Anzeige(1)

Kennt ihr das?

J

Jason16

Gast
Guten Abend Leute,
abermals ein Post von mir und der erneute Versuch Aufmerksamkeit zu bekommen.
Mir fallen des öfteren immer mehr Probleme auf, die mich belassten.
Neuerdings habe ich teilweise sogar echt Angst, da ich recht selten vll alle 3 Monate 1x ziemlich spontan einmalig zusammenzucke und verstaufe für einen Moment, was ich vorher gar nicht ahne oder kontrollieren kann.
Mich plagt zudem das Gefühl, das Ich niemanden interessiere, scheine für die Frauenwelt völlig unscheinbar, nahezu durchsichtig.
Das Gefühl einer inneren Leere und das Gefühl nicht beachtet zu werden frisst einen echt auf, man sucht immer wieder die Fehler an sich, doch erkennen tue ich sie nicht.
Ich fühle mich ziemlich Charakterlos und weiß nicht weiter, suche mir tipps, jedoch is das was ich an " Styling " gut finde für mein aussehen nicht wirklich zutreffend, ich wünschte, jemand würde mich formen und mich erneut im " Leben leben " unterrichten.
Jeden Tag schnürrt sich das Seil, jenes welches sich um die Brust gewickelt hat enger und enger, jeden Tag verzweifelt darauf zu warten beachtet zu werden =(.....
Ständig verfalle ich in totalem Selbstmitleid und krieg einfach keinen Aufschwung was zu bewegen, ich leide unter Depressionen und Antriebslosigkeit.
Vielleicht kann mir jemand Tipps geben.

Würde mich sehr freuen, Jon
 

Anzeige(7)

K

KmD

Gast
Hallo Jason16,

ich muss gestehen ich weis nicht sicher worauf du hinauswillst. Ich habe nur eine grobe Ahnung. Von wem genau willst du Aufmerksamkeit? Nur von Frauen? Von einer bestimmten? Oder doch von anderen? Oder von beidem?

Was für Probleme fallen dir denn konkret auf? Was genau belastet dich?
Das Zusammenzucken kann viele verschiedene Ursachen haben. Da könnte man einfach mal zum Arzt gehen und eventuelle physische Ursachen finden oder nicht, was dann bedeutet, dass es vermutlich psychische Ursachen haben könnte.

Dass sich niemand für dich interessiert würde ich nicht so sagen. Ich glaube du meinst hier aber vielleicht auch, dass du das Gefühl hast, dass sich keine Frau für dich interessiert, da du das noch so verschachtelt in den Nebensatz dazupackst. Könnte ich da richtig liegen?+

Um meine "Fehler" (ich würde es etwas umbenennen und Eigenheiten oder Feinheiten oder aber auch Charakter nennen, da Fehler sehr negativ belastet ist) zu erkennen und zu genießen, gehe ich immer unter Leute. Denn nur durch den direkten Vergleich mit anderen Charakteren kristallisiert sich der eigene heraus und man merkt mit der Zeit wie schön es doch ist, dass jeder so seine eigenen Feinheiten hat, die einen prägen.

Ich weis nicht genau, was du mit dem Styling sagen willst. Ich kann dazu nur aus persönlicher Erfahrung sagen, dass es wirklich komplett egal ist, wie man sich stylt, wie man sich äußerlich schminkt, denn sein wahres Aussehen und sein inneres Wohlbefinden kann man nicht kaschieren. Das perfekte Styling ist sowieso sehr situationsbedingt und dient nur als Hingucker. Man sticht kurzzeitig heraus, aus der Masse. Aber um den Blick langfristig auf einem zu halten bedarf es einfach innerer Werte und nicht äußerliche Schönheit.

Wenn du von jemanden geformt werden willst, dann geh raus, zieh in die Welt. Man wird tagtäglich etwas verformt. Man passt sich immer seinem Umfeld an. Manche mehr, manche weniger (das ist alters- bzw. erfahrungsbedingt). Aber man kann sich der Verformung nicht entziehen. Je fester man selbst ist hängt davon ab, wie weit die Persönlichkeit entwickelt ist. Dir können hier im Forum 1000 Leute sagen wie man ein Leben lebt. Und alle 1000 können was anderes sagen und alle 1000 hätten recht damit wie man EIN Leben lebt. Aber wie du DEIN Leben lebst, das bestimmst du ganz alleine. Du kannst dich natürlich an 1000 anderen orientieren, aber es wird nie das gleiche sein. Das geht einfach nicht, da jeder seine eigene Erfahrung sammelt und sie anders interpretiert und dementsprechend anders handelt.

Du schreibst, dass du zockst. Dann kennst du vielleicht auch WoW oder meinetwegen ein anderes MMO oder ein ganz anderes Spiel. Angenommen ich wäre ein GM in WoW und du würdest mich bitten, dir die beste Ausrüstung im Spiel zu geben und dich auf maximale Stufe zu bringen und ich würde es machen wirst du trotzdem niemals so gut sein und wissen wie man spielt, als jemand der meinetwegen eine Stufe unter dir ist und wesentlich schlechtere Ausrüstung hat. Da es einfach nur auf die Erfahrung darauf ankommt die man selbst gemacht hat und Übung. Man kann nichts auf Anhieb. Aber man kann alles, wenn man es wirklich will. Weil wenn man etwas wirklich will, und zwar wirklich wirklich, also so richtig wirklich, dann ist dir alles andere drum herum egal. Du hast nur dein Ziel vor Augen und willst es erreichen und du wirst es erreichen!

Bezüglich Depressionen und Antriebslosigkeit kann ich dir aus persönlicher Erfahrung (ausgehend von der Annahme du bist körperlich gesund) sagen, dass zu vieles zocken, zu viel Zeit in wirtuellen Welten einen nur noch mehr runterzieht und das ganze verschlimmert. Um dir eine bestmögliche Antwort zu geben schreibe ich einfach mal was mir passiert ist.

Vor ein paar Jahren, also so in deinem Alter erging es mir nämlich ähnlich. Ich "lebte" so vor mich hin, hatt keine wirkliche Aufgabe, keinen Sinn. Ich denk mir nur wozu das ganze? Es fehlt etwas. Eine Leere macht sich breit. Ich erkenne in virtuellen Welten eine gewisse Befriedigung und steigere mich dann mehr und mehr in das ganze hinein, werde vollkommen apathisch. Ich weis nicht mehr was real ist und was nicht. Durch das ganze Zocken und grübeln und nebenher so bissl arbeiten um mich eben über Wasser zu halten habe ich mich immer mehr und mehr gehen lassen. Ich habe das wichtigste im Leben vernachlässigt. Mag sich jetzt banal anhören, aber es war essen! Ich habe natürlich etwas gegessen. Etwas. Aber eben nicht das was mein Körper braucht um perfekt funktionieren zu können. Zink ist da zum Beispiel wirklich richtig krass. Also echt jetzt. Wenn du im internet etwas recherchierst wirst du einiges finden im Zusammenhang Zink-Depressionen etc. Was bei mir aber nur eine Ursache war. Sicherlich gab es auch gewisse emotionale Faktoren die eine Rolle gespielt haben und auch ein paar physische (immer weniger Bewegung).

Von daher würde ich dich so nebenher mal fragen, wie es so um deine Ernährung steht. Achtest du auf abwechslungsreiche Kost mit viel Gemüse und/oder Obst? Ich habe nämlich erst neulich wieder mal getestet wie es sich auswirkt, wenn ich nicht auf eine ausreichende Vitamin- und Mineralstoffzufuhr achte und musste deutlich wahrnehmbare Zustände beobachten, wie leicht depressive Gedanken, Zerstreutheit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, nur um mal ein paar zu nennen. Sicherlich ist das ganze nicht wissenschaftlich korrekt ausgeführt worden, aber mir persönlich hat es einiges gezeigt.

Treibst du Sport? Oder bewegst du dich anderweitig ausreichend genug? Also nicht nur mal zum Bäcker oder zum einkaufen. Sondern ein Spaziergang an der frischen Luft oder dergleichen.

Bei mir ist es nämlich wirklich so, dass ich seitdem ich meine Essgewohnheiten umgestellt habe und angefangen habe Sport zu treiben ein komplett anderer Mensch geworden bin. Ich fühle mich so richtig wohl. Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt. Sicherlich gibt es mal Probleme, die einen irgendwie bedrücken, aber die sind nur noch ein kleiner Faktor der das Gesamtbild beeinflusst, der durch die zwei anderen einfach ausgeglichen wird.

Ich bin zeitlich etwas eingeschränkt, weshalb ich vermutlich nicht gleich auf eventuelle Gegenfragen antworten kann. Aber falls du merkst, dass bei dir der ein oder andere Faktor etwas zu sehr vernachlässigt wurde, dann versuch einfach mal das ganze wieder nachzuholen. PC aus raus an die frische Luft. Herrlich bei momentanem Wetter, da spürt man wieder so richtig das Leben! Lies dich vielleicht auch mal etwas in gesunde Ernährung ein. Vielleicht gibt es da ja doch Dinge auf die du bisher nicht so geachtet hast. Probier es einfach mal aus, auch wenn du meinst du kennst dich bereits perfekt damit aus. Du kannst nur zur Einsicht gelangen, dass du wirklich alles "perfekt" gemacht hast oder eben nicht und es dann besser machen, wo du es nun ja anders weist.

Soweit von mir erstmal :)
Lg KmD
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hybris Wer kennt dieses Gefühl auch? Ich 0
K Wer kennt dieses Gefühl Ich 0
Chaosgirl Wer kennt einen Bauernhof(Reiterhof) wo man stationär betreut wohnen kann? Ich 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast skywi hat den Raum betreten.
  • (Gast) skywi:
    moin
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum betreten.
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum betreten.
  • @ Frau Rossi:
    🦉
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben