Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Online Casino, Bonität uvm.

C

ChristianWeber

Gast
Hallo Leute,

kurz zu meiner Person:
Ich bin anfang 20 und habe ein abgeschlossenes Studium. Seit guten 3 Monaten bin ich beruflich in einem Unternehmen eingestiegen.
Netto verdienen tu ich zwischen 2000-2500 Euro.

Ich habe keine Schulden, Kredite o.Ä.

Kommen wir nun zu meinem Anliegen:

Jeder hat seine Macken und seine Fehler. Manche nehmen Drogen. Manche saufen wie verrückt und andere fangen mit dem Glücksspiel an.

Ich hatte bis vor kurzem kein wirklich hohes Einkommen.
Ich habe als Werksstudent gearbeitet und gute 700-850 Euro Netto verdient.
Hatte kein Dispo oder sonstiges.

Irgendwann habe ich mich verzockt..
Ich habe mir ein kleines Dispo in höhe von 300 Euro einräumen lassen bei der Sparkasse.
Dabei ist es auch geblieben ( Gott sei Dank ) !

Zum 31.12 dieses Jahres habe ich mein Sparkassen Konto gekündigt. Ich wollte weg vom Dispo und weg von diesen negativen Ereignissen mit der Bank.

Ich muss aufwachen ! Ich bin so jung und will nicht tiefer mit dieser Materie zu tun haben. Ich verdiene für mein alter Top geld. Ich habe eine super Jobperspektive uvm.

Alle Zahlen sind im +

Ich will jedoch diese Phase aus meinem Leben verschwinden lassen.. Wie ?
Ich will das Banken oder andere nie wieder davon etwas sehen..
War der Schritt die Bank zu wechseln das richtige?
 

Anzeige(7)

SFX

Aktives Mitglied
Was?! Machst du ein Drama, weil du einen Mini-Dispo von 300 Euro hattest und ihn auch benutzt hast?

Bitte mach dir mal ein klares Bild vom echten Leben! Dann wirst du feststellen, dass du überhaupt kein Problem hast. Einfach das Glücksspiel sein lassen wenn es dir nicht bekommt und alles ist gut.
 
C

ChristianWeber

Gast
Ich habe Angst, dass wenn ich die Bank wechsel die das sehen und mich ablehnen..

Wie krieg ich das wieder bereinigt das es " mein Geheimnis bleibt "
 
Fassen wir zusammen: Dir geht es finanziell gut, aber die Tatsache, dass du einen Dispokredit in Höhe von 300€ bedienen musste, nagt noch an dir?

Das Leben besteht nicht nur aus angenehmen Erfahrungen. Nehme es als Lektion für die Zukunft, alles andere ist reine Verschwendung der eigenen Lebenszeit.
 

Doratio

Aktives Mitglied
Was gewesen ist, wird die neue Bank nicht interessieren. Für die ist nur deine Bonität wichtig, und wahrscheinlich werden die deinen Schufa Score prüfen. Der sollte aber wegen 300 Euro Dispo, die auch mittlerweile wieder ausgeglichen sind, nichts negatives enthalten.
Also mach dir keinen Kopf, da haben andere größere finanzielle Probleme.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hr. Pinguin Online-Einkauf / Bezahlung / Sicherheit? Finanzen 16
G Online-Shops, wo man mit Bitcoin zahlen kann Finanzen 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben