Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

„Rufschädigung“

C

classy_s.

Gast
Hallo. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich w/20 wohne bei meinem Freund und seinem Papa. Unter den Wohnungen befindet sich ein Kiosk um den es bei meinem Problem geht. Ich war sehr oft an diesem Kiosk, saß dort und habe Leute kennengelernt, die mir jetzt mein Leben erschweren. Ich merkte irgendwann, dass es nicht gut ist, an diesem Kiosk zu sitzen, da die Leute dort sehr falsch sind. Ich habe aufgehört „hallo“ zu sagen, bin einfach an ihnen vorbei gelaufen. Doch seit 2 Wochen ca. machen sie mir das Leben zur Hölle. Mein Freund und ich waren letztes Jahr schon einmal für 4 Monate zusammen, wir haben uns sogar an diesem Kiosk kennen und lieben gelernt. Dann haben wir uns leider getrennt und haben den Weg vor einiger Zeit zu einander zurück gefunden. Doch nun wird herumerzählt, dass ich ihn in der „letzten“ Beziehung betrogen haben soll, dass kann nicht einmal stimmen, weil ich jeden Tag 24 Stunden, 7 mal die Woche oben in seinem Zimmer saß. Diesen ganzen Mist, haben sie sogar seinen Vater erzählt und dieser meinem Freund. Mein Freund meint, dass er mir zu 99% glaubt, doch dieser 1% ist nicht da, weil sein Papa den ganzen Mist glaubt. Dein Papa redet auch nicht mehr mit mir, ich bin mit meinen Nerven einfach nur noch am Ende. Mein Freund meint, ich solle den Kopf hoch heben, doch das geht nicht. Denn jedes Mal, wenn ich an diesem Kiosk vorbei laufe, merke ich die Blicke und ich Ekel mich vor mir selbst, obwohl ich nichts getan habe. Es ist einfach die Hölle.
 

Mandrayke

Aktives Mitglied
Tu dir den Gefallen und ziehe weg?

So irre schwer ist das nicht, und du holst dir viel Lebensqualität zurück.

Mein Beileid hast du, auch wenn das vermutlich nicht so viel hilft. 😞
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Du steckst in der Lage, dass Du etwas beweisen sollst, was es nicht gibt.
Das funktioniert natürlich nicht.
Da die Leutchen unten wohl nicht zu den hellsten gehören, könntest Du Dir mit Deinem Freund ein neues Gerücht ausdenken. Wer dumm genug ist, fällt dann darauf rein - und es gelangt prompt ebenso zu des Freunds Vater.
Der kann sich dann selbst ein Bild davon machen, wem er glaubt - oder nicht.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben