Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Katerchen ist für immer eingeschlafen

  • Starter*in Marienkäfer Lady
  • Datum Start
M

Marienkäfer Lady

Gast
Hallo an alle,

eigentlich treibe ich mich hier kaum rum, wollte aber mal etwas Frust loswerden. Mein Kater ist die Tage gestorben. Zum Glück wurde er alt und eigentlich war es vorhersehbar, aber trotzdem war es auch plötzlich. Ich habe ihn mit einer Freundin an seinem Lieblings Platz begraben. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt erlaubt ist, aber wir haben es trotzdem gemacht.
Ich weiß das der Tod auch was schönes sein kann, sonst hätte er ja irgendwann gelitten. Vielleicht hat er das auch schon, ich weiß es nicht genau.
Ich würde mich über ein paar liebe Worte freuen, vielleicht auch über nette Worte über den Tod. Vielleicht hilft das etwas, verschiedene Dinge zu lesen.

Ich hoffe ihr seid alle gesund und liebe Grüße
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo

das tut mir sehr leid. Auch wenn er alt war, aber das macht den Schmerz sicherlich nicht kleiner. Schön, dass er an seinem Lieblingsplatz begraben ist. Wir haben damals unseren Hund in unserem Garten begraben und seinen Lieblingsfeind - einen Steinmaulwurf - auf sein Grab gesetzt, weil er immer nach Maulwürfen gebuddelt hat.

Ich kann bisher im Tod nichts Schönes sehen, aber sicherlich ist er oft eine Erlösung und Euer Katerchen hat bestimmt einen "schönen Tod" gehabt, wenn man das so sagen kann.

Manchmal habe ich hier in Threads gelesen, dass die beste Therapie gegen den Schmerz ist, sich ein neues Tier zu holen. Ich weiß nicht, ob ich das so schnell könnte, aber vielleicht wäre das für Dich eine Möglichkeit, die Traurigkeit etwas zu lindern.
 

4711

Mitglied
Es tut mir sehr leid für Dich. Dein Titel / die Überschrift zeigt bereits, wie lieb Du Dein Tierchen gehabt hast.

Ein tröstlicher Gedanke, der Augustinus zugeschrieben wird:
"Unsere Lieben sind nicht anwesend
Sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht
In unsere Augen voller Trauer."

Ich finde es schön, dass ihr ihn dort an seinem Lieblingsplatz begraben habt.
Auch wenn er sowieso in Deinem Herzen seinen Platz hat, so gibt es doch somit noch einen konkreten Ort, an den Du Dich vielleicht manchmal zurückziehen kannst.
 

4711

Mitglied
Es tut mir sehr leid für Dich. Dein Titel / die Überschrift zeigt bereits, wie lieb Du Dein Tierchen gehabt hast.

Ein tröstlicher Gedanke, der Augustinus zugeschrieben wird:
"Unsere Lieben sind nicht anwesend
Sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht
In unsere Augen voller Trauer."

Ich finde es schön, dass ihr ihn dort an seinem Lieblingsplatz begraben habt.
Auch wenn er sowieso in Deinem Herzen seinen Platz hat, so gibt es doch somit noch einen konkreten Ort, an den Du Dich vielleicht manchmal zurückziehen kannst.
". .. sind nicht ABwesend ..." muss es heißen.
 

Lebens-Erfahrene

Aktives Mitglied
Hallo Marienkäfer Lady,
ich fühle mit Dir und möchte Dir sagen, das man nie darauf vorbereitet ist, wenn ein geliebtes Haustier von uns geht. Dein Kater ist sehr alt geworden und hatte sicher ein schönes Leben bei Dir ... vielleicht sogar von Anfang an. Er wird Dich manchmal in Deinen Träumen besuchen, oft in Deinen Gedanken bei Dir sein aber er wird für immer in Deinem Herzen bei Dir sein! Die Liebe zwischen Euch ist unsterblich und verbindet Euch in Euren Herzen.

Wo war denn sein Lieblingsplatz? Meine im letzten Jahr verstorbene Katze habe ich auch an ihrem Lieblingsplatz beerdigt, dort wo sie sich zwischen ihrer geliebten Katzenminze im Staudenbeet immer so gerne in die Sonne oder in den Schatten gelegt hat - je nach Jahreszeit.

Den Link hier stelle ich stellvertretend für Deinen Kater ein

Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit,
alles Liebe, LE
 
M

Marienkäfer Lady

Gast
Mein Mäuschen (Kater) ist jetzt 10.
Ich hoffe, dass er sehr alt wird.
Ich hab noch keine Angst vor dem Tag.
Aber Respekt.
Wie alt ist Deiner geworden? :)
Durchschnittlich meine ich mich zu erinnern, werden sie bis zu 16. Aber kannst korrigieren, wenn ich falsch liegen sollte. Und wenn ich richtig gerechnet habe ist der Kleine etwa 14 geworden, finde ich gut :love:
 

Alopecia

Aktives Mitglied
Hallo an alle,

eigentlich treibe ich mich hier kaum rum, wollte aber mal etwas Frust loswerden. Mein Kater ist die Tage gestorben. Zum Glück wurde er alt und eigentlich war es vorhersehbar, aber trotzdem war es auch plötzlich. Ich habe ihn mit einer Freundin an seinem Lieblings Platz begraben. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt erlaubt ist, aber wir haben es trotzdem gemacht.
Ich weiß das der Tod auch was schönes sein kann, sonst hätte er ja irgendwann gelitten. Vielleicht hat er das auch schon, ich weiß es nicht genau.
Ich würde mich über ein paar liebe Worte freuen, vielleicht auch über nette Worte über den Tod. Vielleicht hilft das etwas, verschiedene Dinge zu lesen.

Ich hoffe ihr seid alle gesund und liebe Grüße
ist nicht erlaubt, aber mach dir keine gedanken, ich habe und hätte es genauso gemacht. finde es toll dass du dir soviel gedanken gemacht hast und ihn an seinem lieblingsplatz gebraben hast. wenn es sowas wie eine seele gibt, ist es dort sicher schön zu sein.

ich persönlich hoffe oft darauf, dass man all die lieben ,die man verloren hat, egal ob mensch oder tier, irgendwann wieder sieht. das wünsche ich auch dir.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Mein Hund frisst Vogelkot Haustiere 18
G Mein Hund hat eine neue Macke..... Haustiere 39
Findefuchs Mein Kater ist traurig und krank - brauche Rat :( Haustiere 125

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben