sehr schmerzt, muß manchmal der Kopf übernehmen.

Viel Kraft!
 
G

Gast

Gast
Hallo Gast,
"Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit" kennst du diesen Spruch? Da steckt übrigens sehr viel Wahres drinnen.

Trage mal die Fakten zusammen, wie zum Beispiel, daß du in dieser Beziehung total unglücklich bist, und mit deinem Partner nicht darüber reden kannst.

Frage dich, was auf lange Sicht besser für dich ist : Ein Ende mit Schrecken (und den dazugehörigen Trennungsschmerz, ich weiß der ist schlimm :( ) oder Schrecken ohne Ende.

Ich wünsche dir eine für dein Alter weise Entscheidung. Wenn das Herz zu sehr schmerzt, muß manchmal der Kopf übernehmen.

Viel Kraft!
Danke dir für den Rat du hast wahrscheinlich Recht es sagen so viele meiner Freunde zu mir aber ich wollte es einfach nicht wahrhaben. Sie kommt später dann sag ich ihr wiesmir geht und dann schau ich wie sie sicht Verhält
 
G

Gast

Gast
Nimmst du auch Drogen?
So ein Verhalten entsteht nicht in kurzer Zeit, das entwickelt sich.
Was hast du vor deiner Freundin gehabt, was dich am Leben hielt?
Hinter Zurückweisung steckt nicht immer die Absicht, die Partnerschaft zu torpedieren, die Beziehung aufzugeben, oft " nur " totale Überforderung.
Je erbitterter der einer hinter ständiger Nähe her ist, desto mehr kämpft der andere um Raum für sich selbst, das ist wie ein Naturgesetz.
Oft liegen Muster zugrunde, die weit in die Vergangenheit zurückreichen.
Deine Nonstop-Betreuung löst bei ihr uralte Beklemmungen aus - den Horror, im Namen der Liebe auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden.
Ständige Nähe ist nicht der Idealzustand, sondern der schleichende Tod der Liebe....
 
G

Gast

Gast
Nimmst du auch Drogen?
So ein Verhalten entsteht nicht in kurzer Zeit, das entwickelt sich.
Was hast du vor deiner Freundin gehabt, was dich am Leben hielt?
Hinter Zurückweisung steckt nicht immer die Absicht, die Partnerschaft zu torpedieren, die Beziehung aufzugeben, oft " nur " totale Überforderung.
Je erbitterter der einer hinter ständiger Nähe her ist, desto mehr kämpft der andere um Raum für sich selbst, das ist wie ein Naturgesetz.
Oft liegen Muster zugrunde, die weit in die Vergangenheit zurückreichen.
Deine Nonstop-Betreuung löst bei ihr uralte Beklemmungen aus - den Horror, im Namen der Liebe auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden.
Ständige Nähe ist nicht der Idealzustand, sondern der schleichende Tod der Liebe....
Ich habe früher Drogen genommen ja aber das ist ewig her und das war auch "nur" bissl Grad keine Chemie Pillen auf denen man übel hängen bleibt danke für deinen Rat :)
 

inn3B

Aktives Mitglied
Ihre Phasen mit ihren Ausrastern gleichen ihre netten Phasen nicht aus.

Ich würde ihr sagen, wenn so etwas nochmals vorkommt dann wirst Du Dich für eine Trennung entscheiden.
Entweder sie kriegt dann die Kurve oder nicht.

Ich vermute dass sie für eine Beziehung einfach noch zu jung ist.
Ihr Verhalten erscheint mir schlicht unreif und kindisch.
Ob das einen Wert hat ?
Probiers noch eine Zeit lang, wenn es so bleibt dann hat es keinen Sinn die Beziehung weiterzuführen.
 
G

Gast

Gast
Was du liebst lasse los, kommt es zurück, ist es ( echte ) Liebe.
Heißt, nimm niemand die Freiheit selbst zu entscheiden, stecke Sie nicht Käfig deiner Ängste verlassen zu werden .
Niemand gehört dir , niemand kannst du besitzen.
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
Aber nur wen sie frei sind und eine Wahl haben.
Mit den Händen ergreifen und festhalten kannst du es nicht.
Mit dem Verstand es erfassen zu wollen gelingt dir schwerlich.
Es gilt allein in dein Inneres zu horchen und was du dort findest auszukosten bis zum letzten:
" Spürbaren Glück! ”
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben