Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Nicht kontaktfreudig... Bin ich merkwürdig?

Goth

Aktives Mitglied
Hallo ich bin w, 21 Jahre alt.

Wieder verfasse ich einen Thread weil ich nicht weiter weiss...

Wieder sitze ich hier alleine in der Mittagspause in der Klasse...

Bin im 2. und letzten Jahr der Ausbildung und habe es fertig gebracht mich komplett abzukapseln. Es liegt nicht an den andren (ausser wenn sie asozial sind...) sondern an mir... ich bin so merkwürdig bei andren, total verkrampft und künstlich. Kann kaum Blickkontakt halten, bin manchmal sogar aufgeregt. Wenn ich jemandem gegenüber sitze, weiss ich nicht wohin mit meinen Händen und wie ich mich hinsetzen soll und wo ich hinschauen soll wenn der andre mit mir redet. Jetzt habe ich mein kleines Praktikum beendet und dort war es genau dasselbe. Lauter Menschen die ganz okay waren, aber meine Dazugehörigkeit hat einfach nicht gesitmmt...

Ich habe einen kleinen Freundeskreis, 3 gute Freundinnen, einen festen Freund, 3-4 gute Kumpels, aber ich kann einfach keine neuen Kontakte pflegen. Es muss ja nichts fürs Leben sein, aber würde endlich mal gerne irgendwo dabei sein können und nicht immer allein herumwandern...

War vor 3 Tagen beim Frisör, da wusste ich nichtmal wo ich hinschauen sollte (durfte?) als die Dame mir die Haare färbte. was schwierig ist, weil man sie dauernd im Spiegel sieht. Und weil ich mich so schüchtern benehme werde ich auch so behandelt... Nicht wie eine erwachsene, sondern wie ein Kind...

Dann bei sehr schönen Frauen fühle ich mich minderwertig, also nicht viel, aber da fühle ich mich dann regelrecht ungepflegt, obwohl ich immer ein wenig geschminkt bin. Aber so fühle ich mich halt.

Das schlimmste ist, wenn ich mit jemandem rede, und blickkontakt halten muss, und dann den Blick halten muss, während man ein paar Sekunden nichts redet... Da komm ich mir dann immer so blöd vor und beobachtet...

Aber eigentlich bin ich gar kein Einzelgänger! Gut, ich brauche viel Zeit für mich allein wo ich nichts tun kann und einfach mal entspanne, aber ich geh trotzdem gerne aus und treffe Freunde, usw. Warum bin ich dann nicht so nach aussen wie ich eigentlich im Inneren bin? :(

Was soll ich tun? Ich leide nicht an einer Phobie oder Depression, es ist einfach nur so, dass ich mich nicht an die Leute wenden kann, mit ihnen Reden, sie auf meine Seite ziehen kann, sie zu Freunden oder wenigstens guten Bekannten zu machen...

Ausserdem werde ich bald auf eine andre Hochschule weitergehen und irgendwann will ich arbeiten gehen und da muss ich mich doch auch gut Präsentieren können?!

Sitze hier allein im Raum und denke "tja das hab ich verbockt"... meine einzige Freundin hier in der Hochschule hat grade Praktikum, also bin ich allein.

Ich weiss dass ich mich ändern muss. Also nicht mein inneres Ich, das ist zwar nicht soooo gut, aber ganz ok. Aber mein Ich nach aussen ist erbärmlich, schüchtern, langweilig und aufgesetzt. Ausser bei den paar Freunden die ich habe..

Ausserdem fühle ich mich ständig von den Leuten beobachtet. In der Stadt wo ich in die Schule gehe, und auch in der Schule selber sind sehr viele Asis, die rumbrüllen und alles. Die machen mich dann auch manchmal dumm an, was mein Selbstbewusstsein nicht grade stärkt. Klar ich hab halt wieder rote Haare...

Wenn ich alleine unterwegs bin komm ich mir irgendwie immer beobachtet vor, so als würde jeder mich sofort beurteilen/verurteilen oder sofort sehen wie schüchtern ich bin und mich dann als Kind ansehen...
Oder so ähnlich...

Ich will mich verändern!

Goth
 

Anzeige(7)

PadraigOfGlencoe

Aktives Mitglied
Hi Goth,

ging mir lange Zeit ähnlich wie Dir, habe das überwunden, kam an den Punkt, wo ich, wenn ich denn wollte und Energie genug hatte, ganz zielgerichtet einen "Guten Eindruck" hinterlassen konnte und mich für andere attraktiv präsentieren konnte (nur dass dann für mich selbst der ganze Tamtam irgendwann nervig wurde und ich wieder keinen Wert mehr drauf legte und mir dachte "Kann doch mir scheissegal sein, was die denken, interessiert mich eh net!", aber das hat eben zumindest teilweise mit meiner Depression zu tun und ist daher ein ANDERES Thema).
Langer rede kurzer Sinn: es gibt so Sachen wie "soziales Kompetenztraining", klingt erstmal suspekt, aber wenn die, die das anbieten, gut in ihrer Sache sind, dann kann das echt gut sein und einem weiterhelfen.

Schau mal, ob das wer in Deiner Region anbietet und ob das ggfs. was für Dich ist.
Hier bei mir bietet das beispielsweise der SeHT e.V. an.

LG, P.O.G.
 
J

Junesun

Gast
Was heißt denn "merkwürdig sein"?
Nur weil man vielleicht nicht so extrovertiert und blasiert auftritt wie viele andere, die im Grunde nur eine Show abziehen?!

Warum leidest Du überhaupt so unter Deiner Schüchternheit?
Ich meine, Du hast doch einen Freund, Freundinnen und Bekannte.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ohnehin nicht viel bringt, Kontakte mit so vielen Leuten zu haben, weil viele gestört sind und das dann wieder unnötige Probleme mit sich bringt.
Leider liegt es im übrigen auch meistens nicht nur an Schüchternheit, wenn man wie ein Kind behandelt wird. Du hast sicher auch eine Ausstrahlung, die andere dazu veranlasst Dich so zu sehen.
Meiner Ansicht nach wirkt man wahrscheinlich etwas naiv und unreif und wird aufgrunddessen wie ein Schulmädchen oder Kindergartenkind behandelt.

Du könntest allenfalls an Deiner Naiviät und Unreife arbeiten.
Schüchternheit sollte von anderen einfach akzeptiert werden.
 

Goth

Aktives Mitglied
Danke für eure Antworten!
Du könntest allenfalls an Deiner Naiviät und Unreife arbeiten.
Schüchternheit sollte von anderen einfach akzeptiert werden.
Hallo Junsun, ja viele Menschen muss man ja nicht um sich haben. Es geht aber darum dass ich, wenn ich angesprochen werde, auch normal darauf reagiere und nicht so schüchtern...

Ok aber naiv und unreif bin ich keinesfalls! :eek: ich lebe ja wie ein normaler Mensch eigentlich. Nur dass ich mich halt bei Menschen oft unwohl fühle und dass ich halt Blickkontakt hasse und alles was ich halt oben so geschildert habe...
Für den Rest bin ich ja ganz "normal" und durchschnittlich. Leute behandeln mich so wegen meiner Schüchternheit...

Hi Goth,


Langer rede kurzer Sinn: es gibt so Sachen wie "soziales Kompetenztraining", klingt erstmal suspekt, aber wenn die, die das anbieten, gut in ihrer Sache sind, dann kann das echt gut sein und einem weiterhelfen.

Schau mal, ob das wer in Deiner Region anbietet und ob das ggfs. was für Dich ist.
Hier bei mir bietet das beispielsweise der SeHT e.V. an.

LG, P.O.G.
Hallo P.O.G. Ja, ich schaue was ich da machen kann. Nur da werden ja dann auch wieder Leute sein wo ich dann auch schüchtern sein werde, ein Teufelskreis...
Manchmal ist eine Rolle ja auch gar nicht so schlecht (wenn man sie frei und flexibel wählen kann), man will ja nicht mit jedem diskutieren (schreibst du ja auch), aber der Kontakt lässt sich nicht immer vermeiden...
glg
Hallo faeles, Leider wirke ich ja jetzt schon künstlich und krampfhaft, da weiss ich nicht ob das viel helfen würde. Naja, ob ich nun wirklich künstlich wirke kann ich ja nicht wirklich sagen weil ich nicht in die Köpfe der anderen sehen kann, aber ich fühle mich selbst auf jeden fall so...
Aber ich würd trotzdem gern üben, in verschiedenen Situationen einfach mitdiskutieren zu können, oder offen zu sein... Ich schaue mal ob ich eventuell an so einem Kurs teilnehmen kann... lG
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
U Was muss ich tun um nicht rückfällig zu werden? Ich 11
X Ich kann nicht weinenen Ich 6
I Ich weiß nicht mehr was mit mir los ist... Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben