Anzeige(1)

Meine Lehrerin steht auf mich?!?

G

GYM-TIM29

Gast
Hallo liebe Community,

derzeit besuche ich ein Abendgymnasium, um mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen. Ich muss zu Anfang schonmal sagen, dass ich schon immer eine Vorliebe für ältere Frauen habe und das warscheinlich auch der Grund ist, warum ich jetzt hier schreibe.

Um die Geschichte zu erzählen muss ich etwas weiter ausholen. Seit ich im September mit der schule begonnen habe, gibt es eine Lehrerin, im mittleren Alter, die mir gefällt. Sie ist sakastisch, gut aussehend und hat das gewisse etwas, was mir gefällt.
Manchmal schaut sie mich in einer ruhigen Minute an, das sehe ich meistens im Augenwinkel und sobald ich Hochschaue guckt sie weg. Sie zwinkert mir auch öfter mal zu oder zieht ihre eine Augenbraue so leicht hoch, was mich aber bisher noch nicht wirklich davon überzeugen konnte, dass sie dahinter ein System hat. Doch Heute gab es eine Situation, die mich verwundert hat. Weil wir nächste Woche einen Ausflug planen und wir uns vor Ort treffen sollen, sollte einer aus der Klasse ihre Handynummer bekommen, für den fall das wir uns verpassen oder was vor fällt. Am Ende der Stunde sollte der klassensprecher nach vorne kommen und sich die Nummer zu holen. Da der aber abgehauen ist, habe ich die Initiative ergriffen und sie kurzerhand nach ihrer Nummer gefragt. Ohne zu zögern hatte sie mir ihre Nummer gegeben. Ich habe sie darauf gefragt wofür ich die nun brauche. Ein Kollege, der das Gespräch mitbekommen hat, sagte aus Spaß "falls man mal essen gehen will" sie hat mich nur angelächelt und hat mir den wirklichen Grund ertählt, wie vorhin schon gesagt. Ich habe ihr daraufhin einen schönen Tag gewünscht und ihr zugezwinkert woraufhin sie nur gelächelt hat und mir ebenfalls einen guten Tag gewünscht hat und aus der Tür gegangen ist.

Wenn ich jetzt mit einer Schülerin oder einer Freundin so eine Situation gehabt hätte, wäre ich mir sicherer als bei meiner Lehrerin ob es vielleicht eine Bedeutung hatte.

Ich wollte mir hier eigentlich nur eine zweite Meinung holen oder vielleicht Erfahrungsberichte von einen aus euren Reihen? Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich mit meiner Hingabe zu der Lehrerin umgehen soll oder noch weiter, wie ich den nächsten Schritt einleiten.
Was habe ich zu verlieren? Ich bin Erwachsen genau so wie sie auch.

Bitte nimmt dieses Thema ernst und Antwortet ruig mit eurer persönlichen Meinung.

Danke!
 

Anzeige(7)

Mirila

Aktives Mitglied
Du solltest es schön bleiben lassen, dir mehr zu erhoffen und ich glaube auch nicht, dass deine Lehrerin so dumm ist ihren Job für einen Schüler zu riskieren. Das ist und bleibt verboten.

Such dir lieber Frauen außerhalb der Schule und dir steigere dich nicht in etwas rein was a) nicht vorhanden ist und b) zudem nicht erlaubt ist.
 
W

Windlicht

Gast
Ich kann rein gar nichts am Verhalten der Lehrerin so deuten, dass sie persönliches Interesse an dir hãtte.
Ich fürchte, du siehst mehr, als da ist.
 

Pin

Neues Mitglied
Du solltest es schön bleiben lassen, dir mehr zu erhoffen und ich glaube auch nicht, dass deine Lehrerin so dumm ist ihren Job für einen Schüler zu riskieren. Das ist und bleibt verboten.

Such dir lieber Frauen außerhalb der Schule und dir steigere dich nicht in etwas rein was a) nicht vorhanden ist und b) zudem nicht erlaubt ist.
Abendgymnasium? zweiter Bildungsweg? Was ist da denn verboten? Der TE ist volljährig, also ist da nichts verboten.

Und gesetz dem Fall ich liege richtig - fragen kostet nichts. Und Körbe sind auch was feines... :D
 
D

dirk k

Gast
nun zumindest problematisch.

also - ich war selber auf dem abendgymnasium.
teilweise können die schüler/inner älter als die lehrer/innen sein.

alle sind volljährig.

aber wenn sowas öffentlich wird dann wird es problematisch.
da können solche sachen wie:
- das gibt getratsche
- er will sich einen vorteil verschaffen
aufkommen.

noch problematischer wird es in dem fall: ihr geht nicht im guten auseinander.

wir reden erst mal über anschauen und zuzwinkern. ob sie auf dich steht - nun ich wage mal zu behaupten: das passiert einer lehrerin mehr als einmal.
 

Mirila

Aktives Mitglied
Abendgymnasium? zweiter Bildungsweg? Was ist da denn verboten? Der TE ist volljährig, also ist da nichts verboten.

Und gesetz dem Fall ich liege richtig - fragen kostet nichts. Und Körbe sind auch was feines... :D
Lieber erstmal informieren (googeln) bevor du sowas schreibst. Auch am Abendgym und mit Volljährigkeit ist es nicht erlaubt. Warum? Weil man sonst davon ausgehen kann, dass die Noten nicht fair vergeben wurden, sie sind somit angreifbar.

An der Uni ist es z. B. so, dass eine Beziehung mit dem Prof zwar erlaubt ist, aber dieser den Studenten nicht mehr benoten/bewerten darf.
 

Pin

Neues Mitglied
Warum nennst du denn nicht gleich eine Quelle auf die du dich beziehst in deinem ersten Post? Gesetzestechnisch kenne ich keinen §§ der das Verhältnis zwischen Volljährigen Lehrern / Schülern regelt. :confused:
So wie du schreibst, sieht das auch nach persönlicher Meinung aus.

Es gibt zwar das sogenannte Abhängigkeitsverhältnis und sowas wie einen Amtseid, aber man kann sich auch Probleme machen wo keine sind. Dann wechselt man eben den Kurs bzw lässt sich vom betreffenden Lehrer nicht prüfen.


EoD
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lol 123

Gast
Also ich bin mir sicher das,das kein Zeichen ist wenn du dir unsicher bist geh ihr aus dem den Lehrer und Schüler Beziehungen sind in Deutschland untersagt also lass es bleiben den sonst landet ihr beide in schwierigkeiten und glaubt mir das willst du nicht ich meins nur gut geh ihr einfach aus dem und behandel sie bitte einfach wie eine normale Lehrerin viel Glück dabei
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben