• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nicht nur ein Nachbar, sondern ein Freund R.I.P

Herr Flug

Aktives Mitglied
Vor vier Tagen ist mein Nachbar an dem Coronavirus erlegen. Es ist komisch, mir ist das im Alltag nie so sehr aufgefallen wie wichtig dieser Mensch in meinen Leben war, und das ich diese Würdigung wohl verpasst habe tut mir leid.

Wir hatten unsere kleinen Rituale, jeden Morgen wenn ich zur Arbeit ging, riefen wir uns "guten Morgen" zu , und " einen schönen Tag noch..."
Heute war alles so erdrückend still, das ich einen richtigen Klos im Hals hatte.

Er hat mir immer meine Pakete angenommen, ich habe ihn dafür öfter mal eine Kleinigkeit mitgebracht, Schokolade, oder einen Holzelefanten, die sammelte er.

Manchmal habe ich mich zu ihm gesetzt und ihn einfach zugehört. Er hatte ein bewegtes Leben, konnte auf viele Interessante Geschichten zurück blicken, und obwohl er schon im Rentenalter war, hatten wir viele gemeinsame Interessen über die wir uns austauschten, das Zeichnen oder die Psychologie.

Er war einer der wenigen Menschen, deren Gesellschaft mir nicht anstrengend wurde. Er hat mich im Sommer immer zum Grillen eingeladen, ich habe immer abgelehnt da auch andere Nachbarn gekommen sind, und mir größere Gruppen nicht so liegen, das bereue ich nun sehr.

Die meisten meiner Nachbarn sind jung, laut und ordinär, ich werde ihn sehr vermissen, er war ein großartiger Mensch.

Herr Flug
 

Anzeige(7)

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Mein Herzliches Beleid wünsche ich dir und unbekannterweise auch an seine Familie.
Auch wenn man nicht miteinander verwandt ist und es ein Nachbar ist, macht es einen traurig.

Ich bin mir sicher, dass er die Gespräche mit dir genossen hat.
Man muss nicht auf einer Grillfeier zusammen sitzen, um sich nah zu sein.
Bitte versuch dir keine Vorwürfe zu machen.
Ich wünsche dir viel Kraft.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Auch von mir herzliches Beileid. Manchmal merkt man erst, wenn jemand nicht mehr da ist, was man an ihm hatte. Schön, dass Ihr Eure Rituale und Gespräche hattet, das hat ihm sicherlich auch viel bedeutet.

Möge er in Frieden ruhen und vielleicht kannst Du neue Rituale finden, die Dir auch gut tun nach einiger Zeit.
 

Samina

Mitglied
So ging es mir mit einer Freundin. Ich hatte sie zuletzt lang nicht mehr getroffen weil sie weiter weg gezogen ist und vor allem hatte ich mit mir zu tun wegen der Krankheit und dann dem Tod meines Lebensgefährten. Als ich dann von ihrem Tod erfuhr hat mich das ziemlich umgehaun und ich hatte ein ganz schlechtes Gewissen. Ein Jahr vorher war sie noch für mich da wo mein Schatz krank wurde, da hatte sie schon Krebs, was ich aber damals noch nicht wusste. Doch was solls, so ist halt manchmal das Leben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben