Anzeige(1)

Kann Trauer Jemanden von Grund auf verändern?

G

Gast

Gast
Mein Freund hat vor Jahren seine Mutter verloren. Seit letztes JAhr ist er ein A... geworden. Absolut egoistisch, selbstverliebt, flirtet dauernd und glaubt, ihm läge die Frauenwelt zu Füßen (er ist optisch nicht mal attraktiv) und mich hat er schlecht behandelt, Ich wurde angeschrien, er wollte immer alleine sein, konnte aber nicht Schluss machen und hat bildlich gesprochen nach mir getreten. Sein Papa ist jetzt gestorben. Seitdem kuschelt er dauernd, ist anhänglich und hab irgendwie das Gefühl, dass es nur ne Phase ist oder kann ein Tod Jemanden so verändern? Er hatte nicht mal viel Kontakt mit seinem Vater. Er wolle immer nur alleine sein, sein Leben am Liebsten nur mit sich selbst führen. Er hat schon mal so ein Schauspiel gemacht, weil er dachte, er bekommt mich so irgendwie los (ich weiß-abseits jeglicher Logik), aber jetzt gibt er sich voll Mühe, reagiert aber giftig, wenn ich frage, ob er es ernst meint. Grundlegende Sachen, wie zusammen ziehen etc haben sich ja nicht verändert. Er will alleine wohnen und meint, er kann sich an keinen Mensch gewöhnen.
 

Anzeige(7)

himmelsstern

Neues Mitglied
Grundauf kann Trauer nicht ändern. Trauer ändert den Menschen. Einen mehr, den Anderen weniger. Ich würde dir raten, frag nicht so viel, wieso, warum usw. geniesse die Zeit und lass es auf dich zukommen.
Verlust (Trauer) bewirkt bei jedem Menschen andere Reaktionen und Verhalensmuster.
 

Bandit2105

Urgestein
Hallo Gast,

ist wohl die falsche Frage!
Da geht es anscheinend nicht um Trauerbewältigung, sondern um den Charakter deines Partners. Vielleicht ist ihm jetzt bewusst geworden, dass niemand mehr von seinen Eltern lebt. Deshalb die aktuellen Zuwendungen. Bezweifle aber stark, dass dies von Dauer sein wird. Meistens ist es doch so, dass ein A**** nichts dazu lernt und deshalb auch ein A**** bleibt!

LG Bandit
 
M

Monarose

Gast
Die Probleme, die ihr miteinander habt, scheinen unabhängig von den Todesfällen zu bestehen. Wenn du dir eine enge Bindung wünschst und er "für immer allein" bleiben will, dann werdet ihr auf Dauer kein gemeinsames Glück finden können. Ihr werdet euch verbiegen, aber nicht annähern.
 
W

Wahrheit-Oder-Pflicht

Gast
Ob die Trauer jemanden verändern kann? Grundsätzlich fehlt ja jemand. Eine Person, die einem Nahe gestanden hat. Wenn diese Person nun fehlt, fehlt dem Menschen der Bezug; die Art und Weise wie er sich mit diesem Menschen unterhalten konnte.

Diesen Mangel wird der Mensch dann probieren zu kompensieren. Inwieweit diese Phase sich anders zu verhalten anhält, hängt grundsätzlich von der Nähe zur verlorenen Person ab; und inwieweit diese Lücke durch andere Menschen/ andere Verhaltensweisen vom betroffenen Menschen geschlossen werden kann im Leben.
 
G

Gast

Gast
Mein Freund hat vor Jahren seine Mutter verloren. Seit letztes JAhr ist er ein A... geworden. Absolut egoistisch, selbstverliebt, flirtet dauernd und glaubt, ihm läge die Frauenwelt zu Füßen (er ist optisch nicht mal attraktiv) und mich hat er schlecht behandelt, Ich wurde angeschrien, er wollte immer alleine sein, konnte aber nicht Schluss machen und hat bildlich gesprochen nach mir getreten. Sein Papa ist jetzt gestorben. Seitdem kuschelt er dauernd, ist anhänglich und hab irgendwie das Gefühl, dass es nur ne Phase ist oder kann ein Tod Jemanden so verändern? Er hatte nicht mal viel Kontakt mit seinem Vater. Er wolle immer nur alleine sein, sein Leben am Liebsten nur mit sich selbst führen. Er hat schon mal so ein Schauspiel gemacht, weil er dachte, er bekommt mich so irgendwie los (ich weiß-abseits jeglicher Logik), aber jetzt gibt er sich voll Mühe, reagiert aber giftig, wenn ich frage, ob er es ernst meint. Grundlegende Sachen, wie zusammen ziehen etc haben sich ja nicht verändert. Er will alleine wohnen und meint, er kann sich an keinen Mensch gewöhnen.
Sieht nach einer Phase aus, er wird irgendwann wieder der Alte werden.

Und Du findest, das ist der richtige Partner für Dich? Lies Deinen Text vielleicht nochmal. ;-)
Kann es sein, daß Du Dich an ihn klammerst?
 
Y

yb-forever

Gast
Hei
Ich glaube schon das Trauer jemanden verändern kann.Es is einfach ein seelischer schlag und dabe kann man sich schon sehr verändern.
 
Y

yb-forever

Gast
Hei
Ich glaube die Trauer kann einen Menschen veränder. Es ist halt ein Seelischer schlag das kan eben ein Mensch verändern
 
G

Gast

Gast
Sieht nach einer Phase aus, er wird irgendwann wieder der Alte werden.

Und Du findest, das ist der richtige Partner für Dich? Lies Deinen Text vielleicht nochmal. ;-)
Kann es sein, daß Du Dich an ihn klammerst?
Ich weiß, dass ich an ihm fest halte. Er hat sich durch den ersten Todesfall zu einem A... entwickelt und beim zweiten wieder zurück. Zu dem Menschen, den ich liebte. Klar, habe wieder Hoffnungen,d ass es so ist wie früher. Aber mein Bauch hat da schon Sorgen....
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben