Anzeige(1)

Opferentschädigungsantrag

Shahada

Mitglied
Guten Abend ,

ich bin im Alter von 18 Jahren mit Hilfe des Jugendamtes von zu Hause weggeholt worde, da meine Adoptivmutter, die hauptberuflich als Prostituierte arbeite, mich sexuell missbrauchte und mich an ihre Freier weitergab.

Ich habe eine 6 monatige stationäre Therapie gemacht und lebte dann in einer vom LVR finanzierten jugendwohngruppe für seelisch behinderte junge Frauen. ICh absolvierte meine Ausbildung und wurde leider in der Zeit von einem Lehrer missbraucht.

2006 nach der Wohngruppen und Betreuten wohnen zeit bin ich auf eigenen Füsse gekommen..#
2007 lernte ich den weltbesten Ehemann kennen und wir haben 3 wunderbare Kinder
2009 nahm ich wieder Kontakt mit der Therapeutin auf die mich in der stationären Therapie betreute und nun eine eigene Praxis aufmachte und begann nacn 3 jähriger Unterbrechung wieder meine Therapie, ausgelöst da der Lehrer gegen denn ich als Zeugin aussagte, nach Verbussung der Haftstrafe krepierte, und dies mich triggerte.. er wurde zu 5 Jahren verurteilt aber nicht wegen mir, hab nur dafür gesorgt das er nicht weiter unbehelligt Mädchen missbrauchen kann

so...

Gestern habe ich einen OEG Antrag gestellt, und habe auch eine Kopie vom LVR dazugesteckt, damit die schlauen Menschen dort *Sarkasmusende* sich meine Akte vieleicht ziehen können, und vielleicht auch glabuen was ich schreibe.
Ihr könnt mir nun nicht schreiben ob sie mri glauben werden oder nicht, aber vielleicht könnt ihr mir helfen diese Scheiss ZEit des Wartens zu überstehen. Für mich wäre dies nämlich mal ne gute Würdigung der ganzen Scheisse die ich überlebt habe.

Nun mal ne andere Frage, mal untertstellt sie würden zb einen Rente mir zahlen, hätte ich Angst das sie dann meine Erziehungsfähgkeit in Frage stellen würden, kann sowas passieren ?ß


Lieben Gruss Shahada
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Nun mal ne andere Frage, mal untertstellt sie würden zb einen Rente mir zahlen, hätte ich Angst das sie dann meine Erziehungsfähgkeit in Frage stellen würden, kann sowas passieren ?ß
Hallo Shahada,
ich denke nicht, dass jemand auf die Idee kommt,
diese beiden Sachen in einen Topf zu werfen. Das
wäre ja völlig absurd.

Zum Thema Geduld habe ich keinen richtig guten
Rat, da ich selbst eher ungeduldig bin. Was mir
manchmal hilft ist, mich mit anderen interessanten
Aufgaben abzulenken, auch gedanklich.

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben