• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Musste mir was von der Seele schreiben.

Mika.

Mitglied
Ich erwarte hier keinesfalls Mitleid o.ä....
Ich musste mir das nur mal kurz von der Seele schreiben..


Wenn ich nach draußen sehe, und zu sehe wie jede schneeflocke einzeln den boden berührt.. fällt mir auf wie sehr du mir fehlst... und ständig frage ich mich ,.. was wohl aus uns geworden wäre.. wären wir denn immer noch beste freunde oder hätten wir uns auseinander gelebt? Und eigentlich hasse ich dich dafür, du hast solch ein großes loch in meine Welt gerissen, es fühlt sich so leer an, du hast mir versprochen du verlässt mich nicht,.. andererseits, kann ich dich doch garnicht hassen, ich weiß ja das du hier irgendwo bist.. aber du fehlst,an meiner seite. Ich fühle immer noch diesen schmerz vom gurt der mir die luft abschnürrt, und deine lauwarme hand, an der ich mich verängstigt festgehalten hab, bis uns die rettungskräfte getrennt haben.. Und am nächsten morgen, total schwach auf den Beinen verzweifelt in der Klinik nach dir gesucht habe,bis mir dann eine schwester mitgeteit hat, das wir uns nicht mehr sehen werden... Meine Welt blieb stehen, monatelang.. ich konnte nicht schlafen,essen und sprechen,... ich war verstummt 4 moante lang,meine eltern und freunde sorgten sich echt um mich, aber ich wollte einfach nicht wahr haben, das du weg bist..
Es tut so weh ohne dich zu sein, ich würde dir so gerne Zeigen wie glücklich ich bin.. Ich würde dich so gerne an meinem Leben teilhaben lassen,... aber das schicksal hatte wohl andere Pläne,.... ich will nur das du weißt.. Du fehlst mir wahnsinnig. Und die größte angst nach meinem Unfall war mein Gedächtnissverlust, also dich zu vergessen, dein atemberaubendes lächeln und deine Eis-blauen augen mit denen du mich gelesen hast wie ein offenes Buch, deine arme die mich immer getröstet oder beschützt haben. Und deine stimme die alle anderen geräusche um mich erstummen liesen... Ich hoffe du bist dort oben genau so glücklich wie ich hier unten, das einzige leid das mich begleitet ist die lücke die du hinterlassen hast, aber ich werde dich niemals vergessen,..

"Sonne, Mond und Sterne, wir sehen uns auch aus der Ferne,
Dunkelheit und licht, zu zweit fürchten wir uns nicht.
Ich und du, Du und ich, hand in hand durchs Trümmerland. "

Unsere Nachricht wenn einer Traurig war, weil wir uns ne weile nicht sehen konnten wegen Hausarrest o.ä.

Ich Liebe dich, du fehlst mir....
 

Anzeige(7)

F

Freidencker

Gast
Du hasst dich selber weil du nicht frei bist!
Die längste, nie endende, unstillbare Liebe ist die Unerfüllte, aber was nütz sie dir:
Im Leben gibt es etwas Schlimmeres als keinen Erfolg zu haben: Das ist, nichts unternommen zu haben.
Wenn du nichts veränderst, verändert sich nichts.
Wer sich nicht entscheiden kann muss die Folgen der Entscheidungen hinnehmen, die andere für ihn treffen.
Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass zurücklassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben.
Nelson Mandela
 

_Alpha_

Aktives Mitglied
Du hasst dich selber weil du nicht frei bist!
Die längste, nie endende, unstillbare Liebe ist die Unerfüllte, aber was nütz sie dir:
Im Leben gibt es etwas Schlimmeres als keinen Erfolg zu haben: Das ist, nichts unternommen zu haben.
Wenn du nichts veränderst, verändert sich nichts.
Wer sich nicht entscheiden kann muss die Folgen der Entscheidungen hinnehmen, die andere für ihn treffen.

Nelson Mandela
Öhm, falscher Thread?

@Mika.

Wow, ich kann mir dieses Gefühl gar nicht vorstellen. Das tut mir wirklich leid

Ich wünsche dir alles alles Gute
 

Sadie02

Aktives Mitglied
Hi!

Es kommt nicht oft vor, dass mich Texte emotional total umhauen, aber deiner hat es geschafft.

Ich hoffe, dass du mittlerweile bemerkt hast, dass die Erinnerung an ihn/sie noch da ist und auch da bleiben wird. Vielleicht verändert sie sich mit der Zeit, aber "deine" wird es immer bleiben. Und selbst wenn sich das Bild, das du von ihm/ihr hast, verändert, wird er/sie gedanklich immer ein Teil von dir bleiben.

Es mag heftig klingen, aber in dem du überlebt hast, hast du den schwereren Part von euch beiden. Denn du musst mit der Trauer und dem Vermissen leben.
Aber es kommt schon sehr rüber, dass du kämpfst. Nicht nur um die Erinnerung, sondern auch dafür, dass du jetzt wieder ein schönes Leben hast. Und das ist eine ganz große Leistung.

Alles Gute!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Mein Schuldgefühl läßt mir keine Freude mehr an meinem Leben zu Trauer 30
E Der Tod ist mir so nah Trauer 10

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben