Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Begegnung mit Jesus

T

Traumwelten

Gast
Ich hatte vergangenes Jahr ein Wochenendseminar und habe mir ein Zimmer in einer kleinen Pension gebucht.

Diese Pension lag wunderschön ländlich und ich bin am ersten Tag ziemlich früh aufgestanden, denn ich wollte noch vor Beginn des Seminares die Landschaft ein bisschen erkunden. Ich ging dann quer feld ein und hing so meinen Gedanken nach, plötzlich sah ich in der Ferne eine wunderschöne kleine weiße Kapelle.

Mich zog diese Kapelle magisch an und ich wollte diese unbedingt besichtigen. Als ich ankam und eintrat blieb mir fast das Herz stehen. Rechts vor dem kleinen Altar hing ein großes Bild von Jesus, das so schön war wie ich noch nie zuvor ein Jesusbild
gesehen habe. Jesus blickte mich mit seinen strahlenden blauen Augen direkt an und mir liefen sofort die Tränen runter.
Alle Zeit blieb stehen, ich war versunken in seiner Aura und habe spontan gebetet. Ich weiß nicht wie lange ich da stand und nur weinte. Ich war Jesus so nah wie noch nie zuvor in meinem Leben und ich weiß, das er wirklich anwesend war.
Das war für mich ein unfassbar tiefgreifender Moment. Rückblickend weiß ich heute, dass ich an diesem Seminar nur teilgenommen habe, um Jesus mitten in einer unendlichen Landschaft und Stille zu treffen.

Dieses Erlebnis hat mich noch sehr lange begleitet.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Du hast Dein Erlebnis sehr schön beschrieben, lebendig und liebevoll. Danke, dass Du andere daran teilhaben läßt!
 

grisou

Sehr aktives Mitglied
das ist wirklich sehr schön und freut mich für dich. das sind so ganz besondere momente. die trägt man ewig im herzen. die geben kraft.
 
T

Traumwelten

Gast
Hallo Traumwelten,

würdest Du bitte auch verraten, wo genau sich die Kapelle befindet ?
Bald haben wir Ostern und 1 Woche Urlaub. :)

Du das war im Chiemgau/ Grassau. Den Namen der Pension habe ich leider
nicht mehr parat.
Ich bin aufs geratewohl von der Pension losgegangen und die Kapelle zufällig entdeckt.
Ich wüßte nicht, ob ich sie heute nochmal finden würde. Aber Grassau hat eine
Touristeninformation- vielleicht ist jede Kapelle registriert. Osterferien sind ja länger
da kannst du ja in Ruhe suchen:p
 
A

annakarina

Gast
Lass dich nicht beirren - als Christen wissen wir, dass Jesus immer mitten unter uns ist, wie er es uns versprach.
Und es kann und wird immer wieder Situationen geben, in denen wir seine Gegenwart intensiv erleben dürfen.
Das ist dann ein besonderes Geschenk Gottes und hat nichts mit Hysterie oder Spinnerei zu tun. :)
 

Congeniale

Mitglied
Ich wüßte nicht, ob ich sie heute nochmal finden würde. Aber Grassau hat eine
Touristeninformation- vielleicht ist jede Kapelle registriert. Osterferien sind ja länger
da kannst du ja in Ruhe suchen:p
Ich werde mal im Netz schauen ob ich was zu finde. :) Ich habe zwar 1 Woche Urlaub, aber ich wollte noch kurz nach Italien, und von dort zu eine Hochzeit nach Kroatien. Du siehst, viel Zeit habe ich nicht. Nur wenn ich schon in die Richtung muss, dann hätte ich mir die Kapelle auch anschauen können bzw. Die blauen Augen des Herrn :)
 
I

ichmöchteanonymbleiben

Gast
Lass dich nicht beirren - als Christen wissen wir, dass Jesus immer mitten unter uns ist, wie er es uns versprach.
Und es kann und wird immer wieder Situationen geben, in denen wir seine Gegenwart intensiv erleben dürfen.
Das ist dann ein besonderes Geschenk Gottes und hat nichts mit Hysterie oder Spinnerei zu tun. :)
Ich hoffe dass das stimmt. Letztens erst hat Jesus mir ein Gebet erhört. Ich habe eine sehr große Wut auf jemanden verspürt und nachdem ich Jesus darum gebetet habe, dass er den Hass auf diese Person von mir nimmt war sie wie weggeblasen.

Trotzdem fühle ich mich zur Zeit von Gott in Stich gelassen. Ich habe sehr große Angst: Und zwar Ich habe dieses starke Gefühl, dass etwas eintreffen würde. Das fühlt sich an wie eine Vorahnung und es kommt mir so vor als würde Gott mir nicht zeigen wie ich mich schützen kann. Vielleicht schützt Gott mich ja und vielleicht bin ich auch gar nicht in Gefahr und vielleicht ist dieses ständige Angstgefühl nur ein Teil davon, dass ich emotional aus dem Gleichgewicht und psychisch krank bin. Depressive Symptome hatte ich schon ja auch schon lange davor. Ich habe zu Jesus gebetet, dass er bitte alle unberechtigte Angst von mir nimmt aber meine Angst ging trotzdem nicht weg. Wenn ich mit Psychiatern darüber rede geben sie mir Medikamente die mir nichts helfen und die Therapie, die ich mache hilft auch nicht.
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Ich habe gerade eben erst entdeckt was Du erlebt hast Traumwelten. Es freut mich, das Du so ein besonderes Erlebniss hattest wo Jesus für Dich ganz spürbar nahe war.
Jesus weiß, auf welche Art und Weise er einen Menschen erreichen kann. Bei Dir war es durch dieses Bild. Das schöne ist aber T., das Du nicht erst wieder an diesen Ort zu fahren brauchst, um Jesus zu begegnen.
Jesus ist uns auch nahe, wenn wir seine Gegenwart nicht spüren. Er wartet darauf, das du dich selbst ganz in seine Hände übergibst.Das du ihn annimmst als Herrn über Dein Leben. Er ist auch für dich ganz persönlich damals am Kreuz gestorben.Er hat sich aus Liebe für all unser Fehlverhalten kreuzigen lassen...das heißt, Er hat für alles was wir jemaLS im Leben falsch gemacht haben die Strafe auf sich genommen. Wir brauchen ihn nur dafür danken und dieses Geschenk an nehmen und IHN selbst.


Liebe Grüsse:)
Lena
 
P

Peaceberg

Gast
Hallo Ihr,


nun bin ich (damals als Fidelity hier sein Unwesen treibend) indessen auch Jesus begegnet, evtl. berichte ich mal darüber. Interessant ist das der Papst einen großen Schritt innerhalb der Ökumene getan hat: lest euch das mal durch, wenn ihr Lust dazu habt: Papst Franziskus treibt die Ökumene voran

Ich find es großartig!

Grüße von mir - und ja ich war lang nicht da, wenn Du mich also nicht kennst - ist das kein Wunder :).

Peaceberg
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
littleNina Malen mit Buntstiften - wer macht mit? Lichtblicke 427

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben