Anzeige(1)

Meine Freunde behandeln mich sehr schlecht

J

Junge

Gast
Ich bin 15jahre alt ich gehe auf eine kleine Privatschule. Ich hab hauptsächlich Freunde in der Schule. Ich bin in der 10ten Klasse. Meine Freunde hatten schon oft streit. Sie sind dan immer zu mir gekommen alle,Ich musste es dan regeln was ich auch tat. Danach war ich wieder aussenseiter man brauchte man ja dan nicht mehr. Meine beste Freundin in die ich schon seid 4jahren verliebt bin hatte dan fast mit allen Mädchen an der Schule streit doch ich hielt zu ihr.über ein halbes jahr ging es so. Ich regelte es mal wieder. Jetzt sind alle beste Freunde. Ihre beste Freundin und auch meine beste ging dan von der Schule der Kontakt brach ab.Sie sind keine Freunde mehr.Alles war geregelt alles lief super naja ausnahme mich.Ich waar ausenseiter alleine ich hatte niemanden doch als mal wieder zoff war waren plötzlich alle wieder da un ich soll helfen was ich auch tat.un mal wieder bin ich alleine niemand hat was mit mir zu tun. Ich bin auch keine abstoßende Person ich helfe jedem und auch gern bin mit fühlend und helfe jedem so gut ich kann. Hab sogar eine weggestoßen damit sie nicht angefahren wird abet dafür hat mich der Bus voll erwischt. Auf jeden Fall weiss ich nicht was ich tun soll mir gehr es richtig schlecht hab niemanden zum reden krüble die ganze Zeit darüber nach schlafe sehr schlecht und mir ist dauerhaft schlecht vielleicht kann mir jemand helfen un das ist noch nicht mal alles
 

Anzeige(7)

marut

Aktives Mitglied
es gibt dazu ein uraltes sprichwort aus der seefahrt: eine hand fürs schiff, eine für sich selbst.denke bitte darüber nach und schreibe deine gedanken dazu gern auch hier rein.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

Ich denke nicht, dass dich deine Freunde mit Absicht schlecht behandeln wollen. Ich vermute viel eher, dass sie in dir einen immer ausgeglichenen, tollen Menschen sehen, der sich selbst und auch sonst alles gut im Griff hat. Und so kommen sie deshalb gar nicht auf die Idee, dass auch du Wünsche und Bedürfnisse hast, dass auch du Kontakte brauchst und dazu gehören möchtest.

Mein Tipp für dich, da ich das aus eigener Erfahrung kenne: Sei bei Problemen zwar für sie da und höre ihnen zu, aber nimm' dich bei der Problemlösung etwas zurück. Rede mit ihnen darüber, aber bringe dich selbst mit deinen eigenen Anliegen und Gedanken mehr in der Gruppe ein. Sie sollen wissen, wie es dir geht, und erzähle ihnen von dir und von dem, was dich gerade beschäftigt und auch du von ihnen einen Rat oder Hilfe brauchst. Denn so werden sie dich richtig einschätzen und deine inneren Werte kennen lernen, und nicht nur als jemanden wahrnehmen, der nur für andere da ist.

Alles Liebe dir!
 
G

Gast

Gast
Hallo , woe das schon in der vorherigen antwort kam , war es bei mir auch mal so , ich wurde zwar einbezogen aber so richtig dazu gehört habe ich auch nicht alle die streit hatten aind zu mir gekommen. Aber ich weiß auch warum, ich hatte /habe fast nie streit und war immer positiv aaber irgendwann hat mich das traurig gemacht das alle nur dann kamen wrnn es ihnen schlecjt geht . Jedenfalks habe ich das dann angesprochen und meine freunde , sagten mir dann dass sie einfach dachten da ich jan nie streit habe sie zu mir kommen könnten. Mittlerweile gehörr ich dezu und jeder achtet auf jeden .
 
G

Gast

Gast
15 Jahre und regelt alles für alle andern?
Und alle sind zufrieden, nur du nicht.
Ein Richter spricht kein Recht sondern Urteile.
Mehr hat der nicht zu tun, dann gibt es Freispruch oder Knast.
Wieso behandeln die dich dann schlecht?
Wenn du mehr sein willst wie nur ( Richter) mußt du das denen sagen und zeigen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben