Anzeige(1)

Letzte Nacht

G

Gast

Gast
Wir hatten letzte nacht einen furchtbaren streit und mein freund ließ mich nicht aus dem Badezimmer, als ich mich wehrte gab er mir eine Ohrfeige und warf mich zu Boden. Ich weiß nicht was ich dazu schreiben soll, ich fühl mich nur leer, er hat sich heute morgen nicht mal entschuldigt.
 

Anzeige(7)

lassereden178

Aktives Mitglied
@Gast

kann Dich verstehen, dass Du Dich leer fühlst, als ob Du nix wert bist. Also ob Du verdient hättest, was passiert ist.

Aber das ist nicht so, Du hast es nicht verdient. Wie lange bist Du mit Deinem Freund schon zusammen und rastet er leicht aus???

Kann Dir nur empfehlen, lass es Dir nicht gefallen, ich hab die Erfahrung gemacht, wer einmal ausrastet, rastet immer aus. Versuch mit ihm darüber zu reden. Wenn es gar nicht geht, pack Deine Sachen und ab zu ner Freundin oder Deine Mutter oder Nachbarin. Nur glaub mir bleib nicht, er wird es wieder tun.

"Wo die Argumente aufhören, fängt Gewalt an" - traurig aber wahr.

Wenn Du ihm eine Chance gibtst sie zu, dass ihr zusammen an der Beziehung arbeitet, z. B. Partnerschaftsberatung.

Und lass Dich nicht unterkriegen, keiner hat es verdient geschlagen zu werden....
 
D

desira drake

Gast
Wir hatten letzte nacht einen furchtbaren streit und mein freund ließ mich nicht aus dem Badezimmer, als ich mich wehrte gab er mir eine Ohrfeige und warf mich zu Boden. Ich weiß nicht was ich dazu schreiben soll, ich fühl mich nur leer, er hat sich heute morgen nicht mal entschuldigt.

hallo!

falls es deine wohnung ist - schmeiss ihn raus!
falls es seine wohnung ist - zieh zu einer freundin!
falls es eure gemeinsame wohnung ist - zieh aus (freundin, hotel, familie usw.)

abstand finden, in ruhe darüber reden und konsequenzen ziehen, meine erfahrung (beruflich und privat mit einer freundin) wer einmal schlägt tut es wieder - schütze dich selbst, denn du bist es wert.

kein grund der welt rechtfertigt eine handgreifliche auseinandersetzung! KEINER !!

viel kraft :)

kitty
 

mimosa123

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

schlimm, und zwar ganz schlimm!
Nach so einem unkontrollierten Handeln solltest du -schon um dich zu schützen- Abstand von ihm haben.
Das ist kein Witz und evtl. nur ein Anfang....

mach eine Pause von ihm und denke in aller Ruhe darüber nach!

Vielleicht hilft es dir, wenn du überlegst, ob du ihn jemals so behandelt hättest und vor allem: was muss man für einen Menschen empfinden, wenn man ihn schlägt und auf den Boden wirft.
Eine Entschuldigung ist ja in manchen Situationen angebracht und auch wirklich nett...jedoch ist sowas (nur meine Meinung) einfach nicht zu entschuldigen.

alles Gute für dich
 
J

Jun

Gast
Das ist der Moment, wo die Beziehung beendet ist.

Alles was jetzt noch kommt, sind tränenreiche Beteuerungen seinerseits und deine unnütze Hoffnung, dass so etwas nicht mehr vorkommt. Der letzte Teil ist beliebig wiederholbar. Entweder bist du den Absprung schaffst, oder aufgibst und mit der Angst und Demütigung lebst.

Ich empfehle dir das hier: http://www.hilferuf.de/forum/gewalt/35664-heute-habe-ich-dich-doch-nicht-angefasst.html .

Wir haben noch Kontakt und sie hat vieles von sich wiedergefunden, was sie verloren glaubte.

Jun (Sianus)
 

logolola

Mitglied
Es ist unsere Wohnung und ich bin bis jetzt noch nicht gegangen, aber wir reden kein Wort miteinander. Wie kann man so etwas machen ohne einen Funken Reue danach zu zeigen. Wir sind seit 2 Jahren zusammen und er neigt schon zum cholerischen. Er kann mit der Kombination Alkohol und wut nicht umgehen, er schreit, lässt mich nicht aus einem Zimmer und wenn ich panisch werde, wie am Samstag, eskaliert es. Das war in diesem Ausmaß bis jetzt noch nicht. Und so flog halt seine Hand in mein Gesicht und ich auf den Boden und dann ging es weiter...
 

Arthemis

Mitglied
hmmm kann nur den anderen zustimmen. Wenn es schon so eskaliert ist , wird bestimmt das nächste mal viel schlimmer und folgen können größer werden. such abstand und versuch mit den reden sonst mach den punkt was ist ihn wichtiger dich oder der blöde alkohol. oder irgend ein limit wo er versprechen muss wenn er betrunken ist darf er net wütend werden. klappt aber selten wegen den alkohol.

kenn so eine situation da hat das mädel aber die macht und nicht der kerl aber zu gewalt kam es noch nicht zum glück.
 

mimosa123

Aktives Mitglied
ich würde mir Gedanken darüber machen, wieviele Grenzen überschritten wurden!
DAS kann kein Umgang sein.
Auch wenn er keinen Alkohol verträgt...meine Güte!

soll das eine Rechtfertigung oder sogar Entschuldigung sein???ß

Es gibt kein Versprechen -danach-,
jegliche Reue käme -meiner Meinung nach- zu spät,

Es ist kein heftiger Streit gewesen, bei dem BEIDE am Anderen rumzerren und die Kontrolle verlieren. Er hat dich geschlagen, ob nun betrunken oder nüchtern...das wäre mir egal!

alles Gute für dich
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Träume und Gedanken in der Nacht Gewalt 2
E [Trigger] Erlebnissen der Nacht Gewalt 14
frara gestern nacht... Gewalt 24

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben