Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Panik wenn ich mit Leuten verabredet bin

G

Gelöscht 87143

Gast
Ich habe ein merkwürdiges Problem. Ich freu mich natürlich wenn Freunde zu Besuch sind weil ich dann nicht alleine bin aber sobald es langsam Zeit wird das sie zu besuch kommen bekomme ich ne Panik Attacke und will am liebsten alleine sein. Wenn die Person dann da ist macht es auch sehr doll Spaß aber nach einer Weile will ich lieber wieder alleine sein. Bei Leuten die viel reden ist das sogar extremer. Bei mir wollen aber oft Leute für mehrere Tage übernachten und da kann ich doch nicht jedes mal nein sagen. Wenn ich denen das vernünftig erkläre warum ich das nicht möchte dann verstehen sie es nicht oder sind sogar sauer. Es gab tatsächlich mal jemand der gesagt hat ,,wie kann man denn bei sowas bitteschön panikattacken bekommen,, . Deshalb mach ich mir die mühe nicht mehr es zu erklären und bin einfach froh wenn die person dann nach 2 tagen weg ist.

Ich hatte früher mal ne beste freundin und ich konnte nicht genug von ihr bekommen (Freundschaftlich) und habe sie manchmal überredet noch länger bei mir zu übernachten obwohl sie eigentlich lieber nachhause wollte. Ich weiß das war nicht so nett von mir aber sie war zu der Zeit die einzige Person mit der ich befreundet war. Sie mochte mich aber später nicht mehr und ist mir immer mehr aus dem Weg gegangen. Sie hat manchmal gelogen das sie keine Zeit hatte und dann habe ich sie mit anderen Freunden in der Stadt gesehen oder sie kam bei Verabredungen nicht ohne sich abzumelden. Hab ihr dann die Meinung gesagt und die Freundschaft abgebrochen. Auch zu dem gleichen Moment wurde ich bei der Arbeit von zwei frechen Mädchen gemobbt und die haben sogar immer gegen meinen Stuhl getreten (wurden zum Glück gefeuert) und das alles hat eine soziale Phobie ausgelöst. Also das Mobbing und das meine ex beste Freundin mich enttäuscht hat.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 114478

Gast
Hast du von mir geschrieben???? :oops:
Sorry, aber ich finde mich hundertpro in deinem Thread wieder.....
Das nennt man soziale Phobie.
Ich will eigentlich nur noch in Ruhe gelassen werden; die Möglichkeit, dass jemand - ob Freund oder Unbekannt - kommen könnte, versetzt mich in Angst und Schrecken.
Bloß niemanden hier drin sehen - draußen ists schlimm genug, aber dem kann ich nicht entgehen, denn ich habe einen Hund, der Gassi muss (und auch kommt).
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Es wäre vielleicht gut, wenn du nicht jeden zweiten Tag ein Thread aufmachen würdest, sondern deine Themen kompakter zusammennimmst ;)

Manchmal geht es bei einer sozialen Phobie nicht anders, Sil. Schwer zu verstehen, ich weiß, aber ich kenne das auch.
Vielleicht kann man irgendwann die Mods bitten, es zusammenzufassen.
 
A

Alböguhl

Gast
Hast doch keine Freunde und Bekannte, wer sind diese Übernachter ??
Deine Probleme haben nichts mit Stuhltreten zu tun, die sind schon immer da gewesen, die sitzen tiefer.
Wird auch immer ein Teil von Dir bleiben, selbst wenn sich alle ( andren ) ändern würden.
Und eine Therapie >heilt da auch nichts, die gibt dir nur die Möglichkeit daß zu verstehen und damit leben zu lernen.
Du bleibst wer du bist, nütz dir nix das andern anzulasten, die Juckt es nicht.


Jäte auf deinem eigenen Feld und suche nicht auf fremden Feldern nach Unkraut.
Kühn-Görg, Monika
 

dr.superman

Aktives Mitglied
Eine soziale Phobie zeigt sich dadurch,
dass man in Gesellschaft an sich selbst (!) gestellte Erwartungen nicht erfüllen kann und dann Stressymptome entwickelt. Diese werden als unangenehm empfunden, deshalb meidet man Kontakt. Ursache sind aber nicht die anderen, es ist vollkommen egal (!), was die machen,
sondern ein nicht erfüllbarer Anspruch an sich selbst.
Also ich finde es wirkllich komplett normal (!), dass man Besuch mag, aber es auch gerne mag, wenn man alleine ist. Dass ein Besuch "zuviel" wird, ist ebenfalls "normal", selbst bei super besten Freunden. Selbst Eheleute brauchen ab und zu Abstand.
wieso das ein Zeichen für eine "Phobie" sein soll, erschließt sich mir nicht.

Zweitens:
du hast die damalige Freundin erdrückt und sie wollte auf Abstand, sich mit anderen Leuten treffen.
Wieso Dein "Fehlverhalten" dann ein "Phobie" auslöst im Sinne von: "enttäuscht worden", erschließt sich mir auch hier nicht.
Die zwei Mädels auf der Arbeit waren blöd, sie sind gefeuert worden, Du nicht, andere waren netter....
auch hier ist für mich nicht nachzuvollziehen, warum Du von "Phobie" sprichst, dass man die fürchtet, die einem weh tun ist auch normal, alles andere wäre doch echt merkwürdig, oder?

Ich setze da auch auf "Effekthascherei", kombiniert mit einem Modewort.
@Catley
Du hast vier Kinder, mit denen Du Kontakt hast.
Du hast auch keine soziale Phobie.
Vielleicht eine schwache Resilienz - oder keine Lust. Ist ja auch okay.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alböguhl

Gast
Also ich finde es wirkllich komplett normal (!), dass man Besuch mag, aber es auch gerne mag, wenn man alleine ist. Dass ein Besuch "zuviel" wird, ist ebenfalls "normal", selbst bei super besten Freunden. Selbst Eheleute brauchen ab und zu Abstand.
wieso das ein Zeichen für eine "Phobie" sein soll, erschließt sich mir nicht.
@Catley
Du hast vier Kinder, mit denen Du Kontakt hast.
Du hast auch keine soziale Phobie.
Vielleicht eine schwache Resilienz - oder keine Lust. Ist ja auch okay.
Wird ja oft alles sofort als Therapie-würdig gesehen, was eigentlich dem normalen Leben entspringt.
Wurde wieder mal kritiklos aus den USA übernehmen.
Wo ja selbst der Wellensittich sofort zur Therapie muß, wenn der den Hirse-Kolben verschmäht.
Die Informationen hier ersetzen also auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte.
Die können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Ist ja ein Laien Forum, obwohl....Viele wissen nichts, können aber alles erklären.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben