Anzeige(1)

Online-Befragung zum Thema Trauer

nettstudie

Neues Mitglied
Liebe Forenmitglieder,

Unsere Arbeitsgruppe am Institut für Medizinische Psychologie in Heidelberg sucht Menschen für eine kurze Online-Befragung, die sich in Trauer befinden.

Die Trauer um einen geliebten verstorbenen Menschen kann sehr erschütternd sein und zu längerfristigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Um Trauer gut und angepasst an die Bedürfnisse und Belastungen der Trauernden abbilden zu können, benötigen wir geeignete Fragebögen, die es bisher jedoch im deutschsprachigen Raum noch nicht ausreichend gibt.

Wir haben daher zwei englisch-sprachige Fragebögen zum Thema Trauer ins Deutsche übersetzt und möchten diese nun erstmals erproben. Hierfür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen!

Wenn Sie um den Verlust eines verstorbenen Menschen trauern, älter als 18 Jahre sind und Ihre Erfahrung mit uns teilen wollen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie den folgenden Link aufrufen:

https://www.soscisurvey.de/Trauerfrageboegen/

Die Online-Befragung ist anonym, dauert ca. 30 Minuten und enthält Fragen zu der Beziehung zur verstorbenen Person und wie Sie mit der Situation umgehen.

Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen besonderen Beitrag zur Weiterentwicklung der Trauerarbeit und erleichtern den Zugang zu Trauererfahrungen durch Fragebögen.

Wir freuen uns über jede Teilnahme und danken Ihnen im Voraus für Ihre Mithilfe!

Link zu unserer Homepage und den Verantwortlichen:
https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/zentrum-fuer-psychosoziale-medizin-zpm/institut-fuer-medizinische-psychologie/willkommen/studienteilnahme#c256544

Kontakt:
nett.studie@med.uni-heidelberg.de
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben