Anzeige(1)

Internetbeziehung - wie lange?

swansony

Neues Mitglied
Ich bin seit 2 Monaten mit einem Jungen zusammen, den ich über das Internet kennengelernt habe. Wir haben bislang täglich mehrere Stunden geschrieben, fast jeden Tag telefoniert, schicken uns ständig Bilder, und haben mittlerweile auch sowas wie eine Liebesbeziehung aufgebaut. Ich vertraue ihm auch zu 100%, dass er mir trotz der Distanz und Situation treu bleibt.Dafür haben wir uns oft genug die Liebe gestanden. Ich weiß, dass es merkwürdig nach so einer Zeit klingt. Doch wenn man emotional nicht drin steckt, wird man das wohl auch nicht verstehen. Aber das ist erstmal von sekundärer Bedeutung... Wir kennen uns nun fast in und auswendig und verstehen uns logischerweise, bis auf die ein oder andere kleine Streitigkeit, überragend.

Das Problem, was zwischen uns steht, bin allerdings ich. Kurz bevor wir uns vor 1 Woche treffen wollte, habe ich abgesagt. Auf eine sehr unschöne Art und Weise. Ich habe ihn einfach so blockiert. Nachdem er mich mehrmals versucht hat, anzurufen, habe ich ihm die Sache am nächsten Tag erklärt.

Ich leide unter teilweise starken Depressionen und Angststörungen. Grund dafür ist meine, durch einen Unfall, "deformierte" Nase. Diese hat sich unglücklich entwickelt. Ich kriege schlecht Luft, und leider hat sich neben einem Höcker auch eine Knorpelverschiebung gebildet. Dafür schäme ich mich sehr. Ich habe ihm Bilder von mir geschickt. Er sagte, dass ich ihm gefalle. Die Bilder waren aber alle aus einem sehr glücklichen Winkel geschossen. Seitlich bspw. hat er mich noch nicht gesehen. Ich habe unfassbare Probleme, mich ihm so zu präsentieren. Ich gehe seit einer Weile kaum noch raus, bewerkstellige mein Studium von zu Hause aus, gehe ungern unter Leute etc. Im April habe ich meine Nasenkorrektur und habe ihm gesagt, dass ich vorher nicht in der Lage bin, ihn zu sehen, weil mir das zu unangenehm ist. Ich weiß, dass ich das in der aktuellen Situation nicht schaffe.

Das ist auch der Grund, weshalb ich es ihm nicht erzählen wollte. Ich habe zuvor noch nie mit einem Menschen darüber geredet. Er hat es gut aufgenommen, meinte aber selbst, dass er die Art und Weise nicht in Ordnung fand, und dafür etwas Zeit braucht. Ich denke aber, dass wir uns gern genug haben, um diese Sache bald aus der Welt zu bekommen.

Nun wären es jedoch immer noch etwa 3 Monate bis zu unserem ersten Treffen.

Denkt ihr, dass eine so lange Zeit, bis man sich das erste Mal sieht, lediglich über WhatsApp und Telefon machbar ist?

Eine Befürchtung meinerseits ist, dass man sich ab einem gewissen Punkt nichts mehr zu sagen hat. Ist meine Angst berechtigt, und wenn ja, wie kann man das umgehen?

Habt ihr insgesamt Tipps, wie wir das am besten auf die Reihe bekommen?


Ich bin 19, er 18. Wir sind beides Jungs, für mich ist es der erste "sexuelle" Kontakt mit einem Jungen. Aber auch er war noch nie mit einem Partner des gleichen Geschlechts zusammen. Das ist sicherlich auch ein Grund, weshalb wir uns zueinander so verbunden fühlen. Zumindest ich habe durch ihn auch die Kraft bekommen, öffentlich dazu zu stehen.

Danke im Voraus für eure Antworten.
 

Anzeige(7)

Ariana_34

Mitglied
@Swansony,
ich glaube dein Problem ist viel grösser, als nur die kaputte Nase.
Deine Fragestellung ist für mich unverständlich und verwirrt. Ich glaube, noch bist du einer Beziehung nicht gewachsen und musst an dir arbeiten.
LG Ariana_34
 

Mondsonne

Aktives Mitglied
Hallo Swansony,
es tut mir Leid, dass du diesen Unfall hattest und es dir so schlecht geht!
Ich denke, ihr habt schon eine ganze Menge Vertrauen aufgebaut, deshalb hat es ihn auch so
getroffen, dass du ihn vor dem Treffen einfach blockiert hast.
Toll finde ich, dass du ihm den Grund gesagt hast. Ich würde mich schon vorher einmal mit ihm treffen.
Wenn du ihm nicht gefällst, dann kannst du ihn auch nach deiner Nasen-OP vergessen.
Sei mutig! :)

Alles Gute,
Mondsonne
 

Shadowgirl76

Mitglied
Hallo, ja ich glaube auch das Du mutig sein solltest... Ist es nur auf Sex aus, verlässt er dich eh, aber wenn er dich liebt wird er lernen mit all deinen Schwächen und Macken zu leben...Und was zu sagen hat man sich immer, bin jetzt 15 Jahre verheiratet :):)Irgendwas ist immer... Steh zu Dir selbst! Du bist es Wert das man Dich so mag wie Du bist!
Liebe Grüße
 
G

GrayBear

Gast
Hallo Swansony,

je länger ihr euch "nur" über das Internet und die Technik austauscht, um so größer ist die Gefahr, dass ihr euch in eure Phantasie voneinander verliebt. Trefft ihr dann auf die Wirklichkeit, gibt es zu 95% ein böses Erwachen, denn mit einer Phantasie kann niemand mithalten. Auch der Wunsch, dass alles "perfekt" sein sollte, kreiert nur wieder eine schöne Blase innerhalb eurer Realität und so wird euer "Erstkontakt" zu einem Berg von Fragen, Ängsten und Befürchtungen.

Jemanden zu lieben oder auch nur lieben zu wollen, ist immer ein Risiko und die Gefahr abgewiesen zu werden, muss einem einfach bewusst sein. Du hast mit Deinen Sätzen bewiesen, dass Du bereit bist zu sehen was ist und was nicht ist. Vieles davon tut weh und manches sogar sehr. Aber genau dann zeigt sich, (um mit Indiana Jones zu sprechen) ob Du "würdig" bist, ob Du Mut hast und ob Du schon so weit bist zu tun, was immer notwendig sein sollte. Zu letzterem kann auch gehören, dass Du mutig genug bist, ihn vor Deiner OP zu treffen. Es ist Deine Entscheidung. Mach Dir Deine eigenen Gedanken und triff Deine Wahl. Was andere dazu sagen ist wirklich völlig egal. Du musst mit den Folgen leben, niemand anderes.

Mehr als bei jemandem sein zu wollen, kann man nicht tun und das ist verdammt viel. Schiebe diese ganzen offenen Fragen auf die Seite. Die kannst Du mit ihm klären. Was willst Du? Und dann frage nach dem, was Du brauchst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Wie soll ich mich verhalten ??? Liebe 3
N Wie vernichte ich die Gedanken an meine Ex? Liebe 8
Nekura Besessenheit: Wie soll ich denken? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben