Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kondomgröße

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt habe ich eine Frage zur richtigen Kondomgröße. Ich habe noch keine Erfahrungen, aber hab gelesen, dass in erster Linie die Dicke zählt und nicht die Länge. Ich habe einen Umfang von 13,5 cm und bin jetzt etwas verwirrt, weil ich auf verschiedenen Seiten (Kondomgrößenrechner) zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen bin. Auf einer hieß es Kondome mit Breite 57mm und auf einer anderen 67mm (Umfang geteilt durch 2).

Die erfahrenen von euch werden bestimmt lachen, aber ich bin jetzt echt etwas unsicher :rolleyes:

Vielen Dank schon mal und ein frohes neues Jahr wünsch ich euch!
 

Anzeige(7)

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Das es nicht auf die Länge ankommt hast Du falsch verstanden, die ist genauso wichtig wie die Breite, ein zu langes Kondom hängt entweder vorne runter oder knubbelt sich am Penisschaft und ein zu schmales bzw. zu breites Kondom rutscht runter oder kann reißen , das können übrigens alle anderen auch, wenn Du sie nicht richtig anziehst, bzw. nicht vorsichtig damit umgehst.
Da es aber ziemlich viele Kondome gibt in vielen unterschiedlichen Größen, Varianten, Geschmacksrichtungen, Beschaffenheiten, das Kondom in der Regel zum Schutz vor Krankheiten oder Schwangerschaft sinnvoll ist, solltest Du vielleicht einfach mal mehrere ausprobieren , die kosten ja nicht die Welt.
Das dümmste wäre, an die Sache mit einem tabuisierenden Charakter ranzugehen, was letztendlich dazu führen könnte, das entweder das Gefühl nicht stimmt, oder der Schutz beim Verkehr unzureichend ist.
 

Portion Control

Urgestein
Hallo,

ich kenne mich mit Kondomen nicht aus da ich keine verwende. Aber wenn du die evtl. passenden Größen schon mal auf 2-3 Möglichkeiten eingegrenzt hast, würde ich diese dann einfach mal "anprobieren". Würde dir evtl. besser helfen als ein paar theoretische Tipps hier im Forum.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Also ausprobieren ist sicher immer das beste: Kauf die eine Probepackung von allen, die in Frage kommen (das sind ja nicht so viele) und probiere sie aus. Dabei lernst Du nebenher auch gleich, wie man sie richtig und unkompliziert überstülpt;).
Ich denke, in deinem Fall müsste aber ein normales Durchschnittskondom einer der gänigen Marken gut passen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben