Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Freund nutzt Dating-App

L

Lara87berlin

Gast
Hallo ihr Lieben,
irgendwie bin ich gerade ganz schön fertig...Mein Freund und ich sind seit über 13 Jahren zusammen (wir sind beide knapp Mitte 30). Ich bin seine erste Freundin und ich hatte vorher schon einen Freund.
Ich habe das Gefühl, dass mich mein Freund sehr liebt. Wir verbringen (schon immer) so gut wie unsere ganze Freizeit zusammen, haben gemeinsame Interessen und er unterstützt mich sehr. Zum einen mental, aber auch finanziell, da ich viele Jahre krank war und nun mein Studium nachhole (ich verdiene auch eigenes Geld, er übernimmt aber mit seinem höheren Einkommen einen größeren Teil der Kosten).
Da ich noch nicht ganz gesund bin, bin ich seit 1,5 Jahren wirklich total ausgelastet (eigentlich überlastet) mit Arbeit und Uni und bei uns läuft eher sehr selten etwas.

Vor etwa 1,5 Jahren hat eine ehemalige gemeinsame Arbeitskollegin meinen Freund auf einer Dating-Plattform gefunden. Ich dachte erst, jemand hätte sein Bild geklaut und verwendet und hab ihm das auch so gesagt. Er hat jedoch sofort gesagt, dass er sich dort angemeldet hätte und einfach schauen wollte, "wie er noch ankommt". Und er sagte, er wollte die App ohnehin wieder löschen. Das hat er auch gemacht. Wir haben außerdem darüber gesprochen, dass es für mich okay wäre, wenn er sexuell auch mal etwas mit einer anderen hätte (ist es wirklich, solange es nur physisch ist).

Heute dann habe ich im Google-Suchverlauf etwas gesucht und war versehentlich in seinem Gmail-Konto angemeldet. Da habe ich gesehen, dass er wieder eine App heruntergeladen hat und da scheinbar alle 1-2 Stunden online ist und die auch schon einige Zeit benutzt (wie lange weiß ich nicht).
Ich habe in letzter Zeit auch bemerkt, dass er ständig am Handy ist und total nervös wird, wenn ich das in der Hand habe oder draufschaue.
Kürzlich als er mir sagte, er würde zu seinem Kumpel ein paar Straßen weitergehen, erschien er mir auch komisch. Und als er zurück war und ich gefragt habe, was sein Freund so sagt und wie es ihm geht, war er total gereizt und hat gefragt, warum ich immer diese ganzen Informationen wollte und ich ihn mit meiner Fragerei unter Druck setze.
Vielleicht war er ja wirklich bei dem Freund, vielleicht aber auch nicht...

Ich bin total enttäuscht und verunsichert...er macht nicht den Eindruck als wollte er sich trennen...ich überlege, was ich nun tun soll und warum er das macht...ob ihm unsere Beziehung noch so viel wert ist wie mir...
Was würdet ihr jetzt machen?

Viele Grüße
Lara
 

Anzeige(7)

1DEEP

Mitglied
Hi Lara, ich würde das nicht so eng sehen . Männer sind so. Sie sind wie kleine Jungs und brauchen Bestätigung. Du hast gesagt das es ok für dich ist wenn er was mit einer anderen hat . Dann guck einfach mal ob er sich im Umgang mit dir verändert und wenn das negativ ausfallen sollte dann ist das nicht so gut aber es kann auch sehr erfrischend für eine beziehung sein und manchmal bringt einen das irgendwie nich mehr zusammen ... ich würde mit ihm ganz offen reden und ihm sagen das es ok für dich ist nur er soll dich nicht anlügen und nichts hinter deinem Rücken machen . Weil das macht die beziehung kaputt und nicht das er ein bisschen spass mit jemandem hat ... also mach dir mal Gedanken ob es wirklich ok für dich ist und ob du mit der Wahrheit echt klar kommen würdest und dann rede mit ihm ... ich bin absolut nicht der meinung das man deswegen eine lange beziehung wegwerfen soll. Es ist nur sex und hat sehr oft nichts damit zu tun das er dich nicht mehr liebt oder austauschen will... es ist halt einfach nur ein mann. 😉
 

Schattenwölfin

Aktives Mitglied
Verstehe dein Problem nicht so ganz. Du hast ihm doch das okay gegeben, dass er sich, wenn er will, durch alle Betten durchv.......kann. Worum geht es dir denn dann noch? Um eine "Beziehung"? Oder nur noch um die finanzielle Versorgung, eine Art Wohngemeinschaft, das du nicht alleine leben musst?

Eine offene Beziehung ist der Anfang vom Ende. Zumindest in den meisten Fällen. Da immer einer drunter leidet, früher oder später.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Ich versteh dein Problem auch nicht.
Du gibst ihm dein ok zum Fremdpoppen, aber wenn du den Verdacht hast, er nimmt dein großzügiges Angebot an, geräts du in Panik?
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Ist hier das Thema treue vs untreue Männer oder das Anliegen der TE?

Liebe Laura, dich stört vermutlich die Lüge und Heimlichkeit, weil er wieder eine App hat. Er scheint ja auch nicht mal Sex mit einer anderen zu haben, wenn es sich ergibt, sondern hängt ja den ganzen Tag da rum und scheint wirklich extrem aktiv dort zu sein. Dazu kommt dann noch die Befürchtung, es könne eben nicht nur Sex sein, sondern schon in Richtung Affäre gehen.

Ist das das Problem für dich?
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wir haben außerdem darüber gesprochen, dass es für mich okay wäre, wenn er sexuell auch mal etwas mit einer anderen hätte (ist es wirklich, solange es nur physisch ist).
Dann ist das so.
Heute dann habe ich im Google-Suchverlauf etwas gesucht und war versehentlich in seinem Gmail-Konto angemeldet.
Versehentlich?
Was würdet ihr jetzt machen?
Nun, du hast ihm die Lizenz zum Fremdgehen bereits erteilt. Wenn du damit DOCH nicht klarkommst - redet darüber. Er wird nichts zugeben, du müsstest ihn allerdings überführen. Mir wäre das zu blöd. Aber du könntest dir ein Fake-Profil zulegen und gezielt auf ihn "anspringen". Dann siehst du, was er will. Wobei - eigentlich weißt du das ja bereits. Man meldet sich ja nicht heimlich dort an, um Poker zu spielen.
Wenn es wirklich ok für dich ist, ihn mit anderen Frauen im Bett zu wissen, dann musst du ihm das nur glaubhaft vermitteln.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo TE

warum genau läuft bei Euch nicht mehr viel und würdest Du das gerne ändern wollen? Oft entsteht durch Sexualität, durch das Vor- und "Nachspiel" auch mehr Intimität und Nähe. Könntest Du Dir vorstellen, in dieser Hinsicht wieder mehr zu wollen oder zu unternehmen?

Die Gefahr, wenn man dem Partner gestattet, mit einer anderen Frau oder Frauen zu schlafen, kann natürlich sein, dass es nicht dabei bleibt. Männer sind keine Roboter, es können dabei natürlich auch schnell mal tiefere Gefühle entstehen, er könnte sich verlieben. Daher finde ich sowas riskant, wenn man sowas erlaubt. Aber es muss für Dich okay sein.

Hast Du denn ganz klar ihm gesagt, dass Du wissen möchtest, ob er mit einer anderen Frau schläft oder möchtest Du sowas lieber nicht wissen?

Wenn Du es wissen willst, dann sag es ihm und klärt das, wie das genau laufen soll. Ob ev. für Euch beide eine sexuelle Dreier-Beziehung auch in Frage kommt.

Diese Heimlichtuerei ist nicht gut.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Trauert mein Freund noch um seine Ex? Liebe 7
Z Bin ich zu empfindlich oder ist mein Freund einfach unsensibel Liebe 38
T Mein freund schickt Nacktbilder an andere Liebe 20

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben