Anzeige(1)

Obdachlos trotz Arbeit !

Donanao

Aktives Mitglied
Soeben kam im ZDF bei "Frontal 21" ein Beitrag über Menschen , die trotz Arbeit obdachlos sind . Mich hat das schockiert , allein in München - von wo dieser Beitrag berichtete - sind es mehrere Hundert .

Diese Menschen haben trotz Obdachlosigkeit - das wurde auch in diesem Beitrag beschrieben - Anspruch auf staatliche Sozialleistungen ,
bei einem Mann aus München , um den es in diesem Bericht ging , sind es z. B. 642 € Sozialleistung monatlich .

Was ich nicht verstehe : Warum ziehen diese Menschen nicht weg , z. B. in eine deutlich kleinere Stadt ?
Dort könnten sie sich mit 642 € eine Wohnung leisten , und wenns nur eine 1-Zimmer-Wohnung für 15 qm wäre .
 

Anzeige(7)

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Das ist für München schon ein gewaltiges Armutszeugnis ... als wohlhabendstes Gebiet Deutschlands ... eine Schande. Gibts da keine Sozialwohnungen mehr?
 

Yannick

Moderator
Teammitglied
Also, München ist schon ein extremes Beispiel.

Ich denke, dass diese Menschen in Kleinstädten nicht zurecht kommen. Auch Obdachlose brauchen andere Menschen um sich herum.
 

DuDa_1980

Mitglied
Sozialwohnungen sind ländlich eher eine seltenheit.und wohnungen sind sehr schwer zu finden momentan.obwohl rein gesetzlich verankert das jeder mensch ein recht auf ein dach über den kopf hat bekommt man seitens des staates wenig hilfe(jobcenter,kommune).traurige sache.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Die Obdachlosen haben halt keine Lobby ... im Gegenteil, das wird bewußt ausgeblendet ... oder hat einer der hier Anwesenden einem Obdachlosen schonmal in irgendeiner Form geholfen?

Die Flüchtlinge können nix dafür, die müssen auch irgendwo unterkommen. Ach die Zustände bei uns sind traurig.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Wildkatz Schlaftyp Eule, Arbeit, Leben... Gesellschaft 27

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben