Anzeige(1)

Nach welcher Zeit zusammenziehen ?

T

Thilo_M

Gast
Hallo.

Im Prinzip passt das Thema in 2 Foren, aber ich versuchs mal hier.

Ich bin seit Februar 2011 mit meiner Freundin zusammen. Hatte davor schon mehrere lange Beziehungen.
Alles passt sehr gut, wir streiten so gut wie gar nicht, ergänzen uns, haben gleiche Vorstellungen usw...

Durch meine Eltern bestünde die Möglichkeit eventuell mal in eine Doppelhaushälfte einzuziehen mit etwas weniger Miete. Im Prinzip ein kleiner Traum vom Eigenheim.

Nur gibt es natürlich a) das Problem dass sich eine Eigenbedarfskündigung der jetzigen Mieter ewig hinziehen kann und b) die Frage ob ein Zusammenziehen nach dieser Zeit schon sinnvoll ist bzw. die Bewährungsprobe bestanden ist.
Ihr glaubt ja nicht was ich schon alles erlebt habe nach dem Zusammenziehen, man kommt plötzlich doch nicht mehr miteinander klar, wer zieht aus, wem gehört was usw...

Würdet ihr den Schritt jetzt schon tun, bzw. wäre er in Anbetracht der Kündigung der jetzigen Mieter schon sinnvoll?
 

Anzeige(7)

Arragorn

Aktives Mitglied
Wie alt bist Du denn und Deine Freundin?

Ich persönlich fände ja 2 Jahre etwas besser (wie beim neuen Job: erstes Jahr alles neu, beim zweiten mal wirds besser und man sieht die Probleme schneller:p). Aber ich finde, es kommt auch etwas aufs Alter an. Je älter man wird, desto besser sollte man ja einschätzen können, ob es was wird ;).

Kannst Du denn absehen wie lange eine Eigenbedarfskündigung hinziehen wird?

Ansonsten: klar, ist Horror, wenn es nicht klappt - auf der anderen Seite, Sicherheiten gibt es halt nicht. Ist immer ein Sprung ins kalte Wasser.
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich bin seit Februar 2011 mit meiner Freundin zusammen. Hatte davor schon mehrere lange Beziehungen.
Alles passt sehr gut, wir streiten so gut wie gar nicht, ergänzen uns, haben gleiche Vorstellungen usw...
Na wunderbar ... warum jetzt dran was ändern?

Durch meine Eltern bestünde die Möglichkeit eventuell mal in eine Doppelhaushälfte einzuziehen mit etwas weniger Miete. Im Prinzip ein kleiner Traum vom Eigenheim.
Ist das wirklich Euer Traum? Seid ihr mit der dzt. Situation unzufrieden? Gibts besondere Gründe?

die Frage ob ein Zusammenziehen nach dieser Zeit schon sinnvoll ist bzw. die Bewährungsprobe bestanden ist.
Zusammenziehn würd ich überhaupt nur, wenn es unbedingt sein muss und das heisst praktisch, wenn Kinder da oder geplant sind oder wenn es aus finanziellen Gründen notwendig ist. Ansonsten gibts doch keinen Grund, warum man sich einen gemeinsamen Alltag antun und ein neues beziehungtechnisches Mienenfeld betreten sollte. Auch wenn alles gut läuft, was keineswegs sicher ist, dann ist es für die Liebesbeziehung jedenfalls eine Belastung.

Würdet ihr den Schritt jetzt schon tun
Macht erstmal gemeinsam länger Urlaub und testet Euch einmal so auf Alltagskompatibilität, indem über längere Zeit Du bei ihr oder sie bei Dir woht. Wenn ihr Euch da nach ein paar Wochen beginnt auf die Nerven zu gehen, dann könnt ihr das Experiment wieder abbrechen.

digitus
 
M

Monarose

Gast
Man sollte dann zusammenziehen, wenn beide es sich wünschen und es sich finanziell leisten können.
Ich würde nicht ins Haus meiner Eltern oder gar künftigen Schwiegereltern ziehen, aber das ist Geschmackssache.
 

Stadtäffchen

Sehr aktives Mitglied
Man kann das zusammen ziehen nicht an Zeiten fest machen, sondern daran wie ihr beide euch fühlt und miteinander auskommt, wie sicher ihr euch seid.

Ich bin z.b. nach 8 Monaten mit meinem Freund zusammen gezogen, für uns war es der richtige und passende Moment.

Hör auf dein Herz und auch auf deinen Bauch. Bind dich nicht an Zeiten und mach dir Gedanken was alles passieren könnte, täte, sollte.

Geniess die Planung und gemeinsame Gestaltung der neuen Wohung, geniess die Zeit mit deiner Freundin.


Alles Gute wünsch ich Euch
 

Alxis

Mitglied
Dafür gibt es keine feste Zeit.
Manche ziehen nach wenigen Wochen zusammen und sind bis an ihr Lebensende glücklich und manche ziehen nach 10 Jahren erst zusammen und sind nen Monat später getrennt.
Wie wärs wenn ihr erstmal auf Probe zusammen wohnt?
Sie zu dir oder umgekehrt zieht und ihr so einfach ein-zwei Monate bleibt?
Klar, einer zahlt dann Leermiete, aber das sollte es euch wert sein bevor es nachher alles auseinander geht wo man sich noch näher kommen wollte.:rolleyes:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Gefühlschaos, Neues Verliebtsein nach toxischer Beziehung Liebe 5
B Freundin ignoriert mich nach Streit Liebe 11
L Nach dem 1. Date vorbei Liebe 12

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben