Anzeige(1)

Jacke geklaut !

Donanao

Aktives Mitglied
Ich war am Samstagabend im Vapiano in der Stadt . Ich habe mir einen Tisch ausgesucht , meine Jacken dort abgelegt und bin nach vorne an die Theke um mein Essen , Spaghetti Bolognese , zu bestellen .

Es hat 5 , 6 Minuten gedauert , bis ich mein Essen hatte und ich zurück zu meinem Tisch ging . Und da fiel mir auf , dass meine Jacke nicht mehr da war . Ich habe es dem Service mitgeteilt , die haben dann den Chef gerufen , aber meine Jacke wurde nicht gefunden . Der Chef hat mir angeboten , ihm meine Handynummer zu geben , damit er mir Bescheid sagen kann , wenn meine Jacke doch noch gefunden wird ( Er meinte , es wäre eventuell möglich , dass ein Mitarbeiter sie mitgenommen hat ) .

Vorgestern Abend hat er mich dann angerufen und mir gesagt , dass er meine Jacke nicht gefunden hat .

Ich bin stocksauer . Die Menschen scheinen immer dreister zu werden .
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Naja, es ist immer schwierig, wenn man allein essen geht und sich vorab schon einen Platz reservieren muss. Ich meine das nicht böse, sondern, wenn man das muss, weil in dem Restaurant nicht mehr viel frei ist.
Ich wäre bei so was vorsichtig und würde auch meine Jacke nicht allein liegen lassen, wenn ich sie nicht im Auge haben kann.
Es wird so dreist betrogen und gestohlen, ich bin da immer ängstlich.
Vermutlich hat der Dieb gehofft, was teures in den Jackentaschen zu finden. Ich hoffe, er hatte Pech. Aber vielleicht hat er die Jacke dann weggeworfen und sie ist beim städtischen Fundbüro gelandet. Da kannst Du ja noch mal nachfragen. Hab solche Dinge schon von leergeräumten Geldbörsen erlebt. Die von meinem Schwiegersohn ist nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, zwar leer, aber Papiere waren noch da. Brachten nach einem Jahr auch nichts mehr, aber immerhin, man wusste wenigstens wo sie geblieben waren.
Du hast sicher daraus gelernt und wirst nichts mehr unbeaufsichtigt lassen, war sicher teures Lehrgeld.
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Ich bin stocksauer . Die Menschen scheinen immer dreister zu werden .
Es tut mir leid, daß Deine Jacke gestohlen wurde.

Ich verstehe, daß Du sauer bist. Es ist ungerecht, daß Dir das passiert ist.

Aber ich glaube nicht, daß die Menschen immer dreister werden. Es hat immer schon Diebe gegeben. Die gehören zum Leben eider auch dazu. Sowas passiert.
 
G

Gast

Gast
Es heißt ja "Gelegenheit macht Diebe", und leider gibt man Dieben die Gelegenheit, wenn man die Jacken unbeaufsichtigt irgendwo hinlegt. Es ist verdammt ärgerlich, aber ich hoffe, Du hattest keine Wertsachen in den Taschen.
 

Donanao

Aktives Mitglied
Naja, es ist immer schwierig, wenn man allein essen geht und sich vorab schon einen Platz reservieren muss. Ich meine das nicht böse, sondern, wenn man das muss, weil in dem Restaurant nicht mehr viel frei ist.
Ich wäre bei so was vorsichtig und würde auch meine Jacke nicht allein liegen lassen, wenn ich sie nicht im Auge haben kann.
Es wird so dreist betrogen und gestohlen, ich bin da immer ängstlich.
Vermutlich hat der Dieb gehofft, was teures in den Jackentaschen zu finden. Ich hoffe, er hatte Pech. Aber vielleicht hat er die Jacke dann weggeworfen und sie ist beim städtischen Fundbüro gelandet. Da kannst Du ja noch mal nachfragen. Hab solche Dinge schon von leergeräumten Geldbörsen erlebt. Die von meinem Schwiegersohn ist nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, zwar leer, aber Papiere waren noch da. Brachten nach einem Jahr auch nichts mehr, aber immerhin, man wusste wenigstens wo sie geblieben waren.
Du hast sicher daraus gelernt und wirst nichts mehr unbeaufsichtigt lassen, war sicher teures Lehrgeld.
Es waren nur wenige Gäste an diesem Abend im Vapiano , mehr als 10 % der Plätze waren
nicht besetzt .

Ich war anfangs immer sehr vorsichtig , wenn ich alleine irgendwo essen war , aber ich hatte dann den Eindruck gewonnen im Laufe der Jahre , dass meine Ängste , dass mir ständig etwas geklaut werden könnte , übertrieben sind .
Ich habe in den letzten Jahren , egal wo ich essen war - ob im McDonalds , im Burgerking , im KFC , in Malls , in Bistros , in Restaurantes - nie das Gefühl gehabt , dass die Gefahr groß ist , dass mir was geklaut wird . Ich habe oft bewusst meine Jacke oder mein West liegen gelassen , um zu schauen , ob jemand gewillt ist , mir das zu klauen , aber den Eindruck bekam ich dann nicht .

Derjenige , der meine Jacke gestohlen hatte , hat außer der Jacke nichts bekommen , da ich grundsätzlich nichts in den Jackentaschen transportiere, schon gar nicht meinen Geldbeutel wie nicht wenige Leute es tun . Wirklich wertvoll war die Jacke zum Glück auch nicht , trotzdem ärgert es mich natürlich , dass sie geklaut wurde .

Ich werde beim städtischen Fundbüro vorbeigehen und nach der Jacke fragen , vielleicht ist sie tatsächlich dort gelandet . In Zukunft werde ich jedenfalls nicht mehr eine Jacke unbeaufsichtigt liegen lassen .
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Hallo Donanao,

zwei Anmerkungen noch:

1. Nicht Du bist schuld, sondern der Täter. Das wird gern verwechselt. Meiner Mutter wurde mal das Portemonnaie gesohlen. Seitdem hadert sie mit sich. Das tut mir immer sehr leid. Denn nicht das eigene Verhalten ist kausal für den Schaden, sondern das Verhalten des Täters.

2. Du solltest jetzt nicht ins andere Extrem verfallen und all die guten Erfahrungen der letzten Jahre außer Acht lassen. Dir wurde ja nicht ständig etwas gestohlen, sondern einmal.
Es ist gut auf sein Eigentum zu achten. Aber die Gefahr des Diebstahls sollte auch nicht überbewertet werden und zu übertriebener Ängstlichkeit führen. Die Vorsorgemaßnahmen sollten auch immer im Verhältnis zu einem möglichen Verlust stehen. Du hast ja schon gut vorgesorgt, indem sich in den Jackentaschen keine Wertgegenstände befunden haben.

Es gilt meiner Ansicht nach immer einen Mittelweg zwischen Sorglosigkeit und Unbeschwertheit auf der einen Seite und Vorsorge und Aufmerksamkeit auf der anderen Seite zu finden.
 

Donanao

Aktives Mitglied
Hallo Donanao,

zwei Anmerkungen noch:

1. Nicht Du bist schuld, sondern der Täter. Das wird gern verwechselt. Meiner Mutter wurde mal das Portemonnaie gesohlen. Seitdem hadert sie mit sich. Das tut mir immer sehr leid. Denn nicht das eigene Verhalten ist kausal für den Schaden, sondern das Verhalten des Täters.
Wenn ich aber besser aufgepasst hätte bzw. nicht so leichtsinnig gewesen wäre , wäre der Diebstahl wohl nicht passiert . Das ärgert und frustriert mich so .
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben