Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Freundin ist Mitglied einer Seitensprungagentur

Truckdriver

Mitglied
Hallo liebe Community.
Am Sonntagabend öffnete ich unseren Laptop um im Internet etwas zu suchen. Dabei öffnete sich ein mir bislang unbekanntes Skype Profil. Schon etwas neugierig öffnete ich das Profil um zu sehen wem es gehört, da ja der Laptop auch von der Tochter meiner Freundin benutzt wir. Ich stellte fest, das das Profil meiner Freundin gehörte und Sie mit 2 fremden Männern über Sex schrieb und denen auch Nacktbilder von sich Zusendete. Daraufhin kontrollierte ich auch Ihre E-Mail und stellte fest das Sie sich bei so der billigen Sexseite im Internet angemeldet hat. Später am Abend sprach ich Sie direkt darauf an. Ich war wütend und verletzt. Sie sagte dazu nur das sie Langeweile hatte und das deshalb entstanden ist. Sie versicherte mir auch das sonst nicht mehr passiert ist was vielleicht Stimmen mag weil der andere Typ 250 KM weit weg wohnt.Im Moment habe ich einen Haupt und Nebenjob da wir 2013 einen Sohn bekommen haben und ich in der Zeit der Karenz für die Rückzahlung und Betriebskosten unseres Hauses sowie alle anderen Zahlungen aufkommen muss. Deshalb ist sie auch oft alleine. Aber was sein muss muss sein. Heute schrieben wir in meiner Mittagspause etwas via Whatsapp. Dabei meinte sie das sie sich zu Dick fühlt, sie glaubt ich würde mir eine andere Schlanke Frau wünschen und sie fühlt sich vernachlässigt wenn ich nach einem Harten Tag am Abend mal keinen Sex will. Dies kommt wohlgemerkt nur 2-3 mal die Woche vor. Auf jeden Fall meinte sie, das sie eine Bestätigung gebraucht hat ob sie auch trotz ihres Übergewichtes noch für andere attraktiv sei. Und sie meinte das ich mir meine Bedürfnisse während der Arbeit holen würde. Ich weiß nicht wie ich mit dieser Situationen umgehen soll, da ja auch Finanziell sehr viel dranhängt und ich für meinen Sohn täglich da sein möchte. Natürlich liebe ich sie auch und so habe ich ihr vor ca 8 Monaten einen Heiratsantrag gemacht. Deshalb verstehe ich dies nun über Haupt nicht. Ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen und sage schon mal danke.
 

Anzeige(7)

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht wie ich mit dieser Situationen umgehen soll, da ja auch Finanziell sehr viel dranhängt und ich für meinen Sohn täglich da sein möchte. Natürlich liebe ich sie auch und so habe ich ihr vor ca 8 Monaten einen Heiratsantrag gemacht.
Menschen mit geringem Selbstwertgefühl benötigen Bestätigung in ganz besonderem Maße.
Die Sexualität ist da ein willkommenes Mittel zum Zweck .... und wenn das dann auch nicht so ganz einwandfrei funktioniert, kommen diese Menschen in eine echte Krise und neigen zu Kompensation und Kurzschlusshandlungen aller Art.

Da liegt womöglich der Schlüssel.

Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit demnächst einen kleinen Familienurlaub zu unternehmen, bei dem Du Dich intensiver im Euer Kind kümmerst und sie parallel dazu die Möglichkeit erhält an einem Seminar zur Befreiung des Selbstbewusstseins und Stärkung des Selbstwertgefühls teilzunehmen ....
 

maryanne

Aktives Mitglied
Unmöglich! Nee, geht gar nicht.

Es kann sein, dass sie nun, wo eure Beziehung einen Schritt weiter geht, das Bedürfniss hat sich auf diese billige Tour etwas von dir zu entfernen. Manchmal ist es ja so, dass man Angst bekommt, wenn eine Hochzeit oder die Anschaffung einer gemeinsamen Wohnung oder Haus anstehen...

Also ich denke jeder normale Mensch wäre enttäuscht und gekränkt, wenn der Partner via Internet so offensichtlich rumflirtet. Und ich persönlich finde man darf von dem Partner Treue erwarten. Auch das Rumflirten im Internet ist schon eine Art Fremdgehen, wenn auch nur mit Kopfkino und Phantasie. Aber auch das ist nicht ohne...

Rede mit ihr. Frag sie mal ob sie überhaupt bereit ist zum Heiraten.

Ausserdem: Nacktfotos rumzuschicken ist ziemlich heikel...die können ja sonstwo landen. Warne sie mal, warne sie vor ihrer eigenen Naivität und Dummheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Truckdriver

Mitglied
Unmöglich! Nee, geht gar nicht.

Es kann sein, dass sie nun, wo eure Beziehung einen Schritt weiter geht, das Bedürfniss hat sich auf diese billige Tour etwas von dir zu entfernen. Manchmal ist es ja so, dass man Angst bekommt, wenn eine Hochzeit oder die Anschaffung einer gemeinsamen Wohnung oder Haus anstehen...

Also ich denke jeder normale Mensch wäre enttäuscht und gekränkt, wenn der Partner via Internet so offensichtlich rumflirtet. Und ich persönlich finde man darf von dem Partner Treue erwarten. Auch das Rumflirten im Internet ist schon eine Art Fremdgehen, wenn auch nur mit Kopfkino und Phantasie. Aber auch das ist nicht ohne...

Rede mit ihr. Frag sie mal ob sie überhaupt breit ist zum Heiraten.

Ausserdem: Nacktfotos rumzuschicken ist ziemlich heikel...die können ja sonstwo landen. Warne sie mal, warne sie vor ihrer eigenen Naivität und Dummheit.
Unser Haus haben wir schon seit 2012 und Heiraten wollte auch sie.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Also da haut es ja echt die Miez vom Baum. Du malochst dir den A... ab und Madame hat nichts besseres zu tun als Nacktbilder zu verschicken, also da fällt mit Ehrlich gesagt nichts mehr dazu ein. Und dann bist auch noch du daran Schuld weil du ja nach deiner Arbeit nicht noch deine Frau beglückst jedenfalls nicht in dem Maßen wie sie es sich vorstellt. Hallo, sie ist hier nicht bei Wünsch dir was.

Lass dir nicht auch noch Schuldgefühle einreden, wenn sie solche Komplexe hat, dann würde sie auch keine Nacktbilder von sich im Internet verschicken und mal abgesehen davon tut man das aus Eigenschutz schon mal gar nicht. Hat sie keine Angst das die Bilder Gott weis wo auftauchen?
Und seinen Marktwert kann man auch so testen da braucht man keine Bilder von sich an irgend welche wildfremden Männer zu verschicken.
Rede mit ihr Klartext und zwar das du so etwas in Zukunft nicht dulden wirst. Das geht gar nicht.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Menschen tun dumme Dinge ... das klingt für mich nach einem klassischen "Hirnfurz" deiner Freundin. Sie war allein, hat sich gelangweilt, war vielleicht bissl spitz, überlegte sich ob sie denn noch attraktiv sei "dummdiedeldei" und so führte eins zum anderen. Möglicherweise ist da nicht viel mehr dran.

Dennoch ist das ne krasse Geschichte, dessen Du auf den Grund gehen solltest, bevor Du dich ewig bindest. Ewig(!) ... Ehe und so ... wenn sowas schon vorher passiert, überleg mal was in 10 Jahren passieren kann. Offensichtlich sucht sie nach Bestätigung bei anderen Männern, wenn sie sich nicht bestätigt genug fühlt. Ob nun jetzt unbewußt oder aus Langeweile heraus ... es zeigt eine Charaktertendenz, die symptomatisch für Fremdgängerinnen und Betrügerinnen ist. Davon mal abgesehen ist die "Ehe" neben dem ganzen romantischen Firlefanz in erster Linie ein Vertrag! Bei Scheidung ist der Mann der Gearschte und die Frau kann sich erstmal mit ihrem neuen Lover nen Lenz auf deine Kosten machen. Gesetz sei dank. Vergiss das mal nicht ;)

Und wenn Du schon dabei bist, diese Sache zu hinterfragen und zu untersuchen ... checke auch mal die "Gefühlslage" für Dich bei ihr ab ... das ist nur ein Rat von mir, der aus meiner Erfahrung heraus geboren ist. Nicht dass Du Dich noch benutzen läßt, weils bequemer für sie ist ... kann jetzt Blödsinn sein, oder auch nicht ... alles ist möglich bei dem Konstrukt "Beziehung". Daher käme Ehe für mich lange lange nicht in Betracht, bis ich mir tatsächlich 100% sicher sein kann ... Ehevertrag wäre für mich sowieso Pflicht - Stichwort "Gütertrennung". Aber auch hier "Vorsicht", es gibt auch dabei Nachteile z.B. im Falle des Todes des Ehepartners erhebliche Steuernachteile - da kann man sich aber beraten lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Hallo,

für mich liest sich das schon so, dass sie dir die Wahrheit sagt, was allerdings nicht gerade unproblematisch ist. Aber wenigsten ist sie ehrlich. Wäre mehr dahinter, hätte sie es besser versteckt. Das sieht jetzt schon fast ein bisschen so aus, als ob sie von dir erwischt werden wollte. Vllt um deine Eifersucht zu wecken. Gerade wenn sie sich Gedanken macht, ob du sie betrügst und sie noch sex. attraktiv findest.

Wenn sie ein geringes Selbstwertgefühl hat, sich fett und fühlt, wird sie wohl immer wieder Bestätigung suchen.

Sie sollte alleine schon euch zu liebe, an diesem Problem arbeiten und an deiner Stelle würde ich sie unterstützen. Wie? Ist sicher eine gute Frage. Wenn sie keiner Beschäftigung nachgeht, würde ich an ihrer Stelle irgendein Hobby suchen, was sie ausfüllt (nicht körperlich gemeint :eek:) ) also etwas, woraus sie Selbstwert schöpfen kann, außer dem Aussehen.

Und du kannst ihr auf alle möglichen Arten immer wieder zeigen, dass du sie begehrst, nicht nur sexuell.

Drücke dir die Daumen, dass ihr das Baby bis zur Hochzeit geschaukelt bekommt. Und herzlichen Glückwunsch zur Verlobung nachträglich!

Liebe Grüße
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben