Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Praktikumsgeschenk??

Wolkenspiel

Mitglied
Hallo liebes Forum,

ich habe über vier Wochen eine Art Praktikum gemacht.
Ich fand es auch ganz in Ordnung dort,aber nicht supertoll.Andrerseits ist es nett,dass sie mich genommen haben.
Sollte ich den Mitarbeitern dort ein Abschiedsgeschenk geben,oder ist das nicht nötig?
Und wenn ja,was?
Ich hatte an einen Weihnachtsstern oder so gedacht.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Also, Geschenk?! Ich weiß nicht, ich würde einfach ein großes Blech Kuchen backen oder einen Stollen in der Teeküche aufgeschnitten hinstellen und dazu für alle Kaffee kochen. So habe ich das jedenfalls in meiner Praktikanten/Hiwi-Zeit immer gemacht, bzw. auch bei anderen erlebt. Ist eine nette Geste und bisher haben sich immer alle drüber gefreut. Geschenk find' ich irgendwie überkandidelt.
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Nein!
Früher war es noch so, dass der Praktikant ein Geschenk bekam oder Geld. Das ist heute aus rein rechtlichen Gründen (z.b. bei Arbeitslosigkeit) schon schwierig.
Du hast für sie gearbeitet und nicht umgekehrt, deshalb halte ich solch eine Idee für nicht gut. Es sei denn, jemand dort liegt Dir am Herzen und Du schenkst gerne. Aber die heutige Praktikumskultur, die Arbeitnehmer immer häufiger gerne ausnutzen und dadurch auch häufig Arbeitsplätze verhindern (auch wenn es bei DIr vielleicht anders war) verdient in der Regel kein Geschenk. Also, ist jetzt meine boshafte;) Meinung.
LG
 
D

Dr. Rock

Gast
Nein, du brauchst denen dort sicher kein Abschiedsgeschenk machen und ich würde auch nix backen - es waren nur 4 Wochen und so grausam das jetzt klingt, die kriegen sicher regelmäßig Praktikantinnen und wenn die alle dort immer Geschenke abliefern würden...fast schon Absahnerei....:D

Verabschiede dich, bedank dich lieb und nett für die 4 Wochen und gut is´.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Da du ja laut Profil Schülerin bist, war es sicher ein Schulpraktikum. Da kenne ich es aus meiner Schulzeit so, dass ich etwas bekommen habe. So als kleine Geste. Von einem Schüler wird nicht erwartet, dass er was schenkt, das wäre ja vermessen. Wo soll denn das herkommen?
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben