Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Junge wird immer aufdringlicher,bedrängt und verfolgt mich :(

inyourshadowicanshine

Neues Mitglied
Hallo liebe Community :)
Ich hoffe,ihr nehmt mein Problem ernst,und könnt mir vielleicht sogar helfen,weil ich weiß einfach nicht weiter..:wein:
Also wie gesagt,es geht um einen älteren Jungen,der sich in mich verliebt hat, mich verfolgt,bedrängt und immer aufdringlicher wird..
Er war immer ganz nett zu mir und ich auch als einziges Mädchen zu ihm..Deshalb denke ich auch,das alles meine Schuld ist,aber ich wollte ihm nie bewusst Hoffnungen machen.
Das wird immer schlimmer,er schreibt mir nahezu jeden Tag,lädt mich immer wieder auf Treffen mit ihm ein, und das schlimme ist,das er mir so schreibt,das ich ihm kaum ausweichen kann. Das heißt,er fragt mich nicht ob ich Lust habe mit ihm auszugehen,er sagt,das er mich dann und dann Zuhause Abholt,damit ich auch ja mit ihm komme!!
Bin ich in seiner Nähe beobachtet er mich so auffällig und starrt mich die ganze Zeit aufdringlich an,das mir das richtig unangenehm ist.Er bleibt immer in meiner Nähe und lässt mich nicht aus den Augen...Er verfolgt mich überall hin,letztens hat er mich mit bis nach Hause verfolgt und ich hatte Angst,das er noch mit zu mir rein kommt... Er lässt sich einfach nicht abwimmeln und behandelt mich ein Stück weit wie sein Eigentum...:(( Vor ein Paar Tagen ist es eskaliert,da hat er sich SOnntag direkt hinter mich gesetzt,obwohl noch alles frei war! Ich habe mich gar nicht getraut mich zu bewegen..ALs ich und meine Mom schnell heimgehen wollten ,ist er meiner Meinung nach zu weit gagangen,weil er MEINE MUTTER UND MICH mit Schneekugeln von hinten beworfen hat und uns hinter her gerannt ist:mad::wein: Meine Mutter hat ihn angeschrieen,er solle aufhören mich zu belästigen,aber er hört nicht auf!! Ich weiß,das das jetzt nicht so schlimm klingt,vielleicht sogar albern aber ich kann nicht mehr...Ich bin sehr schüchtern und lasse blöderweise alles mit mir machen,deshalb traue ich mich einfach ncht,ihn darauf anzusprechen:( Was sollte ich auch sagen? Der würde eh nicht aufhören...Habt ihr einen Rat für mich was ich tun kann und wie ich da wieder rauskommen kann?? Bitte nur ernstgemeinte Antworten:rolleyes:Danke schonmal,liebe Gruße und nen guten Rutsch:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Wie alt ist der Junge, und wie alt bist Du ?
Das er sich nicht mal von deiner Mutter abwimmeln läßt, zeigt schon, das sein Verhalten dir gegenüber wirklich extrem ist. Wohin geht ihr zum Gottesdienst? Ist das eine freie Gemeinde, oder eine Kirche ?
Ich frage, weil der Pastor aus einer freien Gemeinde sicher bereit wäre mal ein Wörtchen mit ihm zu reden, wenn ihm deine Mutter und du das Verhalten von diesem Jungen erklären.
Aber sicher wäre auch der Pfarrer dazu bereit.Sprich mal mit deiner Mutter darüber.


Liebe Grüsse
Lena
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, inyourshadow....,

der Junge wird Eltern haben, oder? Seine Adresse lässt sich herauskriegen. Wenn ich Dein Vater wäre, würde ich bei seinen Eltern anrufen oder sogar persönlich vorbeifahren. So lässt sich das Problem sich am schnellsten lösen.
Und wenn das erste Gespräch mit seinen Eltern nicht viel nutzt, würde ich nochmal dort anrufen oder vorbeifahren.
Und erst dann, wenn auch mehrere Gespräche mit den Eltern nichts nutzen oder seine Eltern das Problem nicht verstehen wollen, dann würde ich mir andere Hilfe suchen, wie z.B. Jugendamt. Aber zu beurteilen, wie man jetzt am besten vorgeht, sollten Deine Eltern.
Wenn Du mit Deiner Mutter alleine lebst, dann frag doch mal Deine Mutter, ob sie nicht einen männlichen Verwandten oder Bekannten hat, der für sie bei diesen Eltern anruft. Von Mann zu Mann regeln sich solche Probleme sehr schnell.

Alles Gute und Liebe, keine Angst, Dein Problem ist gut lösbar.
Nordrheiner
 

Bürge

Aktives Mitglied
Hallo inyourshadowicanshine,

für mich stellt sich die Frage, woher du diesen Jungen kennst?
In der Schule dürften mehr Mädchen sein. Daher erzähle, woher du ihn kennst.

Gibt es da eine Aufsichtsperson, einen Pfarrer , wie Lena fragt, oder im Verein einen Trainer.
Alle könntest du ansprechen und solltest du auch darauf hinweisen, dass dich dieser Jungen (vermute in der Pubertät)
und sogar deine Mutter belästigt.
Vielleicht kannst du mit deiner Mutter ihn mal zur Rede stellen nicht auf dem Nachhauseweg sondern dann, wenn die
andere Person euch Schützenhilfe geben kann.

Geht das nicht, würde ich seine Eltern aufsuchen.

Viel und schnellen Erfolg und guten Rutsch in ein ruhiges Neues Jahr.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben