Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Normales BWL Studium oder auch ein duales möglich?

c0met

Mitglied
Hallo Leute ! :)

Ich bin 23 Jahre alt, habe die mittlere Reife gemacht und anschließen die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen und zusätzlich 3 Jahre Berufserfahrung.

Jetzt bin ich aber nicht mehr damit zufrieden nur eine Kaufmännische Lehre zu haben und möchte mich wirklich weiterentwickeln und studieren!

Ich habe gelesen das ich in meinem Fall für ein BWL - Studium kein Fachabi / Abi brauche.

Wahrscheinlich müsste ich aber einen Studiereignungstest ablegen (Wie am besten vorbereiten?)

An sich würde ich natürlich sehr gerne weiterhin etwas Geld verdienen & tendiere an sich viel mehr für ein duales Studium da ich dort gleichzeitig auch praktische Erfahrung sammle.

Hierbei sind die Anforderungen aber meist ein Fachabi/Abi ... gibt es auch Unternehmen die gern Leute die schonmal Berufstätig waren und eine Lehre abgeschlossen haben nehmen?

Wenn das nicht geht muss ich ja wohl oder übel das Vollzeit Studium aufnehmen.

Hierbei würde ich zum Glück ins elternunanhängige Bafög rutschen!

Jemand hier der einen ähnlichen Weg gegangen ist?

Vielen dank im vorraus für eure Hilfe :) !
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Q Welches Studium soll ich wählen? Studium 10
S Unzufriedenheit im Praxisunternehmen, Unsicher... - Duales Studium Studium 2
B Sehr schlechte Note im Studium Studium 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben