Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mutti liegt auf der Intensivstation

Girli95

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben,

ich möchte hier mal kurz meine jetztige Situation schildern. Meine Mutti liegt nun seit vier Tagen auf der Intensivstation. Sie hat eine schwere Blutvergiftung und eine schweren Infekt. Das Fieber fällt und schießt in wenigen Stunden auch wieder hoch (akutell 40,4 Grad). Ich war bis jetzt jeden Tag im Krankenhaus. Aber meine Mutti an den ganzen Geräten zu sehen und mit dieser Sauerstoff -Maske, kann ich nicht verarbeiten.Sie hat gestern auch rum geschrien und die Augen ganz weit aufgerissen und hat gleichzeitig durch mich durch geguckt. Die Ärzte überlegen nun ob sie, sie ins künstliche Koma versetzen.

Dieser anblick lässt mich nachts nicht schlafen. Ich kann seit Freitag nicht wirklich mehr was essen. Ich habe Bauchschmerzen mir ist Schwindlig und ich bin einfach nur sehr ruhig geworden. Denk die ganze Zeit nur an sie. Dadurch war ich heute früh beim Hausrazt und er hat mich bis Dienstag erstmal Krankgeschrieben. Ich arbeite in der Pflege und kann mich einfach nicht auf meine Arbeit konzentrieren.

Die Schwestern und Ärzte sagen zu mir was anderes als zu Ihrem Verlobten. Bei mir sagen sie, dass es sehr Kritisch aus sieht, zu Ihrem verlobten sagen sie, das sie Stabil ist obwohl das Fieber so hoch ist.

Meine Mutti ist stark übergewichtig, dadurch das sie aber auch MS hat + Herzleistung von 20% durch ein schweren Infakt nimmt sie 10 Tabletten jeweils Früh und Abends. Ganz oft natürlich auch nebenwirkung von Gewichszunahme, soll jetzt keine Entschuldigung sein, aber meine Mutti ist auch keine die ihre 10 Burger am Tag isst. Wenn sie überhaupt was isst, dann bin ich schon Glücklich. Sie hat ein Bauchnabelbruch und Wasser im Bauch. Sie können sie aber nicht Operieren da sie ja nur eine HErzleistung von 20 % hat.


Heute früh war ich ebenfalls im KH und hab nach gefragt wie es ihr geht, da sie seit Samstag Früh nicht mehr ansprechbar ist. Da musste die Schwester, die vorher im Urlaub war , mich natürlich fragen, ob den meine Mutti schon immer so dick war. Und warum es so weit erst kommen muss, das man so Dick wird. Ich finde das eine Frechheit. Klar ist es immer der Beste und voralledem der einfachste Weg zu sagen, das der Patient selbst schuld ist, wegen seinem Gewicht. Ich habe aktull sehr mit der Situation zu kämpfen und war heute geschockt, das die Schwester so mit mir redet.


Ich denke das war erstmal alles, vielen Dank
 

Anzeige(7)

herz ohne herz

Aktives Mitglied
Huhu,

was glaubst du sieht eine Schwester so im Krankenhaus. Auf der Intensivstation?
Menschen die kommen.
Menschen die gehen.

Manche Menschen gehen mehr oder weniger geheilt durch in Vordertür.
Die anderen gehen still und leise durch die andere Tür.

Du kannst als Krankenschwester / Arzt / Pfleger um jeden Mensch weinen. Dann zerbrichst du irgendwann.
Oder du musst blocken / filtern.

Was glaubst du hast sie getan?
 

Sadie02

Aktives Mitglied
Hi!

Ich wünsche mal gute Besserung für deine Mutter und dass das Fieber bald runter geht.

Ich glaube auch, dass das Personal in so einem Krankenhaus manchmal auch bisschen hart rüber kommt, weil die gar nicht mit jedme mitleben können. Das hält ja sonst keine Seele aus.

Ich denke daher, dass dich die Schwester da nicht gezielt verletzen oder stressen wollte, als sie das Gewicht deiner Mutter angesprochen hat!

sadie
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Das ist eine sehr schreckliche Situation mit deiner Mutter.

Der Gesundheitszustand deiner Mutter hört sich nicht gut an.

Ich wünsche Dir viel Kraft und deiner Mutter eine gute Besserung.


Dick sein ist meistens psychisch, durch Kindheitsprobleme und Depressionen bedingt.
Es ist für die Gesundheit und Herzprobleme sehr gefährlich.

Sei der Krankenschwester nicht böse, wenn sie das Thema anspricht.
 

PsychoSeele

Urgestein
Das Übergewicht ist tendenziell problematisch bei so schweren Erkrankungen. Es schwächt den gesamten Körper und kann die Heilung erheblich verzögern.

Manchmal wirken Krankenschwestern kühl, das liegt daran, das sie den Zustand des Patienten sehen, es aber nicht an sich heran lassen darf um nicht selbst daran psychisch kaputt zu gehen. Krankenschwestern leisten einen sehr anstrengenden Job.
Natürlich wirkte diese Aussage nicht sehr einfühlsam, nimm es ihr bitte nicht übel.

Ich bin selbst Krankenschwester, in einem Altenheim tätig. In unserer Berufsgruppe ist eine gewisse Distanz von Nöten um objektiv zu bleiben und auch um sich selbst zu schützen.

Gute Besserung an die Mutter

Liebe Grüße
SchwarzeSeele
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Bei schwacher Herzleistung kommt das Übergewicht vermutlich durch normale Ernährung bei totalem Bewegungsmangel, weil sonst die Pumpe schlappmacht. Da hätte schon frühzeitig über Diät gegengesteuert werden müssen, weil zu viel Gewicht dem Herz auch wieder nicht gut tut. Abspecken statt Tabletten schlucken, hätte das Motto lauten sollen. Dann wäre auch der Nabelbruch, das Wasser im Bauch und der jetzige Infekt viel einfacher zu behandeln gewesen, wenn weniger hinderlicher Speck vorhanden wäre.
Wundert mich nicht, daß die Krankenschwester etwas grätig reagiert, wenn sie - zum unzähligsten Mal vermutlich - die Folgen privater Nachlässigkeit zu sehen bekommt.
 
A

Angua

Gast
Bei schwacher Herzleistung kommt das Übergewicht vermutlich durch normale Ernährung bei totalem Bewegungsmangel, weil sonst die Pumpe schlappmacht.
Davon kann doch gar keine Rede sein...die Mutter hat MS und einen schweren Herzinfarkt hinter sich. Die Tabletten, die sie jeden Tag nehmen muß, belaufen sich auf 20 Stück pro Tag. Gewichtszunahme ist bei vielen Medikamenten ein Nebeneffekt.

Girli95, ich wünsche Dir von Herzen, daß Deine Mama alles gut übersteht. Falls die Ärzte sie in ein künstliches Koma versetzen...denke daran, das Koma ist vor allem zuerst einmal künstlich. Nicht erschrecken.
Zu der Schwester haben meine Vorschreiber schon geschrieben, dem schließe ich mich an. Laß Dich von dem Kommentar einer Schwester nicht noch mehr runterziehen.
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Du arme. Ich musste mich heute entscheiden, nicht zu meiner herzschwachen Mutter ins Krankenhaus zu fahren, weil ich sonst funktionsunfähig geworden wäre, es mir aber nicht leisten kann.
Ich versteh Dich nur zu gut.
Denk auch an Dich, Deiner Mutter kannst Du - jetzt - nicht helfen!
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Das künstliche Koma entlastet den Körper Deiner Mutter und ist, denke ich mal, in der Situation eine gute Maßnahme.
Wenn sie im Fieber phantasiert und um sich schlägt, ist das purer Stress für sie und kostet Kraft... und beides ist gerade nicht gut für sie.

Zu der Beißzang... äh Krankenschwester:
wenn es irgendwas zur Sache täte, wie Deine Mutter in den Zustand gekommen ist, in dem sie jetzt ist, dann ist das Sache des behandelnden Arztes, das zu erfragen. Und NUR dessen.
Und ich denke, das hat derjenige schon erfragt, soweit es wichtig ist.
Jetzt geht es darum, mit dem Ist-Zustand zu arbeiten. Professionell. Ohne Herumgezicke und ohne die besorgten Angehörigen oder gar die Patientin mit unsinnigen Nachfragen/Vorwürfen zu stressen.
Und wenn eine Krankenschwester das nicht auf die Kette kriegt, ist sie für den Dienst auf der Intensivstation nicht geeignet.

Vielleicht wäre sie als Herrin der Eintopfkelle in der Kantine ganz gut aufgehoben. Da kann sie dann statistisch jeden Fünften abfragen, warum er so dick ist und ob das Not tut - und sich die entsprechenden Antworten von Leuten abholen, die unbelastet genug sind, um sich mit sowas abzugeben.
Oder Du nimmst eine relativ unbelastete Person mit, die die Krankenschwester mal auf den Pott setzt.

Bei allem Verständnis für großen Stress und miese Bezahlung... aber dann soll sie ihren Sprechdurchfall doch bitte bei der Klinikleitung ausleben!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Just_another_man hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben