Anzeige(1)

Neuen Partner

B

Bücherwurm

Gast
Hallo, kurz zu meiner Person.
Ich bin 43 und seit 1 1/2 Jahren leb ich in Trennung, seit 1 Monat läuft die Scheidung, ich hab 2 Kinder im alter von 17 und 21 Jahren. Seit 10 Monaten hab ich einen Freund, wir sind sehr glücklich, er ist 9 Jahre jünger als ich, er redet viel und wir können auch über alles reden, haben keine Geheimnisse, er arbeit in einem anderen Ort und wir führen eine Fernbeziehung, da wir uns nur alle 2-3 Wochen sehen. Mein Problem sind meine Eltern! Weihnachten steht vor der Tür und meine Eltern möchten nicht mit uns gemeinsam feiern, da mein Vater ein Problem mit meinem Freund hat, nur weiß ich nicht welches, das sie nicht mit uns feiern wollen erführ ich nur duch ein telefonat mit meiner Schwester, welche auch sehr unfreundlich mir gegen über war, weil sie jetzt die arbeit zu Weihnachten hätte. Wie soll ich mich verhalten. :confused:
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Dich für deine Liebe entscheiden. Denn Eltern gut und schön, aber du kannst dein Leben nicht nach dem Willen deiner Eltern ausrichten. Mein Mann ist auch 7 Jahre jünger und als er mich kennenlernte hatte ich noch 5 Kinder bei mir lebend. Wenn meine Eltern dies damals gefordert hätten wäre ich nicht gekommen. Ich hätte ihnen gesagt.

Ich liebe diesen Mann und wenn ihr das nicht akzeptieren könnt, dann kann ich auch nichts ändern. Wir komme dann am 1 Weihnachtstag mit den Kindern. Und dann begreifen sie das man den Partner aktzeptieren muß, wenn man seine Tochter liebt und sie nicht verlieren will. Meine Schwiegermutter kann mich auch nicht leiden. Und sie zeigte das auch offen bei jeder Familienfeier. Ihr Pech und so feiere ich seit Jahren Weihnachten und den Feiertage nur mit meinem Mann und den Kindern die alle außer Haus leben. Und an den anderen Tagen habe ich auch keine Zeit, da ich Enkelkinder habe die mich besuchen.
 
B

Bücherwurm

Gast
Ich werd mit meinen Eltern reden, den der Gedanke mit dem 1.Feiertag ist mir auch gekommem, es war nur ein Stich ins Herz, dass sie ihn nicht mögen, das mein Vater sich ihm gegen über zurück gehalten hat hab ich schon gemerkt aber, dass es so schlimm ist , hätt ich nicht vermutet, was ich nicht verstehe ist das ich es über eine dritte Person erfahren muss, da ich sonst ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe, warum reden sie nicht einfach mit mir, das ärgert mich so, alles hinter meinem Rücken.:(
 

karma

Aktives Mitglied
Eltern. Ich wäre froh darüber gewesen wenn meine Schwiegermutter mir gesagt hätte was sie stört. Ich vermute das liegt an meiner Offenheit und Wahrheitsliebe, wenn ich mit ihr geredet habe. Auch möglich ist ihre Kommunikationslosigkeit über alles. Sie hat keine eigene Meinung und sie spricht in den Worten meines Schwiegervaters. Und auch das Alter spielt eine Rolle. Ich bin wahrscheinlich zu alt und dann auch noch 5 erwachsene Kinder mit Enkel das verkraftet sie nicht.

Es ist gut das du Partei stehst zu deinem Freund. Der erste Weihnachtstag ist ja auch schön. Und die Liebe läßt einem vergessen das die eigenen Eltern den Partner nicht mögen. Es kann sein das dein Vater eifersüchtig ist und er dich gerne mit einer besseren Partie gesehen hätte. Alles ist möglich. Ich sage Eltern die würden dir wahrscheinlich einen Backen. Den perfekten Mann fürs Leben, reich unabhängig und voller Charme.

Karma
 

Hopen

Mitglied
Ich glaube, dein Vater hat einfach nur Sorge um Dich, daß Du Dich wieder verrennst... Unsere alten Herren haben halt Ihre eigene Art sich auszudrücken(oder es eher nicht zu tun;-) ).

Sprich ihn mal entspannt darauf an und ich denke er wird es in dieser (vielleicht seiner, Du weisst schon ;-) ) Art mitteilen...
Aber er muss es auch lernen, auch wenn Du seine Tochter bist...

Desweiteren, ist es wirklich notwendig, wieder aus Tradition bei den Eltern zu feiern? man kann doch wirklich auch mal ein Weihnachten aussetzen, oder zB. nur Heiligabend bei den Eltern alleine feiern, die anderen Tage mit dem geliebten Freund. Ich würde Dir raten, sehr flexibel zu bleiben und nicht festzufrieren, weil etwas immer schon so war.
Das wird Dir auch Lockerheit verschaffen...


Des wird scho...

Alles Liebe

Hopen
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo, ich habe zwar nicht alles gelesen, aber ich würde zunächst einmal fragen, warum sie Deinen Freund nicht mögen und sie bitten ihm eine Chance zu geben.

Dann würde ich einen Kompromiss mit allen Beteiligten suchen.

Ramona
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben