Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine "beste Freundin" meldet sich nie

L

LolliPip

Gast
Hallo

Ich bin W37 und seit 20+ Jahren mit meiner besten Freundin befreundet.
In den letzten zwei Jahren hat sie sich so gut wie nie von sich aus gemeldet, sie wartet immer darauf, dass ich mich melde, und wir was abmachen um uns zu sehen, aber wenn wir uns dann sehen sagt sie halb vowurfsvoll, dass wir uns öfter sehen sollten. Wir wohnen sehr weit auseinander und darum sehen wir uns nur alle paar Monate mal, auch ist sie sehr stark in ihrer Arbeit engagiert und hat jetzt einen Freund mit kleinem Kind und kann darum nicht mehr so oft und frei abmachen. Das verstehe ich alles, ich habe auch ein Kind und kenne das Planungschaos das sich ergeben kann, und das stört mich auch nicht so fest. Aber sie meldet sich halt nie von sich aus und antwortet auch nur sehr knapp.
Vor zwei Wochen hatte ich auch Geburtstag und sie hat den bis gestern vergessen, und schrieb mir dann gestern so "ich habe deinen Geburtstag vergessen!!" mit ganz vielen Heulsmileys.
Ich weiss gar nicht, was ich darauf antworten soll, denn sie hat mit ja damit immer noch nicht gratuliert, und ich will eigentlich nicht schreiben dass es okay sei oder so, weil das ist es nicht.
Ich will nicht sie dafür trösten müssen dass sie meinen Geburtstag vergessen hat, sondern sie sollte sich entschuldigen, aber sie hat nur festgestellt, dass sie es vergessen hat.
Ist das eine Freundin, die sich so verhält?
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Das ist ne ganz Nette, die dir ein schlechtes Gewissen macht, obwohl sie ja diejenige ist die alles vergisst.
Nur ist es ja so, das du die Frau mit der vielen Freizeit bist und deshalb - ihrer Meinung nach - auch die Zeit hast Treffen zu organisieren.

Manchmal passt es halt einfach nicht mehr, weil man sich auseinander entwickelt.
Und das ist bei euch halt auch der Fall 🤷🏻‍♀️
 

hirnundherz

Mitglied
Ich finde es total krass, wie oft und wie schnell Menschen in diesem Forum dazu geraten wird Beziehungen (Freundschaften oder Partnerschaften) in die Tonne zu werfen.

hast du denn mit deiner Freundin mal darüber gesprochen? Das was du hier schreibst solltest du auch ihr mitteilen. Ich finde das nur fair und aufrichtig.
Dann hat sie die Chance etwas dazu zu sagen.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Wie wichtig ist Dir ihr Freundschaft? Je nach Wichtigkeit (Wärme, Freude, Gemeinsamkeiten, Erinnerungen) würde ich über die eine oder andere Macke hinwegsehen.
War sie schon immer so oder erst in letzter Zeit? Warum hat sie sich geändert? Eure Freundschaft besteht schon mehr als Dein halbes Leben. Willst Du einfach darauf verzichten?
 
G

Gelöscht 50913

Gast
Reden hilft. :)
Ich hatte ein ähnliches Problem. Da ich die Freundschaft nicht aufgebenen wolllte, habe ich die Person darauf angesprochen. Seine Begründung war simple. Er meldet sich nicht so oft, weil er es gewöhnt ist, dass ich mich melde. Dabei meint er es keineswegs böswillig.

Ich habe darüber nachgedacht und ja es stimmt einfach. Hin- und wieder kommt es vor, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht schaffe mich zu melden und dann meldet er sich....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Knirsch

Aktives Mitglied
Naja, keine Ahnung. Ich glaube, ich habe noch nie an irgendjemandes Geburtstag gedacht, außer den meiner Kinder. Ich vergesse meinen eigenen, den meines Mannes, meiner Geschwister und aller meiner Freunde. Ab und zu, wenn ich auf den Kalender sehe, denke ich: "Oh, hatte nicht sowieso Geburtstag?" und dann schicke ich sowas wie "Alles Gute zur Woche nach deinem Geburtstag!"

Folglich würde ich sagen, man sollte sich doch nicht an solchen Dinge aufhängen. Du bist sauer, weil sie sich nicht so viel meldet und doch nicht, weil sie ein Mal deinen Geburtstag vergessen hat, oder?
Könnt ihr euch nicht über Dinge streiten wie...unterschiedliche Ansichten, blöde Partner, Kindererziehung, irgendwas? Die armen Geburtstage werden ständig missbraucht um sich zu stressen.
 
L

LolliPip

Gast
Danke euch für die antworten.

Wir haben darüber schon geredet und sie hat auch gesagt dass ich damit recht habe und wollte es ändern aber dann hat sich nichts geändert und als ich es wieder ansprach weil sie sagte, man müsse sich öfter sehen, sagte sie dass sie halt lieber telefoniere aber sie ruft mich ja auch nie an.
Dann hat sie gesagt dass sie halt so sei und ich mich bisher ja auch immer gemeldet hätte aber heute stört mich dass ich immer die bin die sich meldet und ich finde einfach, dass ich da mehr Einsatz zeige als sie.
Als ich dann mal gesagt habe dass mir das so nicht mehr gefällt und ich unsicher sei ob ich die Freundschaft so weiter aufrecht erhalten wolle hat sie angefangen zu weinen und gesagt ich solle doch die letzten Jahrzehnte nicht einfach wegwerfen, aber heute denke ich wirklich darüber nach, den Kontakt einfach abzubrechen beziehungsweise mich erst wieder zu melden sobald sie es tut.
Sie sagte halt dass sie oft das Gefühl habe, mich zu stören dabei ist das Unsinn und sie weiss auch, dass ich mich von Nachrichten nicht stören lasse, weil wenn ich gerade was anderes mache dann lese ich es halt später.

Ich mag sie wirklich sehr und ich freue mich immer wenn wir uns sehen, aber es fühlt sich, halt nicht wie richtige Freundschaft an.
Und im Juni zum beispiel schlug ich vor an eine Ausstellung zu gehen und sie meinte das sei eine gute Idee und schrieb mir wann es ihr nicht geht und ich schrieb ihr dann wann es mir passt, und dann sagte sie dass sie dann evt noch einen beruflichen Termin habe aber nicht wisse wann, und sie würde mir schreiben wann, aber dann kam einfach nichts mehr.
Und wenn ich sie darauf anspreche sagt sie immer dass sie entweder die Nachricht nicht gesehen habe oder dass sie ganz vergessen habe zu antworten, aber ich finde das wenn einem jemand wichtig ist dann nimmt man sich die Zeit und sonst ist einem die Person ja nicht wichtig. Und sie sagt dann immer dass ich ihr sehr wichtig bin, aber sie vergisst mich irgendwie immer.
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Also, wenn jemand anfängt zu weinen, wenn du die Freundschaft beenden willst, dann bist du ihr wichtig. Manchmal hat man im Leben einfach total viel um die Ohren, beruflich, Partner, Kind (auch wenn es nicht das eigene Kind ist). Man möchte sich einfach treffen und hätte gern viel mehr Zeit, aber man hat sie einfach nicht. Oder es geht den Leuten schlecht, sie haben vielleicht ein kleines Burn Out oder sind depressiv und können nicht "nein" sagen, wenn sie einfach gerade keine Lust haben und ihnen das gerade Energie raubt, weil sie denken, dass gerade deswegen die Freundschaft dann flöten geht, wenn sie das sagen. Es gibt so viele Gründe, wieso Freunde manchmal abtauchen oder sich einfach eine Weile rar machen.
Wieso muss man deswegen jede Freundschaft gleich aufkündigen? Wer bleibt nach einem ereignisreichen Leben dann überhaupt noch übrig? Und was passiert dann nach einem handfesten Streit?
Wenn du keine Lust mehr hast, dann melde dich eben nicht. Du kannst ihr natürlich auch hoch offiziell die Freundschaft kündigen, aber was spricht denn dagegen, dass du dich einfach eine Weile nicht mehr meldest, wenn du dir dabei blöd vorkommst und mal abwartest und dich anderen Dinge zuwendest. Vielleicht kommt sie irgendwann wieder aus ihrem Loch, ihrer Phase oder was auch immer. Und du kannst dich dann immer noch bei Geburtstagen und Sonstigem mal melden, ihr irgendwo begegnen und einfach seltener was mit ihr machen, ohne dass es ungut oder peinlich wird, weil ihr ja eigentlich keine Freundinnen mehr seid.
Es wird immer viel darüber philosophiert, was richtige Freund zu tun haben. Sie sollen sich melden, dies und jenes. Aber halten es richtige Freunde nicht auch ein Weilchen aus, wenn das einfach nicht geht? Und hält es eine richtige Freundschaft nicht auch aus, wenn sie mal kurz einfach eher eine Bekanntschaft ist bis es wieder passt? Es werden dir noch genügend Freunde im Leben aus allen möglichen Gründen abhanden kommen, ohne das du was dagegen tun kannst. Ich würde das einfach nicht machen, weil sie nicht wirklich was Schlimmes getan hat und es hier mehr um verletzten Stolz und das Gefühl der Zurückweisung geht. Du könntest es einfach irgendwann bereuen, so wie sie es vielleicht mal bereut, dass sie sich einfach nicht mehr Zeit genommen hat.
Sie hat dir niemanden ausgespannt, nicht schlecht über dich geredet, dich nicht runtergemacht oder gelästert. Ich find das alles nicht so arg, was du schreibst. Aber du findest es so und letztendlich entscheidest ja du.
 
L

LolliPip

Gast
Danke knirsch
Das Problem ist nicht erst seit einer Weile sondern so hat sie sich schon verhalten seit Jahren, also mehr als fünf sicher. Und sie ist auch nicht in einer depressiven Phase oder so, sie macht ziemlich viel mit unseren anderen Freunden ab, von denen ich dann höre wie es ihr geht und ich finde es nicht okay dass sie Zeit hat sich mit anderen zu treffen aber keine Minute einreumen kann um mir eine SMS zu schicken.
Ich habe die letzten zwei Jahre den Kontakt aufrecht erhalten und mich gemeldet, dass einzige worin ich schlecht bin sind Geburtstage aber sonst habe ich mich oft gemeldet, habe ihr Fotos oder sowas geschickt, zum Lachen oder sie gefragt wie es ihr geht und was sie so macht aber es kam dann keine Antwort weil sie es vergessen hat? Und ich glaube ihr schon dass ich wichtig bin für sie aber ich fühle mich nicht wichtig für sie, zum Beispiel hat sie mir als letzte von unserem Freundeskreis gesagt dass sie mit ihrem Freund zusammenzieht und jetzt noch weiter weg wohnt. Und das trotz das wir in den Monaten Kontakt hatten, also ich habe ihr geschrieben aber auf meine Frage wie es geht kam dann zum beispiel nur Gut, und dann haben wir einen Gruppenchat gehabt und dort fragte eine andere Freundin nach dem Datum des Umzugs und dann hat sie mir erst davon berichtet.
Es sind einfach so viele Sachen die alle klein sind aber sie haben sich in den letzten Jahren aufgebaut und jetzt antwortet sie höchstens auf jede dritte Nachricht, aber wehe ich frage nicht alle drei Monate ob wir was zusammen machen, dann sagt sie wieder, wir müssen uns öfter sehen und ich solle mich melden damit wir was machen können. Aber wenn ich das tue antwortet sie nicht weil sie es vergessen hat?
Das tut weh und ja ich fühle mich nicht wertgeschätzt obwohl ich zum beispiel auch immer zu ihr gefahren bin und sie in den letzten Jahren vielleicht ein Mal bei mir war, ich aber schon viel mehr bei ihr oder besser in der Nähe von ihr. Weil ihre neue Wohnung habe ich auch noch nicht gesehen obwohl sie schon lange dort wohnt.

Ich werde deinen Rat nehmen und mich jetzt einfach mal eine Weile nicht melden, auf ihre SMS habe ich schon geantwortet damit sie nicht denkt dass ich sauer bin weil sie meinen Geburtstag vergessen hat, dennlich bin nicht sauer deswegen, ich finde es nur unanständig dass sie erwartet dass ich sie tröste obwohl sie den Fehler gemacht hat.
Zwei andere Freunde haben meinen Geburtstag auch vergessen, und mir dann einfach Alles Gute im Nachhinein gewünscht, aber von ihr kam ja nur, dass sie meinen Geburtstag vergessen hat und nicht noch ein Happi Birtday oder Sowas.
Aber ich werde mich jetzt einfach mal nicht melden und sehen ob es ihr überhaupt auffällt was ich mir aber gar nicht vorstellen kann, weil wenn sie ja an mich denken würde könnte sie ja auch eine SMS schreiben so viel Zeit hat man doch immer um kurz zu schreiben Wie geht es dir oder so.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Meine beste Freundin und mein Job.. Freunde 10
P Verliere ich meine Beste Freundin? Freunde 6
E Meine beste Freundin hasst mich Freunde 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben