Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Lust auf nichts

G

Gast

Gast
Hallo Leute,

ich(20m) habe seit einiger Zeit einige Probleme
Also erstmal hab ich jetzt schon zwei Studiengänge abgebrochen ohne irgendetwas getan zu haben, einfach weils mich entgegen meiner Erwartung gar nicht interessiert hat (hätte nicht mal wirklich viel lernen müssen). In der Schule war ich auch relativ voll, aber habs trotzdem zu nem guten Abi gebracht..

Mit Freunden treffen tue ich mich nur sehr selten, das war schon immer so. Obwohl ich gut mit anderen klarkomme habe ich nicht das Bedürfnis auf eine Party von denen zu gehen um über "nichts" zu lachen. Und warum freuen die anderen sich eigentlich immer? Egal was sie sagen, alles ist toll. Wenn ich mich mit jemand anderen treffe, dann nur zu zweit, danach brauche ich dann aber auch ein paar Tage Pause. Nur innerhalb meiner Familie habe ich wirklich gerne Kontakt zu Menschen.


Früher habe ich sehr gerne Sport gemacht, aber mittlerweile ist mir das zu anstrengend. Außerdem bin ich eh fast immer krank, mein Immunsystem ist extrem Schwach, aber ne Krankheit konnte nicht nachgewiesen werden. Die meiste Zeit sitze ich zu Hause rum und höre melancholische Musik. Das tue ich ausnahmsweise schon ganz gerne.
Alles was ich mal mochte ist mir irgendwie zu anstrengend oder was auch immer geworden, ich weiß nicht wirklich was das Problem ist.

Falls das was zur Sache tut.. ich bin schwul, aber auch nicht auf Partnersuche oder so.. Hab in der Hinsicht nur manchmal Interesse und um Leute kennenzulernen müsste ich mich mit diversen Leuten treffen. Es ist nicht so, dass ich Partys gar nicht leiden kann, aber nach zwei Stunden ist meine Energie absolut weg.

Insgesamt geht's mir auch nicht wirklich schlecht, aber mir geht's auch nicht gut. Mir ist fast alles egal. Und wenn sich nichts ändert werde ich auch keinen Job finden, der mir halbwegs gefällt.

Wenn irgendjemand eine Idee hat was mit mir nicht stimmt, dann bin ich sehr dankbar :)
 

Anzeige(7)

Mustang

Aktives Mitglied
Nun versteif dich mal nicht auf die Partys, du bist weis Gott nicht der einzige, der dem Trubel nichts abgewinnen kann.

Aber der Rest klingt ernst, ist aber denke ich nur durch eine fehlgeleitete Perspektive von dir auf das Leben erzeugt worden. In deinem Text schreibst du im Grunde nur von dir selbst (jaja, ich weis, dass wir im "Ich"-Unterforum sind :p) Ich will nicht sagen dass du egozentrisch bist, sondern dass du eventuell zu stark erwartest, dass jemand mit einer für dich interessanten Beschäftigung auf dich zukommt. Das passiert jedoch keinem.

Prinzipiell hast du ja schon Lust auf soziale Kontakte, sonst hättest du diesen Thread nicht erstellt. Versuch deinen Freunden intensiv zuzuhören, auch wenn dich das Thema zuerst garnicht interessiert. Du musst auch nicht mitlachen, sondern einfach nur wissen was der sagt. Das wird immer belohnt, denn früher oder später kannst du was beitragen.
 
T

Threadersteller

Gast
Sorry, dass ich nicht früher geantwortet habe, aber ich habe den Thread nicht mehr gefunden und war verreist..
Und danke für die Antworten :D

@Mustang
Mit fehlgeleiteter Perspektive wirst du Recht haben. Ich habe keine Ziele, Träume oder Wünsche für mein Leben. Wenn ich morgen im Lotto gewinnen würde wüsste ich nicht viel mit dem Geld anzufangen. Ich weiß, dass mich materialistische Dinge nicht glücklich machen werden.
Es ist auch nicht so, dass ich nie Freude empfinde, gibt immer kleine Momente, aber ich sehe nichts worauf ich hinarbeiten kann. Schöne Momente sind praktisch immer Zufälle..
Ich grüble den ganzen Tag was ich tun sollte, was ich will. Ich spiele nicht am PC, weil ich das Gefühl habe, ich würde meine "Probleme" nur verschieben, dabei muss ich sie irgendwie lösen. (Arbeit, Selbstständigkeit...)
Ich nehme das Leben eigentlich ziemlich locker, mich kann nichts aus der Ruhe bringen, aber ich empfinde selten Freude.
Wenn ich mich mit anderen treffe, bin ich auch gar nicht so zurückhaltend, an manchen Tagen wirke ich geradezu energiegeladen. Ich unterhalte mich viel und so weiter, aber spätestens zwei Stunden bin ich so ermüdet, dass ich nach Hause will. Es gibt allerdings auch 2-3 Freunde mit denen ich mich sehr gerne ab und zu treffe. Ich schaffe es auch nicht wirklich mich klar zu formulieren. Irgendwo belüge ich mich da auch selbst, aber ich weiß nicht genau wo.
Denn du hast ja Recht, ich profitiere ja auch von den anderen und es zeigt mir Perspektiven auf.
Als egozentrisch würden mich meine Mitmenschen sicher nicht beschreiben, aber es könnte trotzdem auf mich zutreffen. Ich wusste aber auch nicht wie ich meine Probleme anders hätte schildern können.

Heute habe ich einen guten Tag, aber an anderen Tagen würde ich die Sache viel negativer beschreiben. Vermutlich wäre ich viel zu faul diese Seite überhaupt aufzurufen.

@Pepita
Ja, "geoutet" bin ich schon lange und es hatte auch niemand ein Problem damit. Es könnte höchstens indirekt damit zusammenhängen. Mir fällt immer mehr auf, wie viele Aktivitäten auf die Liebe ausgerichtet sind..

Ich würd mich über weiter Antworten wirklich freuen. :D
 
T

Threadersteller

Gast
Was ich noch vergessen habe..
Ich glaube der Grund, dass ich auf nichts (mehr) Lust habe darin liegt teilweise auch darin, dass ich alles für sinnlos halte. Und das ist es ja auch denke ich, solange man dem Sinnlosen nicht einen Sinn gibt. (So liest man ja überall^^)

Alles was ich sage ist widersprüchlich, denn ich weiß, dass ich Spaß habe, wenn ich z.B. Sport mache und eine gute Leistung erbringe und ich finde, dass das Sinn genug ist, aber wenn ich darüber nachdenke, dann halte ich es trotzdem für wertlos. Und ich weiß auch gar nicht warum ich der tausendste bin, der diese Frage stellt, dabei wollte ich doch gar nicht so ne standartfrage stellen.

Nur dass ihr mal einen Blick in meinen Kopf bekommt. :p
 

Ford Prefect

Mitglied
Einen Tritt geben kannst du dir nur selber. Von außen geht das nicht. Du hast nur ein Leben und es ist deine Entscheidung, ob du damit etwas Vernünftiges anfängst. Ich glaub trotzdem, dass der Schlüssel im emotionalen Bereich liegt. Wäre nicht schlecht, wenn du dich verlieben könntest...
 
T

Threadersteller

Gast
Einen Tritt geben kannst du dir nur selber. Von außen geht das nicht. Du hast nur ein Leben und es ist deine Entscheidung, ob du damit etwas Vernünftiges anfängst. Ich glaub trotzdem, dass der Schlüssel im emotionalen Bereich liegt. Wäre nicht schlecht, wenn du dich verlieben könntest...
Ja, das mag schon sein. Zu Schulzeiten konnte mich das auch motivieren, glaube ich zumindest..
Aber ich habe mich in den letzten Tagen Wochen immerhin gebessert und mir geht's ganz gut, aber das ist die letzten Jahre meist innerhalb von kurzer Zeit immer wieder ins Gegenteil gekippt :/ Mal schaun was diesmal draus wird..
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Keine Lust mehr auf das alles Ich 15
T Ich habe keine lust mehr auf Arbeit. Ich 59
N Keine Lust Ich 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben