Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Problem in der fernbeziehung

I

ICH&DU

Gast
Hallo,
hab ein Problem mit meinem Freund.
wir haben seit 4jahren eine Fernbeziehung, so über 150 km.

Grob geschildert: Wenn wir irgendein Problem haben, kann er nur schweigen. starrt aus dem Fenster oder sonst irgendwas. Wenn man dann mal irgendwann anfängt darüber zu sprechen, schaukelt sich immer alles ganz schnell nach oben. wirklich zu einer richtigren Lösung kommen wir nie.
Zum Schluss ist das Wochenende versaut oder er fährt zu sich nach hause(was dann ja auch immer noch mit langen fahrt verbunden ist).

Da es bis jetzt schon 2-mal passiert ist das wir uns „getrennt“ haben, eigentlich deswegen, hatte ich gedacht das wir es nun besser hin bekommen.
Aber das konnte ja natürlich nicht gut gehen …

Am Wochenende kam er aus der Nachtschicht zu mir(ich hab eigentlich einen normalen tagesrhythmus) war auch alles schön wie immer.
Nur hatte ich am so. Geburtstag.
Wollt mal kurzfristig schaun, was ich mach wenn ich reinfeiere.
Nachmittags hat sich dann ergeben das man mit ein paar Freunden durch die Clubs ziehen könnte J hab ihn gefragt und er sagte das es ok wär.hab dann was ausgemacht.
Ne halbe Stunde später hat er keinen bock mehr und ihm ist das alles scheiß egal.:confused:
Hab dann zum Schluss auch abgesagt….
Sonntags hatten wir dann vor schön in eine Therme zu fahren und was essen zu gehen. (war mein geburtstagsgeschenk
Gemacht haben wir nichts davon -Er hat den ganzen tag nur vor sich hin gedümpelt und kein Wort über die Lippen gebracht –sich abends ins bett gelegt!
Sehn tun wir uns die Woche über normal ja eh nicht! hören wird ich von ihm aber auch nix-wie immer…
Am Freitag kommt er dann wahrscheinlich wieder und macht als ob nichts gewesen wär…
Was kann man machen das sich das vielleicht irgendwann mal ändert?
Wenn er in einem gewissen Stadion ist - schaltet sein kopf ab.und wenn ich mit ihm über irgendwas in der Hinsicht reden will blockt er ab oder es kommt nur „quatsch“
Wir kommt es so vor als ob er um schwierige/anstrengende Situation immer einen weg sucht -als mal was anzupacken.
Ich liebe meinen Freund echt sehr-aber auf dauer kann das ja nicht mehr so weiter gehn!:eek:

Danke im Voraus für die antworten.
 

Anzeige(7)

HappyHippo

Mitglied
hallo :)
also dieses problem würde ich nicht auf fernbeziehung beziehen, weil 150 km sind fast garnichts... bei mir läuft es auf 3000 km und kann sagen, dass probleme und sonstiges auch geklärt werden können.

also ich würde mal ganz sachlich mit deinem freud darüber reden. einfach mal fragen warum wieso weshalb, weil es ja in der vergangenheit anders war und ihm auch deine gedanken und gefühle genau sagen und ihm auch die ernsthaftigkeit genau dalegen.

ansonsten würde ich an deiner stelle die beziehung wirklich überdenken, weil so hat es ja wirklich kein hand und fuß.
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

Du schreibst Du liebst ihn sehr. Aber was ist mit ihm?? Ihm scheint an der Beziehung nicht so viel zu liegen. Er kommt am WE und wenn er wieder weg ist meldet er sich die ganze Woche nicht??

Was ist das für eine Beziehung?? Wieso meldet er sich nicht zwischendurch.
 

Leevje

Mitglied
auch hallo,

ruf ihn am Freitag an uns sag für´s WE einfach ab.......
Sag ihm, dass du keine Zeit hättest und ENDE,

Falls er sich dann Gedanken macht, müßte er Dich fragen...
Falls nicht, sollte es Dir zu denken geben........

Versuch es mal......

lg
 
I

ICH&DU

Gast
@ramona
doch sicher meldet er sich ,wenn alles gut läuft und so.dann telefonieren wir auch jeden tag oder schreiben uns.Amn vermisst sich ja auch :)
aber wenn mal ein "größeres problem" da ist und es streit gab ,meldet er sich nicht und antwortet nicht....
ich kenn das ja mittlerweile.er macht in der zeit die sachen mit sich selbst irgendwie aus....

ich war einmal so weit (wir hatten da einen größeren streit und danach hat er sich wieder so verhalten)und hab gedacht scheiß drauf-soll er doch machen was er will!
nach ein paar wochen Funkstille ,hat er das auch alles sehr bereut.
ich glaub ihm das auch! hab in der zeit auch irgendwie gewusst das es ihm nicht gut geht-weil er sich so verhalten hat!er hat dann auch gesagt das er sich irgendwie nicht mehr getraut hat sich zu melden nach der aktion.....
ich hatte gehofft das er irgendwann mal was draus lernt
 

ramona

Aktives Mitglied
ist eine Beziehung nicht in erster Linie ein WIR. Wo bitte ist das wenn es ein Problem gibt??? Er steckt den Kopf in den Sand.

Das Wichtigste ist aber, dass Dir das ganze nicht gut tut. Also ändere etwas, denn er wird ees nicht tun.

Ramona
 

enrage

Mitglied
Ich kann mir vorstellen wie es ihm geht.
Weil mir ging es auch schon so.
Vlt hast du ihn mal schwer verletzt ohne dass du es weisst.
Vlt liebt er dich so fest, dass er Angst hat nicht mehr klarzukommen sobald du ihn mal verlassen würdest.
In Fernbeziehungen ist immer viel Eifersucht im Spiel... weil man den anderen ja eigentlich nie wirklich im Auge hat. Klar er könnte dir vertrauen aber allein der Gedanke, dass ein anderer Mensch sei es nur ein Koleg oder Kolegin kann einen verdammt Eifersüchtig machen oder neidisch: warum darf die Person mit dir zusammen sein und ich nur so selten. so in der Art


Am besten du sprichst mit ihm
was aber schwer sein wird : X sollte er wie ich sein ein bisschen vom charakter
 
I

ICH&DU

Gast
@ enrage
Danke:)
das, das mit dem reden schwer sein wird, denk ich auch.

das schlimm ist,wenn wir es mal hin bekommen würden einfach dirkt darüber zu sprechen ,würde ihm das bestimmt auch "leichter" fallen.
Wenns so wie sonst ist, staut man über die zeit oft unnötigen frust auf uns so.oder steigert sich in irgend was rein-was gar nicht so ist ,wenn man mal nachfragen würde.....
 

browneye

Mitglied
hey,

ich hatte auch mal eine fernbeziehung und noch dazu einen mann wie du,der schlecht über seine gefühle reden kann und diese zeigen.
oft haben wir uns am WE getsritten und ich war meistens diejenige, die nachgegeben hat, weil ich keine lust auf ein versautes wochenende hatte wenn man sich eh so selten sieht.
gab es konflikte, war es schwer was aus ihm herauszubekommen, er machte viel mit sich aus.
da ich nicht so gerne nachgebe flogen dann auch manchmal die fetzen wenn ich keine zufriedenstellenden antworten erhielt.
irgendwann habe ich mir das abgewöhnt und ihm einfach mal die kalte schulter gezeigt. nachdem es ein paar mal nicht alles lief wie sonst hat er von sich aus mal was gesagt, was er fürmich empfindet usw... manche männer müssen wohl sehen was sie im begriff sind zu verlieren um über ihren schatten zu springen.
im nachhhinein kann man sagen, es war eine schöne beziehung mit vielen aufs und abs, die wichtigste erkenntnis jedoch war, dass wir niemals so lange zusammengewesen wären wäre es keine fernbeziehung gewesen. unsre charakter waren zu gegensätzlich, streit war vorprogrammiert den man gewisse zeit mit leidenschaft ausgleichen konnte. auf die dauer wars aber nix..
hast du schon mal darüber nachgedacht wie es wäre, wenn ihr euch mehrmals die woche sehen könntet?
würdet ihr dann nicht noch mehr streiten?
dann sollte man überlegen inwieweit das sinn macht.
 

enrage

Mitglied
Manchmal fällt es einem leichter zu schreiben.
Wenn man(n) schreibt, also sei es per Email MSN oder sonstige Chatprogramme, spricht er sich eher aus was ihn bedrückt und so. Also so wars bei mir, als ich neben ihm stand und so hab ich nie wirklich gesagt was mich bedrückt... vlt wusst ich es selber nicht genau. Vielleicht dachtei ch auch es ist eigentlich lächerlich, dass ich deswegen immer depri bin und so. Aber dann war ich zu Hause habe mit ihm geschrieben und ja konnte mir die Seele aus dem Leib reden. Gebracht hat es für mich viel für die Beziehung naja ich hab schluss gemacht aber das hatte andere Gründe ...

ihr seid 3Jahre zusammen vlt solltet ihr daran denken mal zusammen zu ziehen wenn man zusammen lebt ist es denke ich ganz anders. Dann hat er die Versicherung sozusagen, dass du keinen anderen findest der toller ist bzw selbst wenn, dass du trotzdem bei ihm bleiben "musst" oder halt das alles nicht aufs Spiel setzen würdest.


NAJA LG : D Manchmal brauchen die Männer auch einfach eine Psychische Ohrfeige bis ihr Ego etwas runtergeht und sie mit der Sprache mal rausrücken.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Problem mit Freund Liebe 27
Phalle Meine Angst ein Kind in die Welt zu setzen - ein unlösbares Problem? Liebe 50
T Kein Problem mit Trennung? Liebe 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben