Anzeige(1)

Kinderwunsch mit 15

G

Gastj

Gast
Hallo ich (in 3 Monaten 16 Jahre) wünsche mir seit ungefähr einem Jahr ein Kind.
Ich weiß das ich erst meine Ausbildung angefangen habe und kein Kind finanzieren kann. Aber was kann ich tun das ich diesen Wunsch in den Griff bekomme ?
Ich denke nur noch an ein Kind, bitte helft mir was ich dagegen tun kann :(

Lg jenny
 

Anzeige(7)

Katrin1964

Aktives Mitglied
Hast du denn Bekannte die vielleicht ein Baby haben , hast du schon einmal Baby gesittet ? Allein wenn man keine Erfahrung hat und mal ein Baby sittet z. b 24 h , wirst du feststellen, das dieses nicht so einfach ist. Hier geht es nicht darum , ob du es finanziell schaffst , sondern auch körperlich und phychisch. Gerade wenn man noch sehr jung ist, ist man schnell überfordert . Haushalt, Baby, Berufsausbildung . Zudem würdest du dir deine Jugendzeit verbauen . Wenn vielleicht auch die Grosseltern mal aushelfen, alles gut, aber du möchtest ja dein Baby / Kind allein gross ziehen und dann wird es schon schwierig, das wenn du nicht selbst volljährig bist, andere über dein Baby entscheiden dürfen.
Also dein Babywunsch vollkommen verständlich, hat wohl jedes Mädchen mal in deinem Alter, aber da sollte die Vernunft die Überhand bekommen.
Geniesse dein Leben erstmal, gehe raus , amüsiere dich und wenn du dann mit 20 einen festen Partner hast und ihr beide den Kinderwunsch habt, ist es wohl ok. Auch ist es bei dir ja gegeben, das du noch keinen festen Partner fürs Leben hast. Also quasi , ein Kind machen gut und schön, aber welches Mann möchte für ein Leben lang zahlen, da treten dann schon Probleme auf. Kampf mit den Ämtern, Jugendamt , Sorgerecht usw. Dieses tut einem Baby nicht gut, da deine Probleme dann ungewollt auf das Baby übertragen werden . Also lass die Vernunft walten und warte noch ein paar Jahre ab.
 

Burbacher

Aktives Mitglied
Hallo ich (in 3 Monaten 16 Jahre) wünsche mir seit ungefähr einem Jahr ein Kind.
Ich weiß das ich erst meine Ausbildung angefangen habe und kein Kind finanzieren kann. Aber was kann ich tun das ich diesen Wunsch in den Griff bekomme ?
Ich denke nur noch an ein Kind, bitte helft mir was ich dagegen tun kann :(

Lg jenny
Hallo Jenny,

mir wurde leicht komisch zumute, als ich deinen Beitrag las. Ich habe viele Jahre als Lehrer gearbeitet und dabei in den letzten Jahren meines Dienstes etliche Mädchen getroffen, die so früh und um dein Alter herum Mütter wurden.

Oft kamen diese Mädchen aus schwierigen Familienverhältnissen, denen sie entfliehen wollten. Sie stürzten sich dann in eine Beziehung und wurden Mutter. Die meisten von ihnen hatten sich ein eigenes Leben erhofft, träumten auch vom jungen Glück und der eigenen Familie.

Ich habe es in keinem einzigen der Fälle erlebt, dass dieser Wunsch in Erfüllung ging. In der Regel waren es die jungen Väter, die zwar zunächst das Bett mit den Mädchen teilten, aber die Verantwortung scheuten und nicht selten das Weite suchten.

Meistens mussten die jungen Mütter dann wieder in ihre Familie zurück, oft litt ihre weitere Ausbildung oder sie brachen sie ganz ab. Damit war dann ihr Weg in Hartz-IV eröffnet, und oft kamen sie aus dieser Schiene gar nicht mehr heraus.

Für junge Menschen in deinem Alter ist Mutter-Sein schlicht eine Überforderung. Für junge Männer genauso das frühe Vater-Werden.

Mit solchen Überlegungen solltest Du in deinem Alter wirklich nicht spielen. Du überforderst dich ganz sicher damit.
Ich rate dir, erst einmal deine Schule zu beenden, eine Ausbildung zu absolvieren.

Dann hast Du eine Basis für dich und dein weiteres Leben. Wenn dann ein junger Mann kommt, der dich erobert oder Du ihn, ist immer noch Zeit, Kinder in die Welt zu setzen.

Jetzt aber wäre es purer Leichtsinn. Mach das bloß nicht!

Burbacher
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonara

Mitglied
Hallo ich (in 3 Monaten 16 Jahre) wünsche mir seit ungefähr einem Jahr ein Kind.
Ich weiß das ich erst meine Ausbildung angefangen habe und kein Kind finanzieren kann. Aber was kann ich tun das ich diesen Wunsch in den Griff bekomme ?
Ich denke nur noch an ein Kind, bitte helft mir was ich dagegen tun kann :(

Lg jenny
Hallo Jenny,
ich bin selber auch 15 und wenn ich mir überlege jetzt schon ein Kind zu bekommen, ich weiss nicht das ist schon total viel Verantwortung. Hast du in deiner Familie oder bei Bekannten nicht vielleicht kleine Kinder auf die du mal öfters aufpassen könntest? Dann könntest du dich selber testen ob das auf dauer nicht ein wenig viel Stress ist.
Was machst du denn für eine Ausbildung? Könntest du da vielleicht nochmal wechseln und zum beispiel in einem Kiga etwas machen. Oder wie wäre es mit Babysitten, dann hättest du die Kinder nicht auf dauer und kannst trotzdem sehen wie das so ist?
LG Laura
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Hallo ich (in 3 Monaten 16 Jahre) wünsche mir seit ungefähr einem Jahr ein Kind.
Ich weiß das ich erst meine Ausbildung angefangen habe und kein Kind finanzieren kann. Aber was kann ich tun das ich diesen Wunsch in den Griff bekomme ?
Ich denke nur noch an ein Kind, bitte helft mir was ich dagegen tun kann :(

Lg jenny
Wenn Du dein Kind wärest, was würdest Du sagen?

Was ist mit dem möglichen Vater? Gibt es den schon?
 
G

Gast

Gast
Ich habe mit 16 Jahren mein Kind bekommen und bereue es bis heut nicht ABER es ist nicht einfach ich habe mich vom Erzeuger anders kann ich diesen Menschen nicht bezeichnen getrennt und ziehe mein Kind allein auf.
Er will kein Kontakt zu seinem Kind.
Unterstützung meiner "Familie" habe ich nicht brauch und will ich nicht.
Ich selbst bin psychisch krank seit meinen 14 Lebensjahr war letztes Jahr in stationärer Behandlung davor Ambulant und gehe ab dieses Jahr Arbeiten.

Ja, auch für mein Kind ist es nicht immer einfach mit mir klar zukommen und auch ich bin in manchen Situationen überfordert.
Aber dennoch liebe ich dieses Kind mehr als mein eigenes Leben.

Dennoch solltest du bitte noch kein Kind bekommen dafür bist du noch nicht reif weder physisch noch psychisch.
 
G

Gast

Gast
Was du denkst ist kein Kinderwunsch, sondern die Möglichkeit einer Flucht, nur wovor?
Das Kind wird so zum Objekt deiner Sehnsucht, wonach?
Ein Kind , als ( Ersatz ) für was?
Denkst du das ein Kind dir die ( Liebe ) gibt, die du nie hattest?
Die kannst du Ihm ja dann auch nicht geben, das geht nur wenn du Sie hättest und teilen kannst.
Wo willst du diese Liebe herholen?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben