Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kuss war schlecht, er will mich nicht

Kayah

Mitglied
Ich hatte Gefühle für ihn. Er hat mir immer das Gefühl gegeben die einzige für ihn zu sein. Hat mir geschrieben & gesagt wie lieb er mich hat etc.

Wir haben immer sehr innig zusammen gekuschelt & Filme geschaut. Mehr ist dabei nie passiert.

Bis er mich dann einmal Beim Film schauen geküsst hat.

Der Kuss war schlecht. Ich hatte null Erfahrung im küssen, er hatte schon 3 (ex) Freundinnen.

Er hat mich geküsst, ich hatte keinen blassen Schimmer wie das geht und es hat sich komisch angefühlt. Auch ohne Zunge, wusste ich irgendwie nicht was ich mit meinen Lippen machen muss & auch ohne Zunge war es nicht gut!!! Ich konnte es irgendwie nicht und habe das Gefühl dass ich wie ein Fisch geküsst habe. Habe mein Mund im gegensatz zu ihm auch nicht so weit geöffnet... Es ht sich einfach ganz, ganz komisch angefühlt und nicht richtig. Das Problem ist, dass ich überhaupt nicht weiss, was richtig ist...! Er ist danach an sein Handy gegangen, dann hat er mich NOCHMAL geküsst. Wieder war es komisch...Hab den Kuss sanft beendet und mich an ihn gekuschelt, aber er wollte nicht mehr.

Ihm schien es auch nicht gefallen zu haben, denn danach hat er mich direkt nachhause gefahren, war abweisend und wirkte irgendwie genervt.

Das hat mir sehr weh getan. Auch beim Tschüss sagen war er komisch.

Naja jedenfalls hat er sich dann 1 Woche lang nicht gemeldet. Dann hat er mich Samstag abend gefragt ob wir was machen wollen. Sind ins Kino.

Er wirkte bei dem Treffen sehr genervt, war schon fast respektlos...dann hat er mir im Auto gesagt dass er gerade eine kennengelernt hätte, mit der er dann nächste Woche essen gehe & morgen treffe er sich noch mit einer anderen, mit der er ein bisschen Autofahren gehen würde. Das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich. Klar sind wir nicht zusammen und er ist ein freier mensch. Aber ab da wollte ich nichts mehr von ihm, weil es für mich persönlich ein no-go ist, wenn man schon zusammen innig kuschelt und geküsst hat...

Naja... als ich ihm gesagt habe dass ich nicht mehr will, hat er mir gesagt dass ich schlecht küsse und seither haben wir keinen Kontakt mehr.

Habe Angst dass ich niemals jemanden finden werde, weil ich schlecht küsse bzw. dass sich der Typ dann zukünftig entweder nicht mehr melden wird nach dem Kuss oder dass ich (wie in diesem Fall) ersetzt werde wegen des Kusses :(

Es tut immer noch so weh, dabei ist es schon Wochen her.

Habe Angst dass ich deshalb nie eine Beziehung führen werde und dass ich niemals gut küssen werde, auch mit Übung nicht 😭

Hat mir jemand Tipps?

Bin 19, er 20 5
 

Anzeige(7)

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,
Es ist nicht wegen dem Kuss, sondern weil für ihn nicht "mehr" dabei rausgesprungen ist. Er hat sicherlich gedacht, dass es nicht nur beim Küssen bleibt ;)

Er will dich nur eifersüchtig machen, damit du ihn ran lässt. Am besten reagierst du da gar nicht drauf und suchst dir einen, der schon ein bisschen weiter im Hirn ist.

LG,
SFX
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Wusste er, dass du keine Erfahrung hast? Wenn ja, fände ich es ganz schön heftig, dass er das nach einem Kuss abhandelt. Dann kann man froh sein, dass er weg ist.

Wenn er es nicht wusste und vielleicht nur aus Trotz so reagiert hat, weil er dachte, du magst ihn nicht, als du nicht weiter küssen wolltest, hätte ich gemeint, dass man noch einen Versuch wagen könnte, aber nach der Aktion, die er dann geschoben hat, kann man nur sagen: Nö. Weg mit dem.

Vielleicht lernst du jemanden kennen, dem du ehrlich sagen kannst, dass du da unsicher bist und er dir einfach ein wenig helfen soll, herauszufinden, wie das geht und was ihr mögt.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Es lag wirklich nicht daran, dass du angeblich nicht küssen kannst, dass er die Biege gemacht hat.
Wenn du nicht gerade wie ein Kleinkind rumgschmatzt hast, dann hast du definitiv nichts falsch gemacht und hat mit nicht küssen können gar nichts zu tun. Wahrscheinlich hat er sich da mehr von dir erhofft als nur küssen
Man kann gar nicht falsch oder schlecht küssen in diesem Moment der innigsten Verbundenheit.
Es tut mir sehr leid für dich, dass er zu solch einer billigen Ausrede greift, denn du hast es ernst gemeint und warst sogar schon sehr verliebt in ihn. Es muss dir wirklich sehr weh tun zu erkennen, was das für ein Lügenbold du da aufgesessen bist.
Er hatte schon die Andere, die Neue im Kopf als er versucht hat mit dir rumzumachen.
Dann besitzt er noch die Frechheit und spielt dreist weiter mit deinen Gefühlen, geht mit dir aus und nur um dir zu sagen, dass er eine andere hat mit der er auch rummacht, mit ihr essen gehen und im Auto rumfahren will. Wahrscheinlich hat er sich eingebildet, dass du ihn heulend um den Hals fällst.
Schieß den Typen in' Wind und suche dir einen anderen, der es wirklich ernst mit dir meint und dir zärtliche vertrauenswürdige und ehrliche Gefühle entgegenbringt.
 

WolfImSchafspelz

Aktives Mitglied
Habe Angst dass ich deshalb nie eine Beziehung führen werde und dass ich niemals gut küssen werde, auch mit Übung nicht 😭

Hat mir jemand Tipps?

Bin 19, er 20 5
Also meine erste Freundin küsste beim ersten Kuss auch total gruselig, nämlich viel zu schnell. Ich hatte da das Gefühl, dass sie das von ihrem Ex so gelernt hatte.

Das hat aber rein garkeine Auswirkung auf meine Zuneigung gehabt und der (gefühlt) zweite Kuss wurde dann am Ende schon perfekt. Ich hab sehr schonend "langsamer, bitte" gesagt und es ihr sehr gerne beigebracht.:) Einer führt dann halt etwas und im Prinzip macht der Partner einfach das nach, was der andere macht und man kommt automatisch auf eine "Kusswellenlänge".

Wir waren 7 Monate zusammen und es ging auf keinen Fall wegen der Küsse oder sonstiger Körperlichkeiten schief.

Was den Typen angeht: Vergiß ihn! Sein Verhalten ist UNTERIRDISCH schlecht und zeugt von einem miesen Charakter.

SFX hat absolut Recht, mit Küssen hatte das garnichts zu tun und er will wohl einfach soviele Mädels wie möglich flachlegen - so dass nichtmal Zeit dafür ist, das Küssen zu lernen. Pfui - kann selbst ich als etwas übersexualisierter Mann da auch nur sagen. :(

LG
Wolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Otter

Moderator
Teammitglied
Ich kann mich den anderen nur anschließen.

Du solltest dich nicht so niedermachen lassen von einem Idioten.

Auch küssen muss gelernt sein und das kommt mit der Erfahrung, der richtige Mann führt dich langsam und vorsichtig ran. Oder lernt es mit dir zusammen who knows ;).

Wenn ich mich an meinen ersten Kuss erinnere... Ohh tut sie mir leid 😅

Warte auf den richtigen, der dich als Mensch sieht und der dich so wertschäzt wie du bist. Der wird auch nicht zickig wenn es Mal nicht so läuft wie gedacht.
 
G

Gelöscht 118178

Gast
Ich küsse auch "schlecht". Mein Ex hatte auch nicht die Geduld mit mir es weiter zu üben und hat mich vor anderen damit vorgeführt. Somit konnte ich mit ihm das Küssen auch nicht als etwas schönes mit Schmetterlingen im Bauch usw. erleben.
Im Nachhinein finde ich, war das schon ein deutliches Zeichen für seine äh anstrengende Persönlichkeit.
Da dein Schwarm so ähnliche Eigenschaften aufweist würde ich dir von ihm abraten. Der erste Kuss muss nicht "perfekt" sein. Viel mehr sagt ein Kuss einem wie kooperativ man damit umgeht.

Damals war ich in deinem Alter. In den letzten Jahren habe ich hier und da geknutscht und mit manchen lief es auf Anhieb richtig gut, ohne dass ich viel geübt hätte. Zunge hier, Zunge da ist auch etwas sehr sexuelles und hat nichts mehr mit "Zuneigung ausdrücken" zu tun sondern dient dem Vorspiel.
Er wollte sicherlich weiter gehen und ist trotzig, dass es nicht geklappt hat.

Für mich klingt es so als würde er sich als den großen Preis sehen und er möchte, dass du dir seine Aufmerksamkeit verdienen musst. Für manche Menschen ist sowas aufregend oder wie ein Rollenspiel. Da für dich Gefühle im Spiel sind würde ich mich an deiner Stelle nicht darauf einlassen.

Du bist noch jung und am Anfang deiner Entdeckungsreise. Du wirst sicher noch andere Männer kennenlernen mit denen du das Küssen üben kannst. :)
 
A

Aussichtsturm

Gast
...ein Kuss muß zu garnix dienen...man macht mit seinem Körper was für einen stimmt und passt und für das Gegenüber...
mit dem war es halt nix, mach dir keine weiteren Gedanken um diese Person!
niemand muß beim Küssen perfekt sein!
Es sollte was sein worauf du Lust hast, und daß man da erst mal Erfahrungen sammelt ist doch auch normal und nicht schlimm...
Frage dich auch immer wie war es für mich?!
wenn jemand so garnicht auf das Gegenüber eingeht, daß ist doch nix...also nix für mich...
Wirst schon noch bessere Erfahrungen machen...
klar kann sein das er mehr wollte, aber denk immer dran du entscheidest was du willst!
Also wieviel Nähe du zulassen willst!
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Liebe TE, mit dem richtigen Gegenüber küsst man instinktiv passgenau. :)
Ihr habt vermutlich ganz unterschiedliche Ziele beim Küssen gehabt: Du = Nähe, Romantik Er: Erektion, Koitus
SO kann man nicht schön küssen.
Was nicht DEINE Schuld ist.
Dieser Typ ist manipulativ und will dich ausnutzen und klein halten.
Schieß ihn in den Wind, wäre mein Rat.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Verwirrt wegen Kuss Liebe 34
J Kollege war schon zweimal verheiratet/ ich noch nie! Liebe 25
S War das nur flieten oder wollte er was von ihr? Liebe 39

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben