Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Neustart

G

Gast

Gast
Liebes Forenteam

Meint ihr es ist möglich einen richtigen neustart im leben zu machen?
Ich bin jetzt 22 und wusste wärend meiner schul- und ausbildungszeit noch nicht wirklich wo ich mal hin will.
Irgendwann vor einem jahr hat es dann in meinem kopf nennen wir es "klick" gemacht.
Ich will eine neue ausbildung machen - ähnlich dem beruf den ich gerade ausübe.
Nur hab ich irgendwie angst das ich nicht so gut ankomme bei potentiellen arbeitgebern...
Ich habe einen realschulabschluss mit durchschnitt 3,4.
In meiner ausbildung habe ich mir auch nicht wirklich mühe gegeben (ebenfalls 3,4).
In der schule und bis vor einem jahr war ch auch relativ introvertiert und habe mir nie was zugetraut (mobbing in der schulzeit etc.)
Aber ich will raus aus meinem loch nur habe halt angst das ich wegen meiner schlechten vorleistungen abgelehnt werde....
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hat klick, gemacht
So was kommt nicht über Nacht, das ist ein Prozeß.
Um eine Änderung herbeizuführen brauche ich Informationen.
Nicht wie beim Lotto, kreuze ein paar Zahlen an, mache meinen Einsatz, ( hoffe ) auf einen Gewinn.
Auch im Leben habe ich einen Einsatz zu tätigen , aber ohne Garantie auf Erfolg.
Willst was ähnliches machen, was soll sich da ändern?
Zurück auf Los, gibt es nur im PC; Beim Siel hast du einen Ein / Aus Schalter, einen Reset, einen neuen Level.
Im Leben heißt das, was war beleibt, ist einfacher was neues zu lernen, wie altes zu vergessen!
Da reicht kein Klick, da mußt du was für tun und leisten.
 

Rosafee

Aktives Mitglied
Ich möchte dir Mut machen.

Wenn dein potentieller Arbeitgeber spürt, dass es dir ernst ist, hast du durchaus eine Chance.
Du darfst nur nicht aufgeben. Er muss deine Motivation spüren.

Du bist noch jung, da ist das gar nicht so ungewöhnlich. Ich kenne mehrere junge Menschen, die unmotiviert und lustlos nur das Nötigste gelernt haben. Dann jedoch, als sie wussten, was sie werden wollten, plötzlich voller Elan durchstarteten. Und dann auch einen guten Abschluss machten.

Alles Gute für dich!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Neustart mit 49? Beruf 12

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ malade90:
    Ich kann etwas HTML und co. Aber eigentlich geht es eher um den COntent
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    ok, was für eine Art von Content schaffst du dennß
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ich hab verschiedene Konzepte für Nischenseiten ausgearbeitet. Z. B. über Salzwasser
    Aquarien
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Cool, ich verfolge schon seit einiger Zeit "Izzi" das ist ein YouTuber der sich auch ein Salzwasser-Aquarium eingerichtet hat, ich selbst überlege mir, ob ich Garnelen halten will
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Garnelen sind super
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und echt Pflegeleicht
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Genau deswegen dachte ich mir die für den Anfang, ist besser als zu kompliziert anzufangen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Klar, wenn einem Garnelen nicht zu langweilig sind,... ist das eine gute idee
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Passt schon, bin eh ehr der ruhige Typ, und für Biologie habe ich schon immer gebrannt, auch ne Ameisen-Farm würde ich mir in die Wohnung stellen^^
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Was ist dein Ideales Haustier ?
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ein Hund
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Erstens, gehe ich gerne Laufen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und zweitens, haben Hunde einfach nur ein wundervolles Wesen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Das kann ich so unterschreiben, aber ich wohne auf ca. 30 Quadratmetern, und bin zur Arbeitsstelle lange unterwegs, also leider keine guten Vorrausetzungen für das Tier....Laufen sollte ich trotzdem mal...aber dafür habe ich einen anderen Hund...einen Schweinehund der mich daran hindert Sport zu machen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Naja, so ein domestiziertes Tier wie den Hund...ich denke nicht das der überleben würde, besonders die kleinen Rassen nicht
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zumindest die "Qualzuchten" nicht, da gebe ich dir Recht. Aber auf der anderen Seite denke ich, das einige Tiere mit den Menschen seit Jahrhunderten verbunden sind, und sich mit ihm auch entwickelt/verändert haben, Katzen wurden schon in Ägypten domestiziert. Pferde waren lange vor der Maschine unsere Begleiter usw. Ich denke wenn wir sie gut behandeln können manche Tiere gut mit uns auskommen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    *alten Ägypten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast helga77 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Soulmate2021 hat den Raum betreten.
  • @ Soulmate2021:
    Hallo zusammen
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    @ Herr Flug - du zeichnest auch gerne ? was zeichnest du denn ?
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    zum Thema Tierhaltung, ich war letzte Woche im Dehner. Als ich bei der Zooabteilung war fand ich es schon sehr schlimm, zu sehrn wie besonders die Vögel von einer zur anderen Stange "geflogen" sind. 😩
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    ich hatte in meiner Kindheit selber Meerschweinchen, Ratten und Landschildkröten. Ich habe derzeit einen Hase zur Pflege und 4 griech. Landschildkröten und ich finde Tiere wirklich gute Begleiter und Seelentröster. Aber moralisch gesehen finde ich gehören Tiere in ihre natürliche Umgebung.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben