Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kindesentzug und Rückführung

Hallo

tut mir Leid das ich mich jetzt erst melde, meine jüngste hatte Geburtstag und zurzeit bin ich extrem im Lernstress und durch die Schlafstörungen extrem kaputt.

Ich habe eine Familienhilfe, sie fand es auch nicht toll das das Jugendamt diese Aussage getroffen hat, aber sie sagte es liegt einfach am Alter. Er wurde mir 9 tage vor seinem 1 geburtstag entzogen, er kennt mich als Mama nicht und seine geschwister erst recht nicht, und sie sagte der Richter könnte es als Kindeswohlgefährdung ansehen wenn man versuchen würde das Kind dort wieder rauszuholen wo er ist. Es klingt sehr einleuchtend und das letzte was ich möchte, das es meinen Kindern schlecht geht durch meinen Willen, das kann und will ich auch nicht Verantworten, aber nicht zu Kämpfen zeigt meinen Kindern sicherlich das sie mir egal wären. Es ist ein Zwiespalt. Das Jugendamt sagte mir aber das ich Chancen bei dem 6 und 4 Jährigen habe, da sie mich kennen und die Bindung auch noch da ist.

Ich weiß das es nie wieder wie vorher wird, und bei gott das möchte ich auch nicht.

Ich werde nun erstmal meinen Abschluss nachholen und anschließend eine Ausbildung machen, und sobald alles glatt läuft werde ich mich mit meinem Anwalt zusammen setzen. Das dauert natürlich noch alles, aber das Positive ist ja das es allen 3 gut geht in der Pflegefamilie wo sie sind.
Es ist wirklich alles sehr schwer :(

Liebe Grüße Einhörnchen
 

Anzeige(7)

D

Devi

Gast
Hallo

Ich habe eine Familienhilfe, sie fand es auch nicht toll das das Jugendamt diese Aussage getroffen hat, aber sie sagte es liegt einfach am Alter. Er wurde mir 9 tage vor seinem 1 geburtstag entzogen, er kennt mich als Mama nicht und seine geschwister erst recht nicht....
Sobald dein Sohn weiß, dass du seine leibliche Mutter bist wird er ohnehin den Kontakt suchen. Es gibt fast nichts was eine Bindung zwischen Kind und Mutter zerbrechen könnte. Dennoch kann ich deine Angst sehr gut nachvollziehen. Mir erging es auch nicht viel anders.

Ich werde nun erstmal meinen Abschluss nachholen und anschließend eine Ausbildung machen, und sobald alles glatt läuft werde ich mich mit meinem Anwalt zusammen setzen. Das dauert natürlich noch alles, aber das Positive ist ja das es allen 3 gut geht in der Pflegefamilie wo sie sind.
Das klingt doch schon mal gut. Ich wünsche dir sehr viel Kraft und viel Erfolg dabei.

Es ist wirklich alles sehr schwer :(
Ja, ich konnte früher keine Familien anschauen ohne dabei fast in Tränen auszubrechen oder ungewollt Wut zu empfinden. Es ist schwer. Es ist auch heute teilweise noch schwierig. Ich habe manchmal das Gefühl versagt zu haben aber wenn ich mir meine Kinder anschaue, denke ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.
Diese Schwere wird bei dir mit der Zeit verblassen und es wird hoffentlich alles etwas leichter.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast AnnaMalwieder hat den Raum betreten.
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    👀
    Zitat Link
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    Niemand da?
    Zitat Link
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    Schade
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast AnnaMalwieder hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben