Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

lügen oder nicht

B

Benni01

Gast
Da wir heute Weihnachten haben möchte ich einfach mal fragen, ob es sinn mach zu lügen oder nicht.

Wenn es uns schlecht geht und gefragt wird ob es einen gut geht, sollte man dann sagen "es geht mir gut" oder eher die Wahrheit , dass das Leben beschissen ist. Man will ja aber auch keinen verletzen und eines das Fest ruinieren.

Also gibs nur die Möglichkeit das man lügt oder einen das Fest schlecht macht.

Meiner Hinsicht nach kann man sich dann nur für Pest oder Cholera entscheiden, da es in meinem Ansicht nach in beiden Fällen unmoralisch ist.
 

Anzeige(7)

78er

Mitglied
Ich würde die Wahrheit sagen, denn Menschen die dich mögen oder sich danach erkundigen, werden sowieso spüren wenn es dir schlecht geht. Die Chance das sich jemand an deine Seite stellt und dir ein wenig Freude bereitet, steigt außerdem dadurch :)
Alles Gute!
 

Chaosprinz

Mitglied
Du wirst es nicht glauben, aber vielen Leuten geht es genau so. Und darunter sind schon einige die Dir dann das gleiche sagen, und es hat wirklich nichts mit Weihnachten zu tun ob es einem gutgeht oder nicht. Sie sind teilweise sogar dankbar zu wissen, das sie nicht alleine sind.
Sag einfach wie Du denkst denn sobald es raus ist , ist es nicht mehr Dein Problem, es wird nur ein Problem wenn du es nicht kannst oder willst.

LG

Chaosprinz
 

oxytocin

Mitglied
Es ist wirklich so, dass die meisten mit lügen antworten auf die frage "wie geht es dir"... Man denkt sich dann, man wolle ja den anderen die laune nicht verderben, warum soll ich also mich hier aufdrängen mit meinen problemen...
andererseits denken dann die anderen, dass es dir dann wirklich gut geht, deswegen lügen sie oft auch und sagen denen gehe es auch gut, damit sie nicht die einzigen wie "volltrottel" dastehen.. Die Wahrheit ist aber, dass es den anderen oft auch nicht gerade gut geht ;)

Und lügen ist nicht unmoralisch, ich finde es ist manchmal sogar notwendig.

Ob man dann mit der wahrheit das fest verdibt, naja, kommt drauf an in welcher gesellschaft du dich befindest... Manche werden dich verstehen und versuchen dich aufzuheitern und dennoch ein schönes fest mit dir zu verbringen, andere hingegen werden dich als "verbreitung der schlechten laune" einstufen und sagen du sollst mal aufhören zu jammern...
 

Mystic Prophecy

Aktives Mitglied
Völlig egal, ob an Weihnachten oder zu anderen Zeiten:
die meisten interessiert es nicht, die Frage 'wie geht's?' ist für viele doch eine reine Floskel. Wehe, wenn die falsche Antwort kommt, dann wird schnell darüber hinweggegangen.

Es mag vereinzelt Menschen geben, die anders sind. Die zu finden fällt jedoch sehr schwer.

In der Regel vermeide ich diese Fragen, wenn ich nicht wirklich wissen will, wie es dem anderen geht.

Für meinen Teil antworte ich auf derartige Fragen jedoch zwischenzeitlich generell eher ausweichend. Genug schlechte Erfahrungen damit gemacht, die Wahrheit zu sagen.
 
A

Andersson

Gast
Viele Menschen haben wahrscheinlich auch Probleme die richtige Ausdrucksweise oder Antwort in demjenigen Moment zu wählen. Obwohl es das Einfachste ist. Die Frage geht es Dir gut? beispielsweise kann man so beantworten, dass man demjenigen sagt, dass man die Frage nicht beantworten will. :) Meistens folgt dann nichts mehr. Und wenn was folgt, ist es keine Alltagsfloskel mehr.
 

Tiefflieger11

Mitglied
Meiner Meinung nach gibt es da keine "Patentlösung". Wenn mich wer fragt wie es mir geht und ich mit demjeningen nicht über meine Probleme reden will, lüge ich auch schon mal. Es stimmt leider auch, dass "Wie geht es dir" leider bei manchen zu einer typischen Alltagsfloskel verkommen ist.
Generell aber kannst du dir keinen Vorwurf machen wenn du die Wahrheit sagst, denn wer dich fragt muss die Antwort auch vertragen können.
 

78er

Mitglied
Es gibt keinen Grund zu lügen, ob es nun einen Floskel sein soll oder nicht. Zudem könnte man ja versuchen zu unterscheiden, ob jemand die Frage ernst meint oder nicht. Und oft ist es auch die eigene Wahrnehmung und negatives und pessimistisches Denken, was diese Frage wie eine Floskel vorkommen lässt=)
 

mäuschen<3

Mitglied
Wenn mich jemand fragt:Wie gehts? antworte ich immer mit gut. Auch meiner Familie sage ich das. Wenn die so fragen interessiert sie das sowieso nciht. Esgibt nur einen Menschen dem ich nicht mit gut antworte und die meint das nicht wie die meisten nur so als floskel sondern interesseirt sich wirklich.
also wenn du meinst dass dir die menschen wichtig sind kannst du ihnen auch die Wahrheit sagen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Bodenschatz Strauchbeere - essbar oder nicht? Sonstiges 14
R Flug absichtlich nicht antreten Sonstiges 17
Lucy666 Wenn der Laptop nicht so will wie er soll... Sonstiges 23

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben