Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kurze Ehe Scheidung?

Wer kann mir helfen


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
  • Umfrage geschlossen .
S

Stella2737

Gast
Hallo ihr lieben ,
Ich bin 24 Jahre alt und habe viel falsch gemacht, ich bin mit meiner Frau 31 erst seit zwei Monaten verheiratet. Ich liebe sie sehr , wir beide haben uns unter komischen Verhältnissen kennengelernt, sie war noch mit einem Mann zusammen und ich hatte meine damalige Ex Freundin. Wir sind gleichgeschlechtlich. Wir hatten es am Anfang sehr schwer mit unseren Ex Partnern , meine Ex Freundin hat damals einen Kredit aufgenommen davon habe ich meiner Frau nix erzählt, es war klar gesagt das wir den Kontakt zu denen lassen nun bin ich ehrlich ich war so doof und habe nicht die Wahrheit gesagt und habe probiert es alles allein zu klären , und das hinter ihrem Rücken . Nicht nur einmal , dabei wollte ich alle schützen und es war falsch nun weiss ich erst richtig was ich getan habe sie spricht nur das nötige mit mir und es interessiert sie auch nicht mehr was ich mache, sie antwortet auf mein ich liebe dich oder denk an dich überhaupt nicht mehr.sie stößt mich weg von sich ich kann das alles auch verstehen , das sie verletzt sauer und wütend ist. Ich will daran arbeiten das sie mir wieder vertrauen kann aber wie . Ich habe kein Handy mehr was ich nutze weil sie denk das ich ständig mit meiner Ex im Kontakt wäre es ist nicht so ich kann sie irgendwie verstehen. Aber dann gibt es Momente da nehme ich sie im Arm und sie lässt es zu , oder Nachts lege ich mich an sie Ran sie hat mich heute nacht gestreichelt und sich an mir randgelegt ich weiß nicht ob es im Schlaf war. Ich habe viel falsch gemacht ,ich will sie nicht verlieren ich weiss ich bin selber schuld und das ich Pech habe , dennoch bereue ich die tat ich wollte einfach meine finanzielle wege klären ich wollte niemanden damit belasten. Ich bin mittlerweile so eifersüchtig was ich nicht sein darf aber sie fängt an sich zu verändern sie schreibt vermehrt mit jemandem und ist ständig an ihrem Handy was sie vorher nicht war sie redet mit mir das nötigste aber ich weiss nicht was ich tun soll :(
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

Wohnt Ihr zusammen?

Okay, Du hast einen Fehler gemacht und hinter ihrem Rücken Dinge getan, das ist nie gut in einer Freundschaft. Aber jetzt darfst Du kein Handy haben, aber sie schreibt die ganze Zeit auf ihrem Handy? Das geht gar nicht. Das kann Dir keiner verbieten.

Hast Du die Möglichkeit, eine Zeitlang woanders zu wohnen, falls Ihr zusammen wohnt, damit wieder etwas Ruhe reinkommt? Mit Abstand sieht man Dinge oft klarer. Lauf ihr nicht hinterher und bedränge sie nicht. Du hast einen Fehler gemacht, okay, hast Dich entschuldigt. Mehr kannst Du nicht tun, sie braucht Zeit, damit umzugehen. Hast Du sie gefragt, mit wem sie die ganze Zeit schreibt?
 
S

Stella2737

Gast
Hallo,

Wohnt Ihr zusammen?

Okay, Du hast einen Fehler gemacht und hinter ihrem Rücken Dinge getan, das ist nie gut in einer Freundschaft. Aber jetzt darfst Du kein Handy haben, aber sie schreibt die ganze Zeit auf ihrem Handy? Das geht gar nicht. Das kann Dir keiner verbieten.

Hast Du die Möglichkeit, eine Zeitlang woanders zu wohnen, falls Ihr zusammen wohnt, damit wieder etwas Ruhe reinkommt? Mit Abstand sieht man Dinge oft klarer. Lauf ihr nicht hinterher und bedränge sie nicht. Du hast einen Fehler gemacht, okay, hast Dich entschuldigt. Mehr kannst Du nicht tun, sie braucht Zeit, damit umzugehen. Hast Du sie gefragt, mit wem sie die ganze Zeit schreibt?
Ja sie ist genervt sie sagt ich soll sie nicht krankhaft kontrollieren das tat sie aber vorher auch , wir wohnen seit ein Jahr zusammen leider bin ich aus meiner Heimat Stadt weg gezogen alsi habe ich keine Möglichkeit wo anders unter zu kommen
 
K

Kintsugi

Gast
Ich habe aus ähnlichen Beweggründen auch grosse Fehler begangen, zwar in einer sehr guten Freundschaft, aber das Vertrauen nahm ebenfalls grossen Schaden. Du kannst in so einer Situation nur um Verzeihung bitten, aber ob dein Gegenüber dazu bereit ist, liegt an ihm/ihr. Da kannst du nun leider wenig tun. Vielleicht hilft euch die Zeit und aufrichtige Reue. Vielleicht...
Ansonsten versuche dich auf dich zu konzentrieren, lass sie los und versuche solche Fehler in Zukunft zu vermeiden - egal wie wohlwollend deine Motive sind. Das zählt am Ende nicht, wenn die Verletzung zu schwer wiegt.

Alles Gute.
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ob der Andere einem nochmals vertraut, kannst Du nur dadurch beeinflussen, dass Du in Zukunft total ehrlich bist. Ob das dann hilft, das kann nur der Andere dann sehen, es ist auch keine Kopfsache, sondern das Herz muss das können und das dauert oft, bis der Andere dann wieder Vertrauen aufgebaut hat.

Ich würde sie ganz in Ruhe lassen, würde mir aber Dein Handy nicht verbieten lassen, aber ihr anbieten, ihr zu zeigen, was Du machst. Beschäftige Dich mit Dingen, die Dir Spaß machen, pflege Hobbies, geh weg, unternimm was mit Anderen oder mach was alleine.

Wichtig ist für eine Beziehung, aber auch für einen selbst, dass die Beziehung, der Partner, nicht der Mittelpunkt des Lebens ist, ohne den dann das Leben keine Bedeutung mehr hat. Also sollte man sich ein Umfeld aufbauen, sein Leben für sich selbst interessant und vielfältig gestalten, damit man immer auch noch Dinge hat, die schön sind, wenn es Krisenzeiten gibt.

Dann ist man selbst auch zufriedener, das widerrum strahlt auch auf den Partner und die Beziehung aus.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben