Anzeige(1)

Luzide Träume

usedman

Mitglied
Hallo Gemeinde,

ich hoffe,dass es leute gibt,die ähnliches erlebt haben oder immer noch haben.

ich hatte heute eine sehr "interessante" nacht.es ging um folgendes:mein sohn (5 1/2 jahre alt),hat im kindergarten ein TECHNIKLEGO raumschiff versucht zusammen zu bauen.
er hat dann irgendwann die lust verloren und ist fast ausgeflippt,weil er nicht mehr weiter kam.

das ist jetzt ne weile her.heute nacht hab ich im schlaf das raumschiff vor augen gehabt.und das sehr plastisch.ich wollte es berühren aber meine hand glitt durch.(aufgewacht,bewusst).
nun habe ich mich wieder auf das schiff konzentriert(während dem einschlafen).und siehe da,ich war wieder mit legos beschäftigt.nun habe ich mich bewusst auf ein teil konzentriert,das irgendwo fehlte.ich versuchte das teil in die hand zu nehmen,aber ich griff einfach hindurch(mir war das in diesem moment ganz klar vor augen)....so,wieder richtig eingeschlafen.ich konzentrierte mich auf das fehlende stück und plötzlich hatte ich es wirklich in der hand.also genau dieses berührungsgefühl wie du es hast,wenn du wach bist.ich hab es tatsächlich geschafft,das teil an seinen richtigen platz zu stecken.
mehrmals in diesem zeitraum habe ich mich auf dinge konzentriert die ich gerade mal anfassen wollte.
es hat immer geklappt,wenn auch mit viel konzentration.
das verblüffende dabei ist,du bist dir ganz bewusst darüber,dass du träumst.aber du hälst deine augen zu,weil du weisst,du wirst wieder wach.
ich stellte mir vor,bei einer rally mitzufahren.es hat geklappt.

dies geschah alles heute nacht und zum ersten mal.ich hatte ungefähr 5bis6 solcher"träume".
was passiert da?
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Kontrolle in Träumen gibt es, ich hatte das schon öfter und im Nachhinein gelesen, daß es das wirklich gibt. Denn das jemandem erzählen wollte ich nicht. Bevor man für bescheuert erklärt wird. ;-)
Es sind viele Situationen, in denen ich in Träumen steuere und ich träume sehr viel und jede Nacht. Aber nicht in jedem Traum steuere ich, nur bei 'Bedarf'.
Interessant wenn man weiß man träumt und kann steuern. Wer das nicht glauben mag, bitteschön, aber ich habe es schon oft gemacht und weiß ja wovon ich schreibe. ;-) Ich hinterfrage das aber nicht oder verkompliziere das für mich, ich finde es interessant und wie gesagt, ich erzähle es sonst keinem, wenn es sich mal ergibt, dann würde ich es tun, ansonsten schweige ich darüber.
l.g. Annette
 
G

Gast

Gast
Kontrolle in Träumen gibt es, ich hatte das schon öfter und im Nachhinein gelesen, daß es das wirklich gibt. Denn das jemandem erzählen wollte ich nicht. Bevor man für bescheuert erklärt wird. ;-)
Es sind viele Situationen, in denen ich in Träumen steuere und ich träume sehr viel und jede Nacht. Aber nicht in jedem Traum steuere ich, nur bei 'Bedarf'.
Interessant wenn man weiß man träumt und kann steuern. Wer das nicht glauben mag, bitteschön, aber ich habe es schon oft gemacht und weiß ja wovon ich schreibe. ;-) Ich hinterfrage das aber nicht oder verkompliziere das für mich, ich finde es interessant und wie gesagt, ich erzähle es sonst keinem, wenn es sich mal ergibt, dann würde ich es tun, ansonsten schweige ich darüber.
l.g. Annette
P.s.: Ich wußte nicht, daß das luzide Träume sind, den Ausdruck lese ich zum ersten mal. Nennt man die so?Annette
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hallo ihr beiden,

ja, luzide Träume gibt es. Und nein, ihr seid keine Spinner. :)

Vor Jahren habe ich einmal ein Buch gelesen, indem beschrieben wurde, wie man es sogar erlernen kann. Das hat mich so sehr fasziniert, dass ich es ausprobiert habe. Und siehe da, es ging. :daumen:

Heutzutage kann man im Netz viele Seiten finden, auf denen beschrieben wird wie das geht.

Viel Spaß weiterhin bei eueren gelenkten Träumen. :)

Viele Grüße
Sisandra
 
G

Gast

Gast
Hallo ihr beiden,

ja, luzide Träume gibt es. Und nein, ihr seid keine Spinner. :)

Vor Jahren habe ich einmal ein Buch gelesen, indem beschrieben wurde, wie man es sogar erlernen kann. Das hat mich so sehr fasziniert, dass ich es ausprobiert habe. Und siehe da, es ging. :daumen:

Heutzutage kann man im Netz viele Seiten finden, auf denen beschrieben wird wie das geht.

Viel Spaß weiterhin bei eueren gelenkten Träumen. :)

Viele Grüße
Sisandra
das ist interessant. Bei mir fing es an, ohne daß ich je eine Zeile darüber las, ich wußte NICHTS darüber.
Es ist ziemlich praktisch, wenn man einen belastenden Traum hat, dann kann man da gut raus. ;-)
Und wenn wieder jemand im Traum leicht unten an meiner Bettdecke zieht, irritiert mich das nicht mehr, weil ich am Anfang dachte, ich sei wach, unangenehmes Gefühl,da ich ja alleine im Bett lag, sondern ich mache das beste daraus im Traum. :D Und wenn mir jemand was Böses will im Traum, kann ich da auch gut lenken. Aber ich träume im Gegensatz zu denen die mir erzählen, wie oft sie träumen, eine die sehr viel träumt, jede Nacht eben und oft mehrere verschiedene 'Episoden', ich erlebe immer viel in Träumen und auch sehr schönes. :D
So schön wie echt und noch schöner. Habe ich schon der einen oder anderen Person erzählt, aber keiner davon kannte das. Was ich genauer meine, möchte ich aber auch hier nicht schreiben, es würden die meisten nicht glauben, aber es IST so, was da passiert, geträumt und doch körperlich REAL.. ;-) Gewisse Körperreaktionen lügen nicht und ich wache immer dabei auf. ;-) So war der Traum wieder mal in ECHT befri** ;-)
Wie man das dann wieder nennt weiß ich nicht, aber so läuft das bei mir schon seit Anfang 20, ich bin jetzt 39.
 

benwilliam

Aktives Mitglied
mir glaubt es auch niemand :)

aber ich habe eigentlich fast ausschließlich luzide Träume

und bin jedes mal total erstaunt wie sich mein Unterbewusstsein darauf einstellt. Wenn ich in meinen Traum eingreife um etwas nach meinen Wünschen zu ändern dann passiert im Traum an einer anderen Stelle wieder etwas neues unvorhersehbares wo ich früher oder später wieder eingreifen muss :) und das geht mehrmals so hin und her.

Ich hatte die Träume auch schon länger bevor ich den Begriff "luzide Träume" überhaupt gehört habe.
 

SerendipityW

Mitglied
Hallo!
Ich kann es nachvollziehen.
Ich beschäftige mich schon länger mit diesem Thema, habe es aber noch nie wirklich geschafft luzid zu träumen.
Am Wochenende habe ich es aber das erste mal ansatzweise geschafft.
Ich habe plötzlich festgestellt, dass ich träume, einfach so. Allerdings wollte ich gerne wach werden, was mir mein Untererbewusstsein aber scheinbar erschwert hat. Auch wenn ich weiß, dass das UB nicht gegen meine luziden Träume kämpft, ich nur noch nicht mit der Situation klar komme. Alles in allem war es sehr anstrengend für mich und ich bin geschlagene 7x im Traum wach geworden, bis ich es endlich schaffte.
ABER wie ich las ist dies ein guter Ansatz um irgendwann Klarträume zu haben :)

Du bist also nicht alleine mit deinen Erfahrungen. Ich finde es ist sogar ein ziemliches Talent seine Träume bewusst zu steuern :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Herbstzeitrose Surreale Träume und Ekel Ich 15
K Ich habe keine Träume mehr in dieser Welt. Ich 25
G Jede Nacht ähnliche Träume Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben