Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kinder-Sparbuch vor Zugriff der Mutter schützen

rick69

Aktives Mitglied
Hallo,
nach der Trennung von meiner Frau überlege ich (je) ein Sparbuch für meine Kinder anzulegen um ihnen das Thema "Umgang mit Geld" näher zu bringen.
Leider befürchte ich dass das Geld "verdunsten" wird, wenn meine Ex da mühelos ran kommt.
Wir haben das gemeinsame Sorgerecht, ich habe bisher die Info das daher immer Beide unterschreiben müssen (auch bei Abhebungen) - Stimmt das?
Gibt es da keinen rechtlichen Umweg?
Wie handhabt ihr das?

Danke
 

Anzeige(7)

diabolo

Aktives Mitglied
Stimmt. Es müssen beide unterschreiben.

Jeder von beiden Parteien kann jedoch - ohne Zustimmung des anderen - gleich beim Antrag oder auch nachträglich bestimmen, dass Abhebungen/eine Auflösung entweder nur vom Kind oder von BEIDEN Elternteilen bestimmt werden können bzw. auch, dass nur BEIDE Elternteile Verfügungsgewalt haben.

Somit erledigt sich das Problem, weil deine Frau/ Ex-Frau dann deine Zustimmung bräuchte. Du ebenfalls ihre, wenn du etwas abheben solltest. Ist doch eine gerechte Sache, oder?

Das Kind kann dennoch darüber verfügen, wenn ihr das so einrichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deathley

Gast
Nein, das mit den Unterschriften stimmt so nicht. Großeltern können ja auch ein Sparbuch für die Enkels einrichten mit der Auflage, dass diesen das erst zur Verfügung steht bei Volljährigkeit.
Das kannst du auch so machen.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Diabolo hat recht. Ich habe drei Kinder und drei Sparbücher, ich weiß das.

Ansonsten kann jeder ein Sparbuch eröffnen auf seinen eigenen Namen. Nicht-Erziehungsberechtigte können nicht für jemanden anderen (also auf dessen Namen) ein Sparbuch eröffnen, egal, ob für Enkel oder sonstwen. Sowas gabs früher, jetzt nicht mehr.
 
C

chrismas

Gast
Keine Ahnung, ob es das noch gibt, aber meine Mutter hatte damals so ein Sparbuch, wo man ein "Sicherheitswort" beim abheben kennen musste, um überhaupt eine Abhebung durchführen zu können.
 
S

sternenklar

Gast
Du hast ja sehr viel Vertrauen zu der Mutter deiner Kinder. Wieso sollte sie an das Geld ihrer Kinder gehen?

Ich denke, du zahlst Kindesunterhalt für deine Kinder. Da sehe ich keine Notwendigkeit der Mutter an das Ersparte ihrer Kinder zu gehen.

Wieviel Zinsen gibt es bei der Bank für Erspartes? 1 % oder 1,5 %? Ts.

Den Umgang mit Geld werden sie sicher nicht mit dem Ersparten auf dem Sparbuch lernen.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Du hast ja sehr viel Vertrauen zu der Mutter deiner Kinder. Wieso sollte sie an das Geld ihrer Kinder gehen?

Ich denke, du zahlst Kindesunterhalt für deine Kinder. Da sehe ich keine Notwendigkeit der Mutter an das Ersparte ihrer Kinder zu gehen.

Wieviel Zinsen gibt es bei der Bank für Erspartes? 1 % oder 1,5 %? Ts.

Den Umgang mit Geld werden sie sicher nicht mit dem Ersparten auf dem Sparbuch lernen.
Letztgenanntes ist meist auch nicht der Zweck von Geld auf einem Sparbuch. Stichworte Ausbildung, erste Wohnung, Führerschein.... Oftmals geht es auch nicht um Zinsen. wenn man wenig Geld hat, braucht man eine unkomplizierte Möglichkeit, auch kleine Summen irgendwohin zu sparen, wo man sie im Notfall auch wieder abheben kann.

Kennst Du die Geschichte von Pferden vor der Apotheke? Rick wird seine Gründe haben, das anzunehmen.

Mein Ex war sich nicht zu blöde, die höchste Summe vom Sparbuch abzuheben, die ging, das waren damals fünf Euro, weil nur zehn drauf waren.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    das verstehe auch nicht 😅😂
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Gast*
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Vielleicht Angeberei
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    😂
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja früher wusste ich nicht wie man hier als Gast chatten konnte aber seitdem ich es weiß ist es mir lieber ^^
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mit Gästen ist es schwierig hier
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, man unterhält sich gut und dann kommen die nie wieder oder man kann den Kontakt nicht enger machen oder über alles unterhalten weil jeder mitliest
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Oder sie kommen unter anderen Nicks wieder und geben sich nicht zu erkennen 🧐
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Hatte ich auch mal gesehen, einer wurde total verspottet hier und Kam dann als jemand anderes
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Verspottet?
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja man hat ihn übele Vorwürfe gemacht
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Bose
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Enge Kontakte, na ja. Irgendwann wird man sowieso entsorgt
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mal früher, mal später
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt leider :/
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Naja ich versuche mal zu schlafen gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Viel Erfolg, gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Danke dir auch 💓
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Danke
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Dann geh ich auch mal, hier wird diese Nacht wohl nix mehr zustande kommen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben