Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Freunde sind nur Bekannte und zeigen kaum Interesse etwas zu unternehmen

G

Gast

Gast
Hallo liebe Community,

mache mir gerade ernsthafte Sorgen, ob ich überhaupt echte Freunde habe. Bin noch in der Schule. Auf Whatsapp hab ich zum Beispiel gerade mal 5 Chats , mit denen ich seltener als einmal im Monat schreibe. In den Ferien hat mich zum Beipiel keiner angeschrieben. In der Schule meinen die aber immer , wir wären Freunde.

Ich hab mich dann mal dazu aufgerafft , meine "Freunde" anzuschreiben, weil ich mich auch mal mit meinen "Freunde" treffen will.
(Ok, hab mich bis jetzt nur so 1-2 mal im Jahr mit Freunde getroffen). Ich hab jetzt das Gefühl , dass sie sich gar nicht mit mir Treffen wollen. Das ist einfach so Kompliziert ein Treffen aus zu machen mit den Leuten. Der Chatverlauf sieht dann immer ungefähr so aus:

Ich: Hast du mal Zeit dich zu treffen an Tag XY?
(Wenn sie nicht Nein sagen)
Er: Ja , was sollen wir machen?

Da weiß ich dann nicht mehr weiter, ich hab überhaupt keine Ahnung, auf Was die Lust haben ,geschweige denn kenn ich von den Meisten noch nicht mal die Interessen und Hobby.

Ich: Mir Egal
Er: Mir auch

Das wars dann immer, sie schlagen dann auch nichts vor und zeigen dann kein weiteres Interesse irgendwas zu Unternehmen.
(Treffen klappt nicht)

Mach ich irgendwas falsch , oder sind das einfach keine echten Freunde?

Sollte ich etwas vorschlagen? Ich weiß einfach nicht was , weil ich die Interessen nicht kenne. Ich weiß nur , dass sie ziemlich Faul sind und da Fallen schon mal viele Sachen weg. Nach Hause Einladen geht kaum , weil ich dann auch nicht weiß , wie wir uns Beschäftigen sollen. Konsolen und sowas hab ich alles nicht. Sowas wie Kaffee trinken oder esssen gehen ist für unser Alter nicht wirklich was und in die Stadt zu gehen und saufen oder party machen mag ich auch nicht.

Leider hab ich auch keine Zeit in irgendwelche Vereine zu Gehen und neue Leute kennen zu lernen, da die Schule inzwischen an 4 Tagen die Woche bis 16 Uhr und länger geht.

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, was ich falsch mache , oder was ich allgemein tun soll , damit auch mal ein Treffen zustande kommt. Ich komme mir manchmal schon echt einsam vor.

Danke im Voraus
 

Anzeige(7)

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Hallo :)
Wir alt bist du denn?
Wie wärs bei DEM bombenwetter grad mit schwimmen gehen? An den see oder ins freibad?
Eisessen, kino, fahrradfahren, grillen, bummeln gehen...
Das ist was meine kids grad so mit freunden machen...
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Ich könnte falsch liegen, aber ich werde beim Lesen das Gefühl nicht los, dass das Problem eher weniger darin zu suchen ist, dass die Leute keine Zeit oder keine Lust auf irgendwas haben, sondern dass du so gar keine Idee hast, was du mit ihnen machen könntest. Wenn mir jemand schon die Frage stellt, was man denn machen könne, dann will derjenige einen Vorschlag hören, eine Idee. Da ist dann erstmal zweitrangig, was er gerne macht, er hat mich gefragt, also schlage ich was vor, was ich gerne machen möchte. Wenn ich eine Idee habe. Und das ist glaube ich der Knackpunkt, die Idee fehlt. Mit was beschäftigst du dich denn, wenn du alleine bist? Was davon könnte man auch zu zweit/in der Gruppe machen? "Mir egal" ist die schlechteste Antwort, die du geben kannst.
 
G

Gast

Gast
Ich würde auch sagen: es ist doch erstmal egal, was die anderen machen wollen - was würdest DU denn gerne tun? Dann schlag das vor und dann wirst Du sehen, ob die anderen Lust drauf haben oder nicht. Wenn nicht, dann frage nach einem anderen Vorschlag, dann ist der andere am Zug.

Wie schon vorgeschlagen, bei dem super Sommer, da ist doch Schwimmbad, Eis essen etc. immer ein guter Vorschlag.
 
G

Gast

Gast
Ich: Hast du mal Zeit dich zu treffen an Tag XY?
(Wenn sie nicht Nein sagen)
Er: Ja , was sollen wir machen?

(...)

Ich: Mir Egal
Er: Mir auch

Das wars dann immer, sie schlagen dann auch nichts vor und zeigen dann kein weiteres Interesse irgendwas zu Unternehmen.
(Treffen klappt nicht)
Wenn da von Dir schon so "mir doch egal" kommt, dann würde mir jegliche Lust vergehen, überhaupt was mit Dir zu unternehmen. Auf sowas passives hätte ich keine Lust.

Schlag doch was vor, vielleicht 2 oder 3 Sachen, und lasse den anderen dann was davon aussuchen! "Mir egal" klingt doch für die anderen so, als hättest DU eigentlich überhaupt keinen Bock. Frag doch nächstes Mal einfach: "Hallo, hättest Du vielleicht Lust, mit mir ein Eis essen zu gehen? Bei der Wärme wäre das doch ne gute Idee, meinst Du nicht?"

Also, so wie ich das sehe, läuft bei Euch einfach nur die Kommunikation total schief und jeder denkt, dem anderen wäre es egal und er hätte keine Lust. Ich sage immer: sprechenden Menschen kann geholfen werden.
 
G

Gast

Gast
Ihr habt recht.Das Problem ist , dass ich keine Ideen hab

Hallo,

Hab mir eure Antworten mal durchgelesen. Ihr habt ja recht, dass es daran wohl liegt.
So dumm wie es auch klingt , es gibt für jedes fast ein Grund es nicht zu machen.

Einer ist zum Beispiel Nichtschwimmer, da ist Schwimmbad nicht so ideal.Fahrrad hat er auch nicht.
Kino würde gehen nur dann hab ich das Problem , dass ich nicht weiß welchen Film ich vorschlagen soll.
Eis essen könnte man machen , aber das dauert ja auch nur so ne halbe Stunde maximal. Wichtig ist natürlich auch , dass alles ohne Probleme ohne Auto zu erreichen ist ,da fallen viele Veranstaltungen weg.

Ich kann ja auch nicht direkt so große Sachen vorschlagen wie Freizeitpark, ich muss sie erst mal ein bischen besser kennen lernen , sonst kommt mir das komisch vor.

Hoffentlich klingt das jetzt nicht so , als würde ich mir ständig ausreden suchen. Ich finde es einfach so schwer etwas zu finden.

Mag sein , dass das Argument des späten Schulendes nicht so wirklich Sticht , aber man darf nicht die Hausaufgaben und die Klausurvorbereitung vergessen.
 

NyanNyan

Mitglied
Deine Ideelosigkeit ist denke ich für viele nachvollziehbar. Geht mir auch oft so, dass ich einfach nicht weiß, was man dann so machen könnte und wenn es dann was gibt, ob man da dann überhaupt Lust zu hat.

Aber Eis essen wäre doch schon mal ein Anfang. Da kann man dann ein wenig reden und stellt vielleicht auch fest, dass es da doch das ein oder andere gibt, was man denn dann auch mal zusammen unternehmen könnte. Vielleicht geht der Gesprächspartner ja am Wochenende ins Kino oder grillt bei Freunden oder zockt irgendwas, wo man sich auch zu zweit an die Konsole setzen könnte - dann schleicht man sich da eben mal ein.

Oder man unternimmt was sportliches. Inlinerfahren, Fahrradfahren, Fußball, Volleyball, schwimmen, Trimdichpfad... irgendwas wird es doch geben.

Wenn man erstmal außerhalb der Schule auf einen Nenner kommt und sich auch mal über andere Dinge unterhalten kann, ist ja schon mal der erste Schritt getan. Wenn man Freunde möchte, muss man auch mal die Initiative ergreifen und Fragen stellen. Auch wenn das bedeutet, dass man dann vielleicht auch feststellt, dass das ganze nicht mehr als ne nette Schulbekanntschaft ist.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lucky 11 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast ahmed hat den Raum betreten.
  • (Gast) ahmed:
    Guten Tag! Ich bin nicht lange in Deutschland und habe in den letzten Tagen meine Abiturprüfungen abgelegt. Ich möchte fragen, ob Man in zwei Hauptfächer Unterpunkte sein können und vielleicht gibt es andere Anforderungen für Studenten, die nicht lange in Deutschland waren
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben