Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mädchen helfen, aber wie?

Aluna

Mitglied
Hallo allerseits, ich hab da eine wichtige Frage.

Seit zwei Wochen ist in meiner direkten Nähe ein 20-jähriges Mädchen eingezogen. Sie ist hier, um in einer Kneipe zu arbeiten und wartet im Moment noch auf die Arbeitsgenehmigung. Die Wohnung bekommt sie vom Arbeitgeber gestellt. Nun rief sie mich gerade verzweifelt an und sagte, dass etwas passiert sei und sie scheinbar dort nicht arbeiten könne. Derartiges habe ich mir von vorne herein gedacht, da ich weiß, dass der Barbesitzer nicht sehr seriös ist. Natürlich konnte sie dies nicht wissen und nahm deshalb die Stelle an. Sie ist wie ich gebürtige Rumänin, hat also EU-Rechte, aber lebt seit 8 Jahren mit ihrer Familie in Italien.

Sie hat letztes Jahr ihr Abitur beendet, aus Gründen der Arbeits-und Perspektivlosigkeit hat sie das Angebot nach Deutschland zu kommen gerne angenommen (der Cousin des Besitzer lebte in Italien im gleichen Ort wie sie, so bekam sie die Stelle). Was ich absolut nicht verstehe, ist, warum sie überhaupt geholt wurde, der Laden läuft schon lange nicht mehr so gut, als dass sie noch jemanden bräuchten. Jetzt wollen sie sie wieder feuern, was irgendwie abzusehen war. Kann man sich das nicht vorher überlegen? Ich kenne nun die Besitzer und habe ihr von Anfang an meine Skepsis mitgeteilt, aber natürlich habe ich auch gehofft, dass ich Unrecht behalten würde.

Meine Frage ist: höchstwahrscheinlich wird sie nach Italien zurückkehren müssen. Das will sie auf jeden Fall verhindern. Sie ist wahnsinnig arbeits-und lernwillig, spricht 5 Sprachen, eine sehr zuverlässige und liebe Person. Ich muss ihr einfach helfen.

Wo kann ich mich wenden? Ausländerbehörde? Darf ich sagen, dass sie die Arbeitsgenehmigung noch nicht hat? Sie spricht eher gebrochen Deutsch, aber sie lernt wahnsinnig schnell. Ich dachte an eine Stelle als Altenpflegerin oder Au-Pair, aber wo in aller Welt hängen diese Stellen aus? Ich bin gerade ein wenig überfordert. Jemand wie sie hat es in jedem Falle verdient geholfen zu bekommen, sie ist klug und gibt sich so viel Mühe.

Danke.
 

Anzeige(7)

Melliplex

Aktives Mitglied
Ich würde mit ihr zum Arbeitsamt gehen und dort zur Stelle für ausländische Arbeitssuchende. Dann kann sie ihren Fall schildern und erstmal einen Sprachkurs belegen.
Und schau mal hier zum Einlesen http://www.arbeitsagentur.de/zentra...blatt-Sammlung/MB7-Beschaeftigung-ausl-AN.pdf

Geh am besten mit, denn die Formulare sind recht kompliziert, wenn man die Sprache nicht beherrscht. Wenn sie noch woanders hin muss wegen der Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung, dann wird man ihr das dort sagen. Als gebürtige Rumänin aus Italien sollte das kein großes Problem sein.

Liebe Grüße und viel Glück
 

Aluna

Mitglied
Nein, also von Missbrauch oder Ähnlichem ist sicher nicht die Rede. Es geht einfach nur darum, dass zum Beispiel kein Mensch bislang über die Formalitäten, wie etwa Gehalt sprechen wollte. Die Wohnung bekommt sie zwar gestellt, aber die Miete wird ihr vom Preis abgezogen. Ich wohne nun aber auch hier, und weiß, was die Mieten kosten. Ich füchte ihr wird nichts mehr übrig bleiben. Ich fürchte sogar, dass die Wohnung dem Besitzer eigentlich gehört, weil der Einrichtung nach schon andere Arbeiter der Bar dort gewohnt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner

Sehr aktives Mitglied
Vielleicht mal mit einem Gewerkschaftsbüro einen Termin
machen - die kennen sich meist auch gut mit sowas aus;
je nach Branche halt die passende suchen.

Finde ich jedenfalls toll, dass du dich hier engagierst!!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben