Anzeige(1)

loslassen..

G

Gast

Gast
Zum ersten mal in meinem Leben läuft alles perfekt, aber ich bin unglücklich. Ich bin sehr anhänglich an meinem Schmerz und deswegen muss ich lernen loszulassen. Ich wurde von einer Person vor paar Monaten verlassen und konnte kein abschließendes Gespräch führen, was alles klärt und das macht mich einfach nir fertig. Wie kann ich davon hinweg kommen?
 

Anzeige(7)

MrHokusPokus

Mitglied
Wie kann ich davon hinweg kommen?
Saufen :D.
Spaß beiseite.Es ergeben sich für mich zwei Möglichkeiten in deiner Situation:
1.Du suchst das Gespräch mit der Person,sofern du annehmen kannst,dass diese überhaupt dazu bereit wäre,es freiwillig zu führen.
2.Ins Gespräch mit anderen,dir nahestehenden,vertrauenswürdigen Personen kommen und dich gründlich ausschütten.Soll wahre Wunder bewirken.

In beiden Fällen würde es wahrscheinlich dauern bis Grass über das Vergangene wächst,wobei du bei Letzterem immer im (unerträglichen) Ungewissen bleiben würdest.
Hoffe ich konnte helfen :),
MrHokusPokus/Artur
 
L

LaquishaX

Gast
Was möchtest du klar stellen? Was war der Grund warum man dich verlassen hat?
Falls es nur darum geht um manche Dinge klar zu stellen, obwohl du weißt , dass es keine Chance gibt dass ihr wieder zusammen kommt, dann würde ich es dabei lassen. In ein paar Mon ist der Schmerz vorbei – so wirst du ihn aber nur auffrischen…
 
Loslassen ist leider ein Prozess, der oft lange dauert. Von einem Moment auf den anderen geht es oft nicht. Manchmal geht es einem tagelang, wochenlang, monatelang gut und dann kommt der Moment, an dem das Vergangene wieder da und wieder wichtig ist, als wäre es erst gestern gewesen.

Das Gespräch mit dieser Person kann helfen, muss es aber nicht unbedingt. Die Antworten die Du auf Deine Fragen bekommen könntest wären vielleicht gar keine Antworten, die Dir weiter helfen würden. Versuch es, wenn die Person gesprächsbereit ist und Du auch dieses Gespräch möchtest.
Ansonsten… ich habe gelernt, dass man nicht auf alle Fragen Antworten braucht. Dass viele Fragen mit der Zeit unwichtig werden, genauso wie die Antworten dazu. Es hilft aber, mit Freunden darüber zu sprechen, oder alles in einer Art Brief zu schreiben (den man nie abschickt), sich selbst damit auseinander zu setzen.
Die Zeit hilft außerdem dabei Dinge zu verarbeiten, oder abzuhaken und zu akzeptieren wie sie sind.
 
G

Gast

Gast
Ich stand auf das Mädchen zwei Jahre lang und traute mich ihr nicht meine Gefühle zu gestehen, da ich Angst hatte mich zu blamieren und verletzt zu werden. Jetzt, wo sie mich verlassen hat, bereue ich das und brauche diesen Abschluss. Ich weiß, dass ich abgewiesen werde, aber ich muss es tun, aber sie ist nicht da. Mich zerstört es nur, nie ihr meine Gefühle gestehen zu haben.

Also es sind schon ein halbes Jahr vergangen und ich habe keine Fortschritte gemacht. Es zerstört auch mein Liebesleben, da alles so verwirrend ist und ich an ihr hänge. Ich habe es indirekt meinen Freunden erzählt und ihr über Whatsapp auf ihre alte Nummer geschrieben. Nichts hat geholfen und wenn ich versuche sie zu verdrängen, dann Träume ich von ihr und denke an ihr am nächsten Tag stärker. Ich habe Angst, dass ich ewig an diesen Schmerz hänge..

Ich war ihr nicht wichtig genug, um auf ihre Kontakte ihres neuen Handys übertragen zu werden..
 
D

Dr. Rock

Gast
Der dicke Satz ist für mich persönlich zumindest der Kernsatz...

Ich stand auf das Mädchen zwei Jahre lang und traute mich ihr nicht meine Gefühle zu gestehen, da ich Angst hatte mich zu blamieren und verletzt zu werden. Jetzt, wo sie mich verlassen hat, bereue ich das und brauche diesen Abschluss. Ich weiß, dass ich abgewiesen werde, aber ich muss es tun, aber sie ist nicht da. Mich zerstört es nur, nie ihr meine Gefühle gestehen zu haben.

Also es sind schon ein halbes Jahr vergangen und ich habe keine Fortschritte gemacht. Es zerstört auch mein Liebesleben, da alles so verwirrend ist und ich an ihr hänge. Ich habe es indirekt meinen Freunden erzählt und ihr über Whatsapp auf ihre alte Nummer geschrieben. Nichts hat geholfen und wenn ich versuche sie zu verdrängen, dann Träume ich von ihr und denke an ihr am nächsten Tag stärker. Ich habe Angst, dass ich ewig an diesen Schmerz hänge..

Ich war ihr nicht wichtig genug, um auf ihre Kontakte ihres neuen Handys übertragen zu werden..
...denn wenn du ihr eh nicht wichtig genug warst als dass sie dich als Kontakt mit aufs neue Handy gepackt hat - warum denkst du wäre es besser für dich gelaufen, hättest du ihr zuvor deine Gefühle gestanden? Vielleicht wäre ihr das sowieso egal gewesen, wenn du, wie du sagst, ihr nicht so wichtig gewesen bist?

Vielleicht bin ich mal wieder zu pragmatisch oder finde nicht die richtigen Worte - aber ich verstehe dich zumindest so dass du ihr nicht unbedingt wichtig warst - und wenn das so war / ist, dann spielt es vermutlich auch keine Rolle ob du ihr vorher deine Gefühle gestanden hättest oder nicht weil sie das vielleicht eh nicht so ernst genommen hätte wie du es dir gewünscht hast.

Und wenn ich wüsste, ich bin jemandem egal, wäre Loslassen das geringste Problem.
 

Nachtwolf

Aktives Mitglied
Nichts hat geholfen und wenn ich versuche sie zu verdrängen, dann Träume ich von ihr und denke an ihr am nächsten Tag stärker. Ich habe Angst, dass ich ewig an diesen Schmerz hänge..
Nein, das wirst Du nicht. Aber im Moment bist Du sehr damit beschäftigt, diesen Schmerz am Leben zu erhalten, ihn sogar zu Deinem Lebensinhalt zu machen. Es ist ok, zu trauern. Es ist ok, an jemanden zu hängen, so sehr, dass jede Sekunde, die man getrennt ist, das Gefühl gibt zu zerreißen. Aber nur, solange dies erwiedert wird. Und das wird es in Deinem Fall leider nicht.
Im Moment versuchst Du, die Qual (unbewußt) in Dir aufrecht zu halten, denn es ist das Einzige, was Dich noch mit dem Mädchen verbindet. Und das möchtest Du nicht aufgeben. Aber das mußt Du. Nicht verdrängen. Vergessen. Verarbeiten. Neuem eine Chance geben.

Jetzt, wo sie mich verlassen hat, bereue ich das und brauche diesen Abschluss.
Nein, du brauchst diesen Abschluss mit ihr nicht. Du musst nur für Dich selbst abschließen. Ein Gespräch mit ihr wird in Deinem akutellem Zustand wenig helfen.
 
G

Gast

Gast
@Dr. Rock
Mir tun einfach diese "was wäre wenn" - Fragen weh. Ich will irgendwie abgewiesen werden und dann neu starten. ich hatte nie sowas wie eine eine Beziehung und will mich nicht mehr drücken.. Ich will es einfach nicht auf diese Weise enden lassen..

@Nachtwolf Ich finde es leicht unheimlich, dass du mir so in die Seele schaust und ja, es ist meine einzige Bindung an eine Person, dessen Aufmerksamkeit zwei Jahre das wichtigste waren. Ich weiß, dass es erbärmlich ist, aber so fühle ich nun mal.
Wie kann ich das verarbeiten? Wie kann ich selbst abschließen?

Ich hänge allgemein auch an meinen vergangenen Schmerzen..
 

Nachtwolf

Aktives Mitglied
Ich weiß, dass es erbärmlich ist, aber so fühle ich nun mal.
Wie kann ich das verarbeiten? Wie kann ich selbst abschließen?

Mach Dich nicht selbst so fertig. Das ist nicht erbärmlich. Aber ich denke, das ist genau der Punkt. Um das Ganze für Dich selbst abzuschließen, musst Du erkennen, dass DU wichtig bist. Erkenne, dass Du selbst es bist, um den es geht. Nicht das Mädchen. Du wirst es abschließen. Sie hat das längst getan. Du bist es, der Dir selbst sagst, dass es mit ihr keine Zukunft gibt. Versuche Sie komplett aus Deinem Denken auszuschließen. Lass nicht zu, dass sie Dein Leben weiter beeinflusst. Und dann wirst Du es auch verarebeiten.
Und glaub mir... ich weiß nur zu gut, was Du gerade durchmachst...:eek: Lass Dir gesagt sein - auch wenn es im Moment noch so finster scheint, es wird besser werden. Jeden Tag. Aber Du musst auch etwas dafür tun.


Gibt es vielleicht Möglichkeiten das Warten erträglicher zu machen?
Beschäftigung. Und Ablenkung. Dinge, die Dich daran hindern, an sie zu denken. Sport ist ganz gut, denn es powert den Körper aus und versetzt Dich in eine positive Grundstimmung. Irgendwelche Hobbys. Wichtig ist, dass Du Deinen Geist (oder auch Deinen Körper) soweit beschäftigst, dass Du nicht mehr nachgrübelst. Jede Minute, in der Sie Dir nicht wichtig ist, ist ein Erfolg.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • G (Gast) Gallos
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben