Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

In mir Drin...

Bloodymary

Mitglied
Ich sitze in einem vollen Raum mit Menschen die lachen. Menschen die sich lieben , und Menschen die ich selber Schätze. Ich lache, schwatze und meine Augen strahlen Selbstbewusst sein und Glück aus. Doch der schein Trügt, Innerlich bin ich am ende meiner Kräfte ich fühle mich so alleine so leer so tot ich spüre alles auf einmal und dann wider gar nichts Nur die reine Taubheit und ich weiß nicht mal ob ich noch lebe. Es ist ein Wechsel von einer Minute zur anderen es ist unerträglich. Bis mir das lachen vergeht und ich denn tränen nahe bin doch möchte ich nicht meine Gefühle zeigen möchte nicht meine schwäche zeigen da die angst verletzt zu werden zu gross ist so entschuldige ich mich mit einem lächeln und einem albernden Satz verschwinde in die Toilette oder ins Badezimmer dort nehme ich die Klinge und schneide mir langsam von einer Seite zur andere die weise Haut am Körper auf das Gefühl von Schmerz und innere wärme überkommt mich und die kraft zum weiter kämpfen und weiter zu lachen für andere da sein und Probleme zu lösen ist wider da. Doch der Kampf in mir drinnen habe ich noch nicht gewonnen ich denke non Stopp wie ich mich hasse wie wertlos ich doch bin und möchte nur noch sterben.

Und dies seit Seit 12 Jahren….:(
 

Anzeige(7)

R

Rennschnecke

Gast
Hallo Bloodmary

Vor 12 Jahren da warst du 7 Jahre alt.
Was war der Auslöser für deine innerliche Leere ?
Verletzt du dich selbst auch schon seit dem 7 Lebensjahr?
Bist du in Therapie ?
Ich weiss viele Fragen auf einmal

lg Rennschnecke
 

ithink

Aktives Mitglied
Ehrlich gesagt, ich könnte heulen, bei dem was du da gerade schreibst. Ich habe gerade einen 12-stündigen Einsatz hinter mir. Ich habe stundenlang brüllende Menschenmassen um mich gehabt, habe den einen oder anderen mit dem Schlagstock eins überziehen müssen, damit er sich halbwegs menschlich verhält, diverse Leute massiv zurechtweisen müssen und sitze jetzt zuhause an meinem PC, alleine, dabei hätte ich sogerne jemanden mit dem ich darüber reden kann. Du fühlst dich in einer Menge von Menschen unwohl, die du wahrscheinlich zumindest teilweise kennst, mit denen du reden könntest. Von meiner Warte aus betrachtet, geht es dir wirklich gut. Ich werde mich aber nicht mit einer Klinge sonstwo hinschneiden, denn das bringt mich auch nicht weiter. Es tut normalerweise einfach nur weh, oder nicht. Wenn du dich als Kind geschnitten hast, an einem Dorn, einem Draht oder sonstwo, war das toll? Nein, nicht wahr? Du hast geweint und nach Mama oder Papa gerufen. Warum machst du es heute? Weil keiner mehr da ist? Ok, wir hier sind für dich da. Hunderte von netten, fürsorglichen, liebevollen Leuten, die mit dir reden, die deine Problem versuchen zu verstehen. Hinterfrage deine Gefühle. Warum fühlst du so? Was ist die Ursache?
Lass das. Du wirst älter und alles relativiert sich. Habe Geduld.

Ein echt total erschütterter

ithink
 

ithink

Aktives Mitglied
Ok, habe jetzt den anderen Text auch noch gelesen. War einfach ein wenig müde, es sei mir verziehen. Warum gehst du da nicht weg? Alles ist besser als das?
 

Bloodymary

Mitglied
hmmm.... ich weiss das es falsch ist sich zu verletzen und ja ich habe schon mehrere versuche hintermier aufzuhören doch meine vergangenheit holt mich immer noch ein.

ja es ist erbermlich were mir dies schon früher klar geworden das dies keine lösung ist wer es warscheindlich einfacher davon weggekommen jedoch ist mir dies erst seit etwa 2 jahren erst recht klar geworden.

Ich hasse mich deswegen selber weil ich das tue und mir schrekliche hässliche Narben zufügen die so schnell nicht mehr verschwinden und das es manchmal so tief ist das ich um mein leben bangen muss...

warum ich nicht von zu hause weggehe... weil ich die hoffnung nicht aufgeben will das ich vileicht doch noch ein nettes wort höre befor ich in 3 / 4 jahre ausziehe.. deshalb.
 

Bloodymary

Mitglied
Hallo Bloodmary

Vor 12 Jahren da warst du 7 Jahre alt.
Was war der Auslöser für deine innerliche Leere ?
Verletzt du dich selbst auch schon seit dem 7 Lebensjahr?
Bist du in Therapie ?
Ich weiss viele Fragen auf einmal

lg Rennschnecke
hmmm... ja mit 7 habe ich mich das erste mal verletzt das weiss ich noch genau ich habe zuerst die hand mit einem Zirkel auf gekratzt bis es blutete und dann bemerkte ich wie erleichtert ich bin wie es mir hilft also habe ich 3 holz Zahnsochern in den Teppich gesteckt und bin drauf gestanden so hat alles angefangen.
Und nein ich bin nicht in einer Therapie ich habe bis etz noch keinen Mut gefasst obwohl ich mir schon mehr mals gedanken gemacht habe doch denk ich mir wie soll ich einem wild vremden Menschen vertrauen wenn ich nicht mal meinen Freunden vertrauen kann. wenn du genau wissen möchtest warum ich mich verletze dan kanst du den anderen Text (Mein Inneres ich...) lesen dort steht grob geschriben warum.

lg Bloodymary
 

ithink

Aktives Mitglied
Wieso erst in drei vier Jahren? Ich meine wenn du schon dieses Martyrium seit 12 Jahren durchmachst, kannst du ja nicht so jung sein, dass du nicht über dich selbst bestimmen kannst. Was also hindert dich daran diesen Ort zu verlassen?
 

Bloodymary

Mitglied
Naja ich bin 19 und hmmm... erstens weiss ich nicht wo hin da ich noch nicht arbeite und somit nicht genug geld verdine um mir eine wohnung zu miten und zweitens lebe ich in einer sehr strengen familie die mich im meinem leben sehr eingrenzt und wenn ich auszihen möchte ohne das ich verheiratet bin dann werde ich von meiner Familie verstossen und das möchte ich auch widerrum nicht.

lg
 

karola

Mitglied
Ich sitze in einem vollen Raum mit Menschen die lachen. Menschen die sich lieben , und Menschen die ich selber Schätze. Ich lache, schwatze und meine Augen strahlen Selbstbewusst sein und Glück aus. Doch der schein Trügt, Innerlich bin ich am ende meiner Kräfte ich fühle mich so alleine so leer so tot ich spüre alles auf einmal und dann wider gar nichts Nur die reine Taubheit und ich weiß nicht mal ob ich noch lebe. Es ist ein Wechsel von einer Minute zur anderen es ist unerträglich. Bis mir das lachen vergeht und ich denn tränen nahe bin doch möchte ich nicht meine Gefühle zeigen möchte nicht meine schwäche zeigen da die angst verletzt zu werden zu gross ist so entschuldige ich mich mit einem lächeln und einem albernden Satz verschwinde in die Toilette oder ins Badezimmer dort nehme ich die Klinge und schneide mir langsam von einer Seite zur andere die weise Haut am Körper auf das Gefühl von Schmerz und innere wärme überkommt mich und die kraft zum weiter kämpfen und weiter zu lachen für andere da sein und Probleme zu lösen ist wider da. Doch der Kampf in mir drinnen habe ich noch nicht gewonnen ich denke non Stopp wie ich mich hasse wie wertlos ich doch bin und möchte nur noch sterben.

Und dies seit Seit 12 Jahren….:(
Hallo was hälst du denn davon, wenn du in eine Klinik gehst. In bad Honnef,da war ich selber auch.
LG karola
 

Bloodymary

Mitglied
Hallo was hälst du denn davon, wenn du in eine Klinik gehst. In bad Honnef,da war ich selber auch.
LG karola
Hallo Karola danke das du geschriben hasst,

ja ich gebe zu das ich schon gedanken zu disem thema Klinik hatte und habe. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich das auch möchte und ob ich damit die situation momentan nicht noch mer reize. Da niemand aus der Familie wie auch Freundeskreis von meiner situation weiss, und ich der meinung bin das diese nichts von allem erfahren sollen.

lg Bloodymary
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Was stimmt nicht mit mir. Ich 4
Schneesturm keiner will etwas mit mir zu tun haben Ich 16
U Therapeutin ist überfordert mit mir Ich 13

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben