Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Premiere verpasst GIGA das K.O....

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Ich bin gerade etwas fassungslos.... :(


Ich dachte heute am Freitag den 13 könnte nicht mehr viel schlimmes passieren,bis ich dann auf diese Meldung hier stieß:


Die angeschlagene Premiere AG stellt den Gaming-Sender GIGA, der erst vor kurzem seinen zehnten Geburtstag feierte, mit sofortiger Wirkung ein.

Der Sende-Betrieb wird noch bis Ende März aufrechterhalten, jedoch werden ab sofort nur noch Wiederholungen ausgestrahlt. Premiere will sich in der aktuellen Krise auf sein Kerngeschäft Pay-TV konzentrieren und hat sich daher gegen den defizitären Jungend-Kanal entschieden.

Geschäftsführer Stephan Borg erklärte auf der Sender-Homepage, dass in den nächsten Tagen geprüft werde, ob zumindest die Online-Community erhalten werden könne.

CHIP Online meint:
Mit GIGA stirbt ein in der deutschen TV-Landschaft einzigartiges Format. Am 30. November 1998 startete mit GIGA nicht nur ein innovatives Fernseh-Konzept sondern auch die Hoffnung zahlreicher Gamer auf mehr Anerkennung und Medienpräsenz ihres Hobbys. Ein erfrischend junges Moderatoren-Team mit wunderbar unaufgeräumten Schreibtischen brach mit sämtlichen Vorschriften des Moderations-Knigge und präsentierte Spiele auf Augenhöhe mit dem Zielpublikum. Ende der Neunziger Jahre war GIGA verdienter Maßen Kult.

Da dieses Format dennoch nie den erhofften finanziellen Durchbruch schaffte, folgten im Lauf der Jahre zahlreiche Relaunches und Neu-Konzeptionierungen. So überrascht das nun verkündete Ende der GIGA-Geschichte nicht wirklich und dennoch kann man sich einer gewissen Melancholie nicht erwehren. Immerhin bleibt das GIGA Motto auch über das Ende des Senders hinaus bestehen: Spielen geht immer.


Premiere killt also den einzigsten TV Sender für Gamer....ein Sender der mir in all der VERBLÖDUNG der anderen Kanäle so einige unterhaltsame Stunden meines Hobbys geliefert hat.... :(

Ich habe Premiere noch nie gemocht,aber jetzt verachte ich dieses Unternehmen völlig! :mad: Mögen sie mit all ihrem kostenpflichtigen Müll,ihrer DFB-Mafia und all dem anderen Kram möglichst bald sang und klanglos genauso untergehen wie sie GIGA gekillt haben! :mad::mad:

Und an GIGA: Danke für 5 Jahre Unterhaltung....ich werde dich als TV Sender und deine jungen,erfrischenden Moderatoren sehr vermissen.... :(



Chaky
 

Anzeige(7)

Skynd

Aktives Mitglied
das ist in der Tat sehr sehr schade und erstaunlich :eek:

zumal Giga grade zuletzt noch 2-3 sehr sympatische Neuzugänge hatte, die selbst mich, der ich seit Jahren nicht mehr aktiv Giga gekuckt habe, wieder fast regelmässig gekuckt habe.

ich fürchte, dass es damit angefangen hat, dass Giga zu einem Digital-Sender wurde.

kenne da keine genauen Werte, aber als reiner Digital-Sender erreicht man vermutlich bei weitem nicht die gleiche Menge an Publikum wie als standard-Sender (kostenlos außer GEZ)

ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass viele Fans abgesprungen sind, als damals Giga Digital wurde und sich von 2-3 Stammbesetzungen getrennt hat. zb die beiden die zu MTV gegangen sind.
waren auch klasse Typen.

da werden vielen Gamern die Herzen bluten :(

leider bringt es auch nichts großartig nach Schuldigen zu suchen.
Premiere wird zwar den Knopf drücken, aber da ist die Wirtschaftskrise mit all seinen fatalen Folgen auf dem Arbeitsmarkt und der (Spiele-)Wirtschaft.
und es Premiere übel zu nehmen, dass es überleben will....
klar wird das Wort "Kapitalismus" irgendwo auftauchen, aber wir leben nun mal in Deutschland.

leider konnte man schon VOR der Krise leise Stimmen hören, die auf gravierende Probleme der Zocker-Industrie hinwiesen.
hab in den letzten 2 Jahren immer wieder in Foren geschmökert und da stolperte man hin und wieder auf Warnungen und ehrlichere Worte als es nach außen hin gezeigt wurde.
und die Krise war in dieser Phase wohl verheerend.


bleibt nur zu hoffen, dass die Jungs von Giga irgendwo anders unterkommen.

ich drück ihnen die Daumen :cool:


Skynd
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Jugend verpasst Sonstiges 17

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) Souli:
    Hi
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben