Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebesgeständnis ohne Reaktion :/

dobrevpro

Mitglied
Ich bin seit einem halben Jahr auf einer neuen Schule und habe mich seit dem ersten Schultag in ein Mädchen verguckt. Wir haben paar gemeinsame Kurse und inzwischen ist es so, dass ich mich auf jede Stunde freue, die sie auch dort ist, ganz abgesehen davon wie sehr ich das Fach mag. Wir haben schon öfter miteinander geredet und geschrieben aber bisher nur auf schulischer Ebene. Wenn sie Fragen hatte war ich oft die Person die sie als erstes anschrieb ,auch wenn einige Fragen keinerlei Wichtigkeit besaßen ... Ich weiß nicht ob sie dadurch versuchte mit mir zu kommunizieren aber oft schweiften wir vom Thema ab ... Doch dann , als wir wieder in der schule waren schien es mir so als wäre sie schüchtern und immer wenn ich einen Raum betrat wurde sie leise und hörte auf zu reden ... Aufjedenfall verhielt sie sich mir gegenüber anders. Wir haben öfter was unternommen aber nur in Anwesenheit von gemeinsamen Freunden (Gruppe) ... Einmal hatte ich in der whatsapp Gruppe vorgeschlagen mit der Gruppe ins Kino zugehen , in der sie sich auch befand ... Alle sagten ab bis auf sie ... Nur das Problem war wir hatten bis jetzt noch keinen so guten Kontakt zueinander ... Wir schrieben miteinander und wussten nicht ob wir jetzt alleine gehen sollten oder nicht ... Ein Freund von mir rief mich währenddessen an und sagte mir, dass sie bei ihm um Rat bat. Sie meinte sie kenne mich nicht so gut und fragte ihn ob es eigenartig wäre mit mir alleine ins Kino zu gehen ... Da er wusste, dass ich sie mag versicherte er ihr , dass es vollkommen okay wäre. Also gingen wir gemeinsam ins Kino ... Kein Romantik Film (Stirb Langsam) ... Ich wollte ja nicht kitschig rüberkommen :) ... Als wir im Film waren versuchte sie konstant mit mir zu kommunizieren... Wahrscheinlich, damit es nicht peinlich werden sollte ... Als der Film endete, begleitete ich sie nach Hause . Der Tag war weder peinlich noch gab es langweilige Phasen, trotzdem war es noch immer so , als wären wir noch leicht fremd zueinander, denn ich weiß wie sie sich gegenüber guten Freunden verhält . Bei mir hatte sie sich mehr gezügelt :p ... Nun ja am 22.3 sind wir dann mit der Gruppe (8Leute , 4 Jungs, 4 Mädchen) essen gegangen ... Es war der letzte Schultag und wir wollten davor noch gemeinsam was machen ... Plötzlich redeten meine Freunde mir ein , ich solle ihr sagen, was ich für sie empfinde und nicht noch länger warten , da ich bereits seit einem halben Jahr auf sie stehe. Ich konnte aber nicht einfach sagen dass ich sie liebe oder sonst was , daher erklärten sie mir wie ich es machen sollte ... Ich sollte ihr ein Geachenk machen bevor ich gehe... Inzwischen waren wir nur noch zu fünft.
ich und 2 Freunde berieten uns während wir auf einer Strasse mit einigen Läden gingen ... Das Mädchen und ihre freundin folgten uns ... Wir sahen in ferne einen Blumenladen und sie erklärten mir ich sollte ihr Blumen kaufen ... Mir gefiel sie Idee in keinster Weise aber ich ließ sie auf mich einreden . Ich und ein Freund liefen vor und der andere lenkte die beiden Mädchen ab sodass wir unbemerkt uns im Blumenladen umgucken konnten. Das alles schien mir viel zu kitschig trotzdem schien es mir als einzige Möglichkeit vor den Ferien ... Ich kaufte also eine Rose , keinen Strauss, und versteckte diese in meiner jacke. Als die Mädchen da waren gingen wir gemeinsam weiter zum park. Dort saßen wir noch einige Minuten , doch meine Freunde verhielten sich äußerst merkwürdig und ihr wurde glaube ich klar , dass es um sie und mich geht, manchmal liefen sie einfach weg, ganz plötzlich, nur damit wir alleine sind... Mir war das ganze peinlich so ganz allein also folgten wir ihnen gemeinsam . Als wir uns verabschiedeten umarmte sie jeden ... Ich war der letzte ... Während sie die anderen umarmte schauten meine Freunde mit Blick in meine Jacke und verdeutlichten mir, dass nun der letzte Zeitpunkt wäre die rose zu geben ... sie umarmte mich und als sie sich wieder abwendete gab ich ihr die Rose ... Das alles war so spontan dass ich kaum was sagen konnte. Die Rose war noch verpackt und sie fragte mich überrascht was das sei ... Ich antwortet lächelnd überleg mal ... Sie daraufhin haha ok und wurde echt rot ...ich : das alles ist mir so peinlich ... Sie : das muss dir nicht peinlich sein (unsicher)... Ich wusste selber nicht was ich sagen sollte und verabschiedete mich kurz von allen und ging. ich schaute paar mal zurück und meine Freunde liefen auf mich zu ... Ich sah sie auch gehen... Das war unsere letzte Begegnung.
in diesem Moment habe ich mich so schlecht gefühlt wie noch nie ... Es gab in meinem Leben nicht eine peinlichste Situation. Meine Freunde sagten mir ich das gut gemacht aber ich selber wusste es war in keinster weise ok was ich da gemacht habe ... Als ich in der Bahn saß bekam ich von ihr eine Nachricht : Das was du mir eben gegeben hast war echt süß von dir (Smiley mit roten Wangen) ... Ich antwortet erstmal nicht ... Danach ich : das habe ich noch nie gemacht... Das war spontan (Smiley mit Blick nach unten) ... Paar Stunden später sie : das was du gemacht hast war mutig und ich habe mich gefreut darüber ;) ... Dann habe ich paar Nachrichten geschrieben die ein wenig rhetorisch rüberkamen ... Sie schrieb nicht zurück, was ich auch nicht erwartet habe, aber anscheinend wollte sie nicht schreiben(eigene Interpreration) ... Am Tag darauf wollte ich das ganze nicht so stehen lassen weil meine Gedanken noch dort waren also schrieb ich ihr : wie gehts ? :) ... Ich sah sie hatte die Nachricht gesehen und ist offline gegangen ... Daraufhin ich : schreibst du nicht mehr mit mir ? ... Sie : haha doch ... Gut dir ? ... Ich antwortete : ich lass dich in Ruhe ok ? Mir ist das alles unangenehmer als dir. Du schreibst nicht mehr normal und die anderen meinten du hättest dich nachdem ich dir das gesagt habe komisch verhalten habe .... Vergiss das ganze dann einfach ... Sie : haha was laberst du eigentlich ?
Ich : ich Laber nix aber ich merke dass es dir nicht gefallen hat ... Ich fand das ganze ja selber nicht gut deshalb.
sie :reicht es dir nicht dass ich das süß fand und mich darüber gefreut habe ?
daraufhin ich : doch ich wollte nur dass du's weißt ...

Danach hat sie nix mehr geschrieben und ich auch nicht mehr ... Wir befinden uns zur Zeit in den Ferien dh wir werden uns nicht sehen für eine Weile. Ich habe so viel Mist geschrieben und so viel Mist gemacht, dass ich nicht mehr weiß wie ich da wieder rauskomme... Ich weiß nicht ob ich das ganze jetzt in den Sand setzen soll oder noch weiter mache ... Ich brauche Hilfe bevor ich ihr nie wieder in die Augen sehen kann ... Ich selber weiß dass mit der Rose war ein riesen Fehler aber das war mir davor nicht bewusst :/
 

Anzeige(7)

Dark Crow

Mitglied
Ich bin seit einem halben Jahr auf einer neuen Schule und habe mich seit dem ersten Schultag in ein Mädchen verguckt. Wir haben paar gemeinsame Kurse und inzwischen ist es so, dass ich mich auf jede Stunde freue, die sie auch dort ist, ganz abgesehen davon wie sehr ich das Fach mag. Wir haben schon öfter miteinander geredet und geschrieben aber bisher nur auf schulischer Ebene. Wenn sie Fragen hatte war ich oft die Person die sie als erstes anschrieb ,auch wenn einige Fragen keinerlei Wichtigkeit besaßen ... Ich weiß nicht ob sie dadurch versuchte mit mir zu kommunizieren aber oft schweiften wir vom Thema ab ... Doch dann , als wir wieder in der schule waren schien es mir so als wäre sie schüchtern und immer wenn ich einen Raum betrat wurde sie leise und hörte auf zu reden ... Aufjedenfall verhielt sie sich mir gegenüber anders. Wir haben öfter was unternommen aber nur in Anwesenheit von gemeinsamen Freunden (Gruppe) ... Einmal hatte ich in der whatsapp Gruppe vorgeschlagen mit der Gruppe ins Kino zugehen , in der sie sich auch befand ... Alle sagten ab bis auf sie ... Nur das Problem war wir hatten bis jetzt noch keinen so guten Kontakt zueinander ... Wir schrieben miteinander und wussten nicht ob wir jetzt alleine gehen sollten oder nicht ... Ein Freund von mir rief mich währenddessen an und sagte mir, dass sie bei ihm um Rat bat. Sie meinte sie kenne mich nicht so gut und fragte ihn ob es eigenartig wäre mit mir alleine ins Kino zu gehen ... Da er wusste, dass ich sie mag versicherte er ihr , dass es vollkommen okay wäre. Also gingen wir gemeinsam ins Kino ... Kein Romantik Film (Stirb Langsam) ... Ich wollte ja nicht kitschig rüberkommen :) ... Als wir im Film waren versuchte sie konstant mit mir zu kommunizieren... Wahrscheinlich, damit es nicht peinlich werden sollte ... Als der Film endete, begleitete ich sie nach Hause . Der Tag war weder peinlich noch gab es langweilige Phasen, trotzdem war es noch immer so , als wären wir noch leicht fremd zueinander, denn ich weiß wie sie sich gegenüber guten Freunden verhält . Bei mir hatte sie sich mehr gezügelt :p ... Nun ja am 22.3 sind wir dann mit der Gruppe (8Leute , 4 Jungs, 4 Mädchen) essen gegangen ... Es war der letzte Schultag und wir wollten davor noch gemeinsam was machen ... Plötzlich redeten meine Freunde mir ein , ich solle ihr sagen, was ich für sie empfinde und nicht noch länger warten , da ich bereits seit einem halben Jahr auf sie stehe. Ich konnte aber nicht einfach sagen dass ich sie liebe oder sonst was , daher erklärten sie mir wie ich es machen sollte ... Ich sollte ihr ein Geachenk machen bevor ich gehe... Inzwischen waren wir nur noch zu fünft.
ich und 2 Freunde berieten uns während wir auf einer Strasse mit einigen Läden gingen ... Das Mädchen und ihre freundin folgten uns ... Wir sahen in ferne einen Blumenladen und sie erklärten mir ich sollte ihr Blumen kaufen ... Mir gefiel sie Idee in keinster Weise aber ich ließ sie auf mich einreden . Ich und ein Freund liefen vor und der andere lenkte die beiden Mädchen ab sodass wir unbemerkt uns im Blumenladen umgucken konnten. Das alles schien mir viel zu kitschig trotzdem schien es mir als einzige Möglichkeit vor den Ferien ... Ich kaufte also eine Rose , keinen Strauss, und versteckte diese in meiner jacke. Als die Mädchen da waren gingen wir gemeinsam weiter zum park. Dort saßen wir noch einige Minuten , doch meine Freunde verhielten sich äußerst merkwürdig und ihr wurde glaube ich klar , dass es um sie und mich geht, manchmal liefen sie einfach weg, ganz plötzlich, nur damit wir alleine sind... Mir war das ganze peinlich so ganz allein also folgten wir ihnen gemeinsam . Als wir uns verabschiedeten umarmte sie jeden ... Ich war der letzte ... Während sie die anderen umarmte schauten meine Freunde mit Blick in meine Jacke und verdeutlichten mir, dass nun der letzte Zeitpunkt wäre die rose zu geben ... sie umarmte mich und als sie sich wieder abwendete gab ich ihr die Rose ... Das alles war so spontan dass ich kaum was sagen konnte. Die Rose war noch verpackt und sie fragte mich überrascht was das sei ... Ich antwortet lächelnd überleg mal ... Sie daraufhin haha ok und wurde echt rot ...ich : das alles ist mir so peinlich ... Sie : das muss dir nicht peinlich sein (unsicher)... Ich wusste selber nicht was ich sagen sollte und verabschiedete mich kurz von allen und ging. ich schaute paar mal zurück und meine Freunde liefen auf mich zu ... Ich sah sie auch gehen... Das war unsere letzte Begegnung.
in diesem Moment habe ich mich so schlecht gefühlt wie noch nie ... Es gab in meinem Leben nicht eine peinlichste Situation. Meine Freunde sagten mir ich das gut gemacht aber ich selber wusste es war in keinster weise ok was ich da gemacht habe ... Als ich in der Bahn saß bekam ich von ihr eine Nachricht : Das was du mir eben gegeben hast war echt süß von dir (Smiley mit roten Wangen) ... Ich antwortet erstmal nicht ... Danach ich : das habe ich noch nie gemacht... Das war spontan (Smiley mit Blick nach unten) ... Paar Stunden später sie : das was du gemacht hast war mutig und ich habe mich gefreut darüber ;) ... Dann habe ich paar Nachrichten geschrieben die ein wenig rhetorisch rüberkamen ... Sie schrieb nicht zurück, was ich auch nicht erwartet habe, aber anscheinend wollte sie nicht schreiben(eigene Interpreration) ... Am Tag darauf wollte ich das ganze nicht so stehen lassen weil meine Gedanken noch dort waren also schrieb ich ihr : wie gehts ? :) ... Ich sah sie hatte die Nachricht gesehen und ist offline gegangen ... Daraufhin ich : schreibst du nicht mehr mit mir ? ... Sie : haha doch ... Gut dir ? ... Ich antwortete : ich lass dich in Ruhe ok ? Mir ist das alles unangenehmer als dir. Du schreibst nicht mehr normal und die anderen meinten du hättest dich nachdem ich dir das gesagt habe komisch verhalten habe .... Vergiss das ganze dann einfach ... Sie : haha was laberst du eigentlich ?
Ich : ich Laber nix aber ich merke dass es dir nicht gefallen hat ... Ich fand das ganze ja selber nicht gut deshalb.
sie :reicht es dir nicht dass ich das süß fand und mich darüber gefreut habe ?
daraufhin ich : doch ich wollte nur dass du's weißt ...

Danach hat sie nix mehr geschrieben und ich auch nicht mehr ... Wir befinden uns zur Zeit in den Ferien dh wir werden uns nicht sehen für eine Weile. Ich habe so viel Mist geschrieben und so viel Mist gemacht, dass ich nicht mehr weiß wie ich da wieder rauskomme... Ich weiß nicht ob ich das ganze jetzt in den Sand setzen soll oder noch weiter mache ... Ich brauche Hilfe bevor ich ihr nie wieder in die Augen sehen kann ... Ich selber weiß dass mit der Rose war ein riesen Fehler aber das war mir davor nicht bewusst :/
hallo dobrevpro ,
also ich weiß nicht wie alt du / ihr seit , aber was ist denn schlimmes daran einem mādchen dass man mag eine Rose zu schenken , du bezeichnest dies als Fehler und schreibst auch du hast so viel Mist gemacht ? Wenn du nichts weiter als dass mit der Rose meinst sehe ich dass nicht als Riesen Mist . Du machst dir zu viele Gedanken , sie hat doch geschrieben dass es ihr gefallen hat und sie es sūß fand , vielleicht war sie beim schreiben nun so abweisend weil sie sich ein bisschen ūberrumpelt fūhlte und ihre Gedanken erst mal ordnen muss . Oder hast du ihr vorher schon Anzeichen gegeben dass du sie magst ? Wie ich deinem Tread entnehme nicht.
 
G

Gast

Gast
Ich versteh dein Problem nicht!?
Du hast ihr eine Rose geschenkt und sie fand es süss!
Was hast du den für eine Reaktion erwartet? Das sie als Dank sagt ich liebe dich und will mit dir zusammen sein!?
Überwinde mal deine Schüchternheit und frag sie jetzt einfach ob sie lust hat mit dir mal ein Eis essen zu gehen oder sowas!
Und wenn sie im Urlaub ist dann fragst du sie ob sie lust hat wenn sie wieder da ist!
Frauen wollen erobert werden!
Das heisst solange du kein Nein ich will nichts von dir zu hören bekommst ist es völlig ok um sie zu kämpfen!
Vielleicht hättest du auch über Whats app nicht so ein Blödsinn schreiben sollen!
Durch deine Unsicherheit hast du quasi das Geschenk nieder gemacht! Ich hätte da zu mir gestanden und gesagt das dass ein Geschenk vom Herzen ist!
Ausserdem musst du sie spüren lassen das du was für sie empfindest damit du nicht auf die Freundschaft Schiene abdriftest! Also wie heisst es so schön Augen zu und durch!
Mach Andeutungen wenn du dich mit ihr triffst! Als Bsp: Wenn sie von ihren tollen Ferienerlebnissen redet sagst du das hört sich schön an, ich wäre gerne dabei gewesen!
Früher oder später merkt sie das du was von ihr möchtest und wenn sie sich weiter mit dir trifft heisst das sie möchte wohl auch was von dir!
Achja beim nächsten Treffen mit ihr alleine würde ich auf ihrer Körpersprache achten!
Google mal: Körpersprache Frau! Und dann präge es dir ein!
Die Körpersprache lügt nicht das macht eine Frau alles unbewusst! Bsp : Wenn sie verschränke Arme beim Date hat, hat sie keine Interesse an dir... Wenn sie hingegen dich berührt hat sie sehr grosse Interesse und dann bist du auf dem richtigen Weg!
 
G

Gast300805

Gast
Ich finde überhaupt nicht, dass Du Mist gebaut hast. Ich finde Dich sehr mutig - und was gibt es Schöneres, als Deiner "Flamme" zu zeigen, dass Du sie gern hast? Möglich, dass sie ein wenig überrumpelt ist und über die Situation nachdenkt. Auch möglich, dass sie auf den nächsten Schritt von Dir wartet ... Immerhin hat sie Dir nicht geschrieben, dass sie die ganze Aktion peinlich fand und die Rose nicht haben wollte, oder?

Magst Du Deinen Mut zusammen nehmen und sie nochmal einladen? Zum Eis essen vielleicht? Kino ist immer schwierig, weil man sich dort so schlecht unterhalten kann und Du sagst ja selbst, dass Ihr Euch noch ein wenig fremd seid. Oder geht zusammen einfach etwas trinken, nur Ihr beide. Und sag ihr auch gleich, dass Du mit ihr allein etwas unternehmen möchtest. An ihrer Reaktion auf Deine Einladung siehst Du immerhin gleich, ob sie wirklich an Dir interessiert ist.

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Dein Herzenswunsch sich ganz bald erfüllt ...
 
G

Gast

Gast
hallo dobrevpro ,
also ich weiß nicht wie alt du / ihr seit , aber was ist denn schlimmes daran einem mādchen dass man mag eine Rose zu schenken , du bezeichnest dies als Fehler und schreibst auch du hast so viel Mist gemacht ? Wenn du nichts weiter als dass mit der Rose meinst sehe ich dass nicht als Riesen Mist . Du machst dir zu viele Gedanken , sie hat doch geschrieben dass es ihr gefallen hat und sie es sūß fand , vielleicht war sie beim schreiben nun so abweisend weil sie sich ein bisschen ūberrumpelt fūhlte und ihre Gedanken erst mal ordnen muss . Oder hast du ihr vorher schon Anzeichen gegeben dass du sie magst ? Wie ich deinem Tread entnehme nicht.
ich weiß ja nicht ob ich ihr davor anzeichen gegeben habe ... Müsste ein außenstehender beurteilen können ... Ich bin 17 Jahre alt und war noch nie verliebt ... Hatte schon 2 Beziehungen, bei denen ich aber niht annähernd so viel empfand wie für sie ... Ich bin ja nicht mal mit ihr zusammen und fühle schon eine Verbundenheit zur ihr ... Das Problem ist ich weiß nicht wie sie denkt. Das mit der Rose entnehme ich als mist, da ich zuvor noch nicht so ein Vertrauen zu ihr aufgebaut habe und für sie überraschend kam .
 

dobrevpro

Mitglied
hallo dobrevpro ,
also ich weiß nicht wie alt du / ihr seit , aber was ist denn schlimmes daran einem mādchen dass man mag eine Rose zu schenken , du bezeichnest dies als Fehler und schreibst auch du hast so viel Mist gemacht ? Wenn du nichts weiter als dass mit der Rose meinst sehe ich dass nicht als Riesen Mist . Du machst dir zu viele Gedanken , sie hat doch geschrieben dass es ihr gefallen hat und sie es sūß fand , vielleicht war sie beim schreiben nun so abweisend weil sie sich ein bisschen ūberrumpelt fūhlte und ihre Gedanken erst mal ordnen muss . Oder hast du ihr vorher schon Anzeichen gegeben dass du sie magst ? Wie ich deinem Tread entnehme nicht.
sie wusste es zuvor nicht undzum Alter : ich bin 17 Jahre alt. Wohlmöglich für viele noch zu jung um zu lieben aber bei mir ist es inzwischen so dass ich nur an sie denken kann ... ich mache mir über jede Begegnung mit ihr Gedanken und frage mich was ich hätte besser machen können. Und das mit der Rose war ein Fehler, weil ich noch keinen so guten Kontakt zu ihr aufgebaut habe, dass man sagen kann es wäre der richtige Zeitpunkt ... Es kam viel zu unerwartet... Meine Frage war ja wie ich weiter vorgehen soll :|
 
G

Gast Windhauch

Gast
Lieber dobrevpro,

mach Dir keine Sorgen! Du hast erst mal alles richtig gemacht.
1) lange vor der Story mit der Rose hast Du ihr doch gezeigt, dass Du sie magst: Indem Du immer da warst, ansprechbar, wenn sie ein Problem hatte. Euer Kinoabend war doch auch nicht übel, und ich denke, sie ist genau so verwirrt und schüchtern wie du und weiß selber nicht, was sie machen soll.
2) dass sie Dir gesagt und geschrieben hat, dass sie die Rosenaktion süß fand, das ist doch schon mal was!
Danach hat sie vielleicht auch nicht gewusst, ob das nur ne aktion war, immerhin hat sie ja auch gemerkt, wie der Rest der Gruppe sich verhalten hat. Weißt Du, als Mädel wird man ja auch schon mal dahingehend verarscht (Keine Angst, ich könnte Deine Mutter sein ;))) ----- Und weil Du ein bisschen kalte Füße hattest und dann etwas abwartend geschrieben hast, denkt sie jetzt vielleicht, dass es doch nur ne Aktion war?
Wenn Du sie wirklich willst, dann musst Du wohl nachlegen.... ;)
3) es ist so, wir sind ja eigentlich noch immer Steinzeitwesen... und da muss der Mann baggern und die Frau schaut mal, was er zu bieten hat, aber vor allem will sie, bevor sie sich auf etwas einlässt, sicher sein, dass er es ernst meint und nicht alles nur ein Gag ist. Daher würde ich sagen, so sehr Du selbst Angst hast, schüchtern bist, im Zweifel bist, ob sie Dich nicht ablehnt.... wenn Du sie willst, musst Du ihr schreiben, sie anrufen, den Kontakt aufnehmen. Sonst wird das nichts. Und ich an Deiner Stelle würde auch nciht unbedingt warten, bis die Schule wieder anfängt.
Wahrscheinlich wartet sie ja nur auf ein Zeichen von Dir.
Du musst ihr ja auch nicht gleich eine Liebeserklärung machen, aber Du könntest ihr ja vorschlagen, dass Ihr noch mal etwas zusammen unternehmt.... noch mal Kino oder einfach nur spazieren gehen oder etwas, wovon Du weißt, dass sie es gerne macht. Wenn Ihr dann zusammen unterwegs seid, dann kannst Du mit ihr reden, über ihre Sorgen, ihre Gedanken, und auch Deine. Und wenn Du dann merkst, dass Ihr euch wirklich gut versteht, wenn sie Dich öfter mal anlächelt.... mit Dir im gleichen Rhythmus geht... über Deine Witze lacht.... ... also so gegen Schluss Eures Treffens..... dann sagst Du ihr, dass die Rose so gemeint war wie man Rosen meint, und nicht nur ein Gag. Und dann ... nur Mut... wenn sie nicht gleich ganz abweisend reagiert, dafür gibst Du ihr so 30 sekunden Zeit, dann nimm sie in den Arm und küss sie.
Wenn Du vorher an ihren reaktionen auch nur 50/50 abgecheckt hast, dass sie dich vielleicht, vielleicht mag, dann wird sie Dich danach nicht zum Teufel jagen.
Wenn doch..... das Leben geht weiter. Aber zumindest hast Du es dann versucht. Wenn Du nun kneifst und nur wartest, dann wird das garantiert nichts.
Noch ein tipp.....
Es reicht nicht, sie im Rahmen der Gruppe zu treffen. Wir Frauen wollen erobert werden. Wir wollen "Mutproben"... emotionale. Wir wissen ja auch, dass Ihr Typen mehr Angst habt als wir selber. Sie wird Dir nur glauben, dass Du wirklich was für sie übrig hast, wenn Du ihr beweist, dass Du den Mut hast, sie um ein Treffen zu bitten. Und zwar sogar auch ein zweites Mal, wenn sie beim ersten Vorschlag aus irgendeinem Grund ablehnt. Sie will damit nur testen, ob Du es wirklich ernst meinst.

Ich wünsche Dir viel Glück, aber so wie Du alles beschrieben hast, stehen Deine Chancen doch gar nicht schlecht. Kopf hoch!
 

dobrevpro

Mitglied
Lieber dobrevpro,

mach Dir keine Sorgen! Du hast erst mal alles richtig gemacht.
1) lange vor der Story mit der Rose hast Du ihr doch gezeigt, dass Du sie magst: Indem Du immer da warst, ansprechbar, wenn sie ein Problem hatte. Euer Kinoabend war doch auch nicht übel, und ich denke, sie ist genau so verwirrt und schüchtern wie du und weiß selber nicht, was sie machen soll.
2) dass sie Dir gesagt und geschrieben hat, dass sie die Rosenaktion süß fand, das ist doch schon mal was!
Danach hat sie vielleicht auch nicht gewusst, ob das nur ne aktion war, immerhin hat sie ja auch gemerkt, wie der Rest der Gruppe sich verhalten hat. Weißt Du, als Mädel wird man ja auch schon mal dahingehend verarscht (Keine Angst, ich könnte Deine Mutter sein ;))) ----- Und weil Du ein bisschen kalte Füße hattest und dann etwas abwartend geschrieben hast, denkt sie jetzt vielleicht, dass es doch nur ne Aktion war?
Wenn Du sie wirklich willst, dann musst Du wohl nachlegen.... ;)
3) es ist so, wir sind ja eigentlich noch immer Steinzeitwesen... und da muss der Mann baggern und die Frau schaut mal, was er zu bieten hat, aber vor allem will sie, bevor sie sich auf etwas einlässt, sicher sein, dass er es ernst meint und nicht alles nur ein Gag ist. Daher würde ich sagen, so sehr Du selbst Angst hast, schüchtern bist, im Zweifel bist, ob sie Dich nicht ablehnt.... wenn Du sie willst, musst Du ihr schreiben, sie anrufen, den Kontakt aufnehmen. Sonst wird das nichts. Und ich an Deiner Stelle würde auch nciht unbedingt warten, bis die Schule wieder anfängt.
Wahrscheinlich wartet sie ja nur auf ein Zeichen von Dir.
Du musst ihr ja auch nicht gleich eine Liebeserklärung machen, aber Du könntest ihr ja vorschlagen, dass Ihr noch mal etwas zusammen unternehmt.... noch mal Kino oder einfach nur spazieren gehen oder etwas, wovon Du weißt, dass sie es gerne macht. Wenn Ihr dann zusammen unterwegs seid, dann kannst Du mit ihr reden, über ihre Sorgen, ihre Gedanken, und auch Deine. Und wenn Du dann merkst, dass Ihr euch wirklich gut versteht, wenn sie Dich öfter mal anlächelt.... mit Dir im gleichen Rhythmus geht... über Deine Witze lacht.... ... also so gegen Schluss Eures Treffens..... dann sagst Du ihr, dass die Rose so gemeint war wie man Rosen meint, und nicht nur ein Gag. Und dann ... nur Mut... wenn sie nicht gleich ganz abweisend reagiert, dafür gibst Du ihr so 30 sekunden Zeit, dann nimm sie in den Arm und küss sie.
Wenn Du vorher an ihren reaktionen auch nur 50/50 abgecheckt hast, dass sie dich vielleicht, vielleicht mag, dann wird sie Dich danach nicht zum Teufel jagen.
Wenn doch..... das Leben geht weiter. Aber zumindest hast Du es dann versucht. Wenn Du nun kneifst und nur wartest, dann wird das garantiert nichts.
Noch ein tipp.....
Es reicht nicht, sie im Rahmen der Gruppe zu treffen. Wir Frauen wollen erobert werden. Wir wollen "Mutproben"... emotionale. Wir wissen ja auch, dass Ihr Typen mehr Angst habt als wir selber. Sie wird Dir nur glauben, dass Du wirklich was für sie übrig hast, wenn Du ihr beweist, dass Du den Mut hast, sie um ein Treffen zu bitten. Und zwar sogar auch ein zweites Mal, wenn sie beim ersten Vorschlag aus irgendeinem Grund ablehnt. Sie will damit nur testen, ob Du es wirklich ernst meinst.

Ich wünsche Dir viel Glück, aber so wie Du alles beschrieben hast, stehen Deine Chancen doch gar nicht schlecht. Kopf hoch!
danke für deine Hilfe ... ich versuche das ganze umzusetzen :) alles oder nichts hehe
 

John92

Mitglied
@Gast Windhauch

seh ich genau so wer nicht wagt der nicht gewinnt.

@dobrevpro

hab vorhin auch überlegt ob ich dir sowas in der art schreibe aber so wie es windhauch formuliert hat hätte ich es nicht geschafft.

aber im grunde sie (dein mädchen) fand das süß mit der rose.
du musst am ball bleiben frag sie nach einem treffen trau dich.
man muss es versuchen. das gleiche tue ich morgen auch.

ich wünsche dir alles gute und berichte mal wenn es was neues gibt ;)

MFG
John
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ende ohne Worte Liebe 16
L 2 Monate ohne Freund Liebe 11
S Fernbeziehung ohne Ende in Sicht Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben