Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Silhouettes

Mitglied
Hallo Leute,
ich bin neu hier und weiß nicht, womit ich anfangen soll...
Ich schreib mir mal einfach jetzt mal die Seele aus dem Leib :D oder das, was mir jetzt so einfällt.. Entschuldigung für die Länge und für das Chaos... Aber ich weiß nicht was ich machen soll..


kurz über mich:


-21 Jahre alt
-männlich




Kurz gesagt bin ich : Unglücklich und ziemlich einsam, dazu fühle ich mich noch sehr hässlich.


Zum letzten Punkt kann ich sagen, dass dies einen Grund hat. Ich bin sagen wir mal "etwas anders" (an den Augen) , man siehts mir äußerlich an (jedenfalls ich selbst).. Dabei sind die Augen heutzutage sehr wichtig und ich kann nichts dagegen tun.. Ich fühle mich sehr hässlich und niemand weiß es. - Jeder denkt ich hätte diesbezüglich ein dickes Fell (was ich auch immer wieder gern beweise), aber tatsächlich kann ich das nicht verdrängen. Das erste was man bei einer Begegnung macht, nämlich sich in die Augen zu gucken ist bei mir fast unmöglich.. Es gibt nur sehr wenige Personen, bei denen ich das mache..


Wie man auch schon erahnen kann, ereignet sich die Partnersuche mehr als schwierig für mich.. Alle legen nur auf das Äußere wert (Besonders in meinem Alter) - ich hab das Gefühl, dass ich einfach dazu auserwählt wurde, niemanden abzukriegen, da alle sich damit nicht abfinden können..


Viele sagen mir, es sei überhaupt nicht zu sehen, aber ich glaube, dass dies mir nur Mut machen soll. Ich habe schon viel gehört, dass ich bezüglich meiner Augen einfach "nicht schön " bin. Vorher dachte ich, meine Figur sei das Problem, aber mache ich Sport und mein Körper sieht besser aus - kein Effekt, kein Kompliment, niemamd der mich mal anguckt oder mal zulächelt. Ich kleide mich besonders schick, markenbewusst und eigentlich nicht sehr billig, aber nur weil dies mir gefällt und ich mich so wohl fühle.. Aber das scheint auch niemanden zu interessieren. Ich bin auf Partys immer uninteressant für andere und werde auch sehr schnell abserviert. Während damals in der Schule viele ihre ersten Erfahrungen mit Mädchen sammelten, blieb ich auf der Strecke.


Ich versuche es immer wieder aufs neuste. Jedes mal, wenn ich einen Korb kassiere, dann nehme ich das einfach so hin. Ich gehe mit meiner Behinderung offen um, aber alle Mädchen können damit nicht umgehen und servieren mich umgehend ab.. Bisher hatte ich mich schon öfters mal verliebt, aber ein Mädchen, was für mich meine bisher größte Liebe war, hat mich sehr verarscht.. Es ist zwar schon zwei Jahre her, aber niemand hatte mich so verletzt, wie sie. Kurz beschrieben: Ich war in sie verliebt, sie bekam es mit; sie sagte mir, sie würde mich auch lieben; wurde immer hingehalten; amEnde hat sie mich dann einfach allein gelassen -- es war glaubich alles nur ein Scherz.. jedenfalls weiß ich es nicht...

Da ich schon sehr viel schlimmes in meinem Leben erleben musste, bin ich teilweise auch sehr abgestumpft bzw. gefühlskalt - ich selbst empfinde mich in vielen Sachen als "Hardliner", da ich viel Lebenserfahrung gesammelt habe (natürlich bin ich nicht der einzige auf der Welt)..


Aber mich belastet es, dass niemand davon weiss, wie unglücklich ich bin. Ich bin sehr schüchtern, behalte alle negativen Erlebnisse für mich und verarbeite diese Dinge überhaupt nicht. Ich schlucke einfach alles runter was mir so passiert. Eine wirkliche Freude am Leben habe ich nicht mehr, jedenfalls nicht mehr stark. Ich bin ab und zu mal gut/normal gelaunt (kurz) und manchmal falle ich in tiefe Depressionen (Der Begriff ist mal relativ), so dass ich eigentlich gerne mal alles in meinem Leben aufarbeiten möchte. Aber ich bin mir zu stolz Hilfe von Dritten anzunehmen, bzw. diese Hilfe aufzusuchen. Ich habe zwar Freunde, aber andauernd möchte ich auch nicht wirken, dass es mir nicht gut geht.. Mir sieht man auch diesen Stress wirklich an, er ist mir fast sozusagen "ins Gesicht geschrieben" .


Ich kann auch nichts mit Sprüchen, Weisheiten wie z. B. "Sei du selbst" , etc. anfangen. Für mich ist das alles nur Schwätzerei, ich kenn nur das Leben von der schlechten Seite. Ich hab die Welt von der schlechten Seite kennengelernt, sie ist nicht nett und kriege auch kein anderes Weltbild mehr rein. Wie man merkt, habe ich auch meine eigene Meinung, aber diese ist nicht immer negativ.


Beruflich gesehen, beisse ich mich, wie viele andere millionen Menschen durch und setze meinen Willen fest, dass ich auch das gewünschte Ziel erreiche, was ich auch bisher geschafft habe. Ein Studium ist mein nächstes Etappenziel, aber mich interessiert mein Karriereleben eher weniger...
Ich flüchte mich gerne in Arbeit, da ich alles private vergessen kann - was mir persönlich auch sehr gut tut..


Mir würde noch sehr viel einfallen, aber ich glaube, dass das Textmaterial vorerst genügen dürfte..

Aber mittlerweile ist dieser Status Quo erreicht, wo ich keine Ahnung habe, wie das alles weitergehen soll. Ich kann nicht mein ganzes Leben alle Menschen in meiner Umwelt belügen, was ich sehr oft tue (Vielleicht sollte ich mal eine Schauspielerkarriere anstreben ;D ) ...


Naja, vllt. habt ihr ja eine Meinung dazu.. Wäre auch mal gut zu hören, was Leute in meinem Altersbereich dazu denken.


Lg


silhouettes
 

Anzeige(7)

Silhouettes

Mitglied
Bin seit einem Unfall auf dem rechten Auge blind und trage ein künstliches Auge..
Und deshalb fühl ich mich hässlich bzw. bin es ja auch. Dazu kommt noch, dass mein
Gesicht nicht sehr symmetrisch ist (ist ja sowieso keins) - aber das verstärkt es eben und
macht mir das Leben eben schwer. Und ich hab das Gefühl, dass die meisten Leute einfach keine Ahnung haben, wie das für einen ist, wenn man nur andauern deswegen abserviert/ abgestempelt wird.. Wirkt sich natürlich auch auf mein Verhalten aus - bin ziemlich introvertiert.. was direkt viele merken.. Sowohl im richtigen Leben als auch im Internet finde ich einfach niemanden- diese Sprüche wie "Es kommt schon die richtige" gehen mir auf die Nerven, weils völliger Schwachsinn ist. Kann ja nix dafür, dass ich so bin - aber ich bins ja schliesslich immer Schuld, dass ich nie eine Beziehung hinkriege.

Ich sehe viele andere, völlig gesund, hübsch und einfach immer nur ein haufen Glück im Leben (ja klar, es gibt immer welche, denen es schlechter geht).. - aber das Glück ist bei den Dummen..
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben